Anfragen

Der Obenlauf des Yangtze Flusses

HomeChinesische KulturDer Obenlauf des Yangtze Flusses

Der Obenlauf des Jangtse Flusses ist ein Land der abgelegenden Berge, Schluchten und Minderheitenbevölkerung, und ersteckt sich über die halbe Länge des Jangtse 6,300km(3,900mile) von seinem Ursprungsort bis zur ersten Großstadt. Der bekanntste Teil des Obenlaufs ist die Tigersprung Schlucht in der Nähe des antiken Dorfes Lijiang, Yuannan Provinz, im südwestlichen China. Sie ist bekannt als seine der besten Wanderwege in China.

Das Tanggula-Gebirge, der Ursprungsort des Jangste

Die Quelle des Jangtse liegt im Tanggula-Gebirge zwischen der Qinhai Provinz und der Autonomen Region Tibet. Der Jangtse entspringt aus einem Gletscher im Süden des Gelandong-Berges (6,621 m / 21,720 ft), dem höchsten Berg des Tanggula Gebietes. Die Qinghai-Tibet Eisenbahn, die von Xining nach Lhasa fährt, erreicht ihre höchste Erhebung am Tanggula Pass, 100 km (62 miles) vom Ursprungsort des Jangtse.

Die Sichuan Tibet Grenze

Vom Tanggula-Gebirge aus fließt der Jangtse Fluss ostlich abwärts durch die Yushu Präfektur, Qinghai Provinz, wo das Erdberben am April 2010 stattfand, heißt er Tongtian Fluss( durch den Himmel) . Weiter abwärts fließt der Jangtse stufenweise südlicher und bildet die Grenze zwischen Tibet und der Sichuan Provinz. Von dort an bis zur Stadt Yibin, von wo an er als Mittellauf des Jangtse gezählt wird, ist er als der Jinsha ( Goldener Sand) bekannt. Während der Jangtse Yunan erreicht, hat er die Hälfte seiner Ursprungshöhe von 5,000 m (16,500 ft) verloren.

Die Schlucht von Yunnan

Der Jangtse stürzt südlich in die Yunnan Provinz bis zum Shigu( Steintrommel) Dorf, wo er eine Haarnadelkurve nach Norden macht. Sie ist als die erstenKurve des Jangtse bekannt. Diese Touristenattraktion liegt 25 km (16 Meilen) westlich von Lijiang, aber ungefähr 60 km (40 Meilen) auf dem Weg zwischen den Bergen.

Der Eingang zur Tigersprung Schlucht liegt etwa 25km (16 Meilen) nordwestlich von Lijiang. Sie ist eine der tiefsten Schluchten auf der Welt und eine beliebte Touristenattraktion, besonders bei den Wanderern. Der Jade-Drachen-Schneeberg erstreckt sich 3,800 m (12,500 ft) über den Fluss im Osten , während der Haba-Schneeberg mit einer ähnlichen Höhe im Westen liegt. Die Legende eines Tigers, der über den Yangtze sprang, die hohen Gipfel und das Tosen des mächtigen Flusses schaffen eine ehrfurchtvolle Atmosphäre.

Von Yunan bis zum Mittellauf in Sichuan

Beim Verlassen der Tigersprung Schlucht liegt der Jangtse 1.600m über dem Meeresspiegel. Während er sich durch die V-förmigen Täler des südlichen Sichuan schlängelt, senkt er sich um weitere 1.300 m, bevor er die erste Großstadt Yibin, auf dem östlichen Sichuan Plateau erreicht. Dort beginnt der Mittellauf des Yangtze.

Karte des Obenlaufes von Jangtse

yangtze karte

Buchen Jangtse Kreuztfahr und Reise

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen