Anfragen

Die Drei Schluchten des Yangtse-Flusses

HomeChinesische KulturDie Drei Schluchten des Yangtse-Flusses

Die Drei Schluchten des Jangtse-Flusses sind der schönste Abschnitt der schiffbaren Reichweite des Jangtse. Sie bilden eine Reihe von natürlichen und kulturellen Attraktionen auf einer Jangtses Kreuzfahrt zwischen Chongqing und Yichang am Mittellauf des Jangtse.

Aktuelle Änderungen zu den Drei Schluchten

Die Drei Schluchten waren früher gefährlich, wurden aber dennoch häufig als Strecken des Flusses für die Schifffahrt genutzt von dem binnenländischen Industriezentrum von Chongqing, das das Ziel oder Quelle eienes Großteils davon war. Seit dem Aufbau des Drei Schlucht-Dammes (strukturell fertiggestellt im Jahr 2006) ist das Flußstand um bis zu 180 m (590 ft) erhoben worden und der Fluß ist viel ruhiger und schiffbarer geworden. Kreuzfahrtschiffe fahren jetzt zwischen Chongqing und Yichang auf ruhigem, seeähnlichem Wasser, dass von steilen Felsen umschlossen ist, und bieten den Passagieren die Möglichkeit, die Schönheit der Schluchten zu sehen.

Schlucht-für-Schlucht Einführung

Die drei Schluchten sind die Qutang Schlucht, Wu Schlucht und Xiling Schlucht in Anordnung stromabwährts. Für weitere Information über jede Sehenswürdigkeit klicken Sie bitte auf den verbundenen Text. Die Qutang (/chyoo-tung/Qu (Familienname) Teich) Schlucht beginnt in der Kreishauptstadt von Fengjie, ungefähr 500 km (300 Meilen) stromabwärts von Chongqing Stadt, in der regierungsunmittelbaren Stadt Chongqing. Die Qutang Schlucht ist ungefähr 40 km (25 Meilen) lang und endet in Wushan (/woo-shan/Hexenberg) Kreishauptstadt.

In Wushan beginnt die Wu (Hexe) Schlucht und der Daning Fluß mündet dort in den Jangtse. Eine Fahrt entlang des Daning Flußes bietet den Reisenden durch die Kleinen Drei Schluchten eine kompakte Version von den Drei Schluchten, die eine noch engere Anordnung von Schluchten hat, die sogenannten Drei Kleinen Schluchten am weiten Ende. Die Wu Schlucht ist auch ungefähr 40 km lang und schließe an die Xiling-Schlucht in der Kreishauptstadt von Badong an (/bar-dong/buchstäblich Osten vom Osten Sihuan und Chongqing, und eigentlich gerade über die Grenze der Hubei Provinz).

Die Xiling (/sshee-ling/Westgebirgskette) Schlucht fängt in Badong am Zusammenfluss des Shennong Wasserlaufs und des Jangtse an. Das kristallklare Wasser, suspendierte Spazierwege und hängende Särge des Shennong Wasserlaufs ziehen Touristen für die Minikreuzfahrten an, um Attraktionen auf dieser Seite zu erforschen. Die Sanyou (/san-yo/drei Reisende) Höhle, wo, wie man sagt, drei berühmte alte Dichter geblieben sind, ist eine wunderschöne Höhle „die beste Höhle im Drei Schlucht-Gebiet“. Die Sanyou Höhle liegt ungefähr 10 Km (6 mi) von Yichang in der Xiling-Schlucht entfernt. Die Xiling Schlucht ist ungefähr 100 km (60 mi) lang und endet in der Stadt Yichang.

Der spektakuläre Weltrecord – Das Drei-Schluchten-Damm-Projekt - liegt in der Xiling-Schlucht. Der frühere Gezhou Damm (fertiggestellt 1988) liegt in Yichang Stadt und der Drei-Schluchten-Damm ist 35 km (23 mi) weiter stromaufwärts. Der atemberaubende Drei-Schluchten-Damm ist der größte Damm und hydroelektrisches Kraftwerk auf der Welt.

Karte der drei Schluchten

Map of the Three Gorges of the Yangtze, Map of the Yangtze River
Schauen eine Größere

Buchen Jangtse Kreuztfahr und Reise

China Reisen mit Yangtze Kreuzfahrt

Jangtse Fluss Reise

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen