Anfragen

FAQs über Chinesisch Lernen, häufig gestellte Fragen zum Chinesischlernen

FAQs über Chinesisch Lernen, häufig gestellte Fragen zum Chinesischlernen

Das Interesse an der chinesischen Sprache wächst im Zuge der Entwicklung des Transport- und Kommunikationswesens auf der ganzen Welt und lässt unseren Planeten kleiner erscheinen. Mandarin (das Hochchinesisch) ist die Muttersprache von über 800 Millionen Menschen und ist somit die meistgesprochene Muttersprache der Erde. Über das Chinesischlernen hat man häufig diese Fragen:

1. Wie viele Menschen auf der Welt benutzen die chinesische Sprache?

Chinesisch wird weltweit von schätzungsweise 1,5 Billionen Menschen gesprochen. Das entspricht ungefähr einem Fünftel der Weltbevölkerung und umfasst Menschen in China (Hong Kong, Macao und Taiwan eingeschlossen), Chinesen in Singapur, Malaysia, Indonesien, Thailand, Vietnam, Kambodscha und Myanmar sowie Chinesische Gemeinschaften auf der ganzen Welt. Erfahren Sie mehr über Chinas Sprachen!

2. Ist es schwierig Chinesisch zu lernen

Chinesisch ist als sehr schwierige Sprache bekannt, vielleicht sogar als die schwierigste Sprache überhaupt. Das Schreiben der chinesischen Schriftzeichen ist besonders schwer, da sie deutlich komplexer als deutsche Worte sind. Es ist wichtig, das Lernen auf einer soliden Grundlage zu praktizieren. Idealer Weise verwenden Sie jeden Tag oder jede Woche etwas Zeit darauf. Schauen Sie sich die gratis Chinesisch-Übungen von China Highlights an.

3. Wie viele chinesische Schriftzeichen muss man kennen?

Es gibt keine bestimmte Anzahl chinesischer Schriftzeichen, die man kennen muss. Dennoch sollte man für die Konversation und das Lesen im Alltag 3000–4000 Zeichen beherrschen.

Was ist Pinyin? Ist es hilfreich für das Chinesischlernen?

Pinyin ist ein sehr gutes Hilfsmittel zum Chinesischlernen. Es dient dem gleichen Zweck, wie die internationale Lautschrift, die in englischen Wörterbüchern benutzt wird, und ist eine effiziente Möglichkeit den Klang des Chinesischen in der romanischen Schrift darzustellen. Pinyin kann in wenigen Stunden erlernt werden, aber für praktische Kenntnisse der chinesischen Schriftzeichen  benötigt man Monate, wenn nicht sogar Jahre des harten Studiums. Erfahre mehr zur chinesischen Aussprache.

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen