Kontakt
HomeHangzhouSehenswürdigkeitenDie Hefang traditonelle Strasse

Die traditionelle Hefang Straße, ein Teil der Kultur von Hangzhou

Die traditionelle Hefang Straße, ein Teil der Kultur von Hangzhou

Zusammenfassung

Hangzhou wird nun als reichste kleine Stadt Chinas angesehen. Marco Polo sagte, es sei die reichste Stadt der Welt, als er sie vor 800 Jahren besuchte. Ein Besuch in Hangzhou und seine alte Qinghefang Straße, die eine touristisch orientierte Straße mit Geschäften und Restaurants ist, bewegt Sie zum Einkaufen und Essen nach touristischem Geschmack.

Überblick

Hanzhou ist eine alte Stadt und die moderne Straße sitzt dort, wo einst die Reichen des Südlichen Song-Reiches ihre Residenzen hatten und wo die Teehäuser waren, die von den mächtigen Politikern der Stadt aufgesucht wurden. Gegen Ende der Südlichen Song-Dynastie und Yuan-Reich Epochen, war Hangzhou eine der größten und vielleicht die reichste Stadt der Welt. Hanzhou ist nun wieder wahrscheinlich die reichste Stadt in China in Bezug auf den Pro-Kopf-Reichtum. Das Hanzhou Museum der Geschichte und die Westseepark Gegend sind Orte, zu denen Sie bei einem Besuch gehen können, um einzukaufen und an der alten Qinghefang Straße zu speisen.

Die Geschäfte sind in erster Linie auf Touristen ausgerichtet, und sie verkaufen Kuriositäten, Gemälde, Souvenirs, Kunsthandwerk Produkte und Kunstwerke. Es gibt auch Restaurants, wo man die Küche von Hangzhou und der Provinz Zhejiang ausprobieren kann. Dort finden Sie auch scharfe Sichuan-Restaurants und Restaurants im nördlichen Stil. Es gibt auch Restaurants mit ausländischen Lebensmitteln für die Touristen. Es gibt einige Teehäuser und Geschäfte mit einer langen Geschichte. Es gibt einen chinesischen Medizin Shop namens Bao Hr mit einer sehr langen Geschichte auf die man einen Blick werfen kann. Vielleicht möchten Sie mit der Einnahme von chinesischen Heilmitteln experimentieren. Viele funktionieren tatsächlich. Sie können dem Ladenbesitzer in dem Medizin Geschäfte beschreiben was Ihnen fehlt. In der traditionellen chinesischen Medizin sind vor allem pflanzliche Heilmittel. Schauen Sie sich die Einkaufsmöglichkeiten in Hangzhou an.

Geschichte

Hangzhou war ein Zufluchtsort für den Song-Dynastie Clan, als sie vor dem Jin Reich flohen, das viel Raum nördlich des Jangtse-Flusses erobert hatte. Sie machten es zu ihrer Hauptstadt und nach einer Weile entwickelte sich die Stadt und blühte auf. Hangzhou wurde ein Zentrum für technische Innovationen und wissenschaftliche Forschung. Song-Techniker brachten weltweit führende Fortschritte in verschiedenen Bereichen wie Chemie und Maschinenbau. Luxuriöse Wohnungen und Teehäuser wurden für die Reichen an der Stelle gebaut, wo jetzt die alte Qinghefang Straße errichtet wurde.

Als die Mongolen schließlich den Rest des Songs Reiches eroberten, wurde die Stadt opulent reich unter der mongolischen Herrschaft des Yuan-Reiches. Sie brachten eine umfangreiche kaiserliche Architektur in die Song Stadtplanung, und die Mongolen ermutigten den Außenhandel in der Stadt. Hangzhou wurde ein Zentrum für den Außenhandel des Yuan-Reiches. Die Stadt gedieh sogar noch mehr. Sie war so reich, dass die Stadt den weitgereisten Marco Polo erstaunte, der die Stadt als das reichste, schönste, beste und edelste Stadt der Welt beschrieb. Handelsschiffe reisten aus dem Rest von Asien bis in den Hafen zum andocken. Es gab eine Menge von ausländischen Händlern, die dort leben.

Nach dem Ende der Qing-Reiches (1864-1912), gab es einen Krieg und ganze Teile der Stadt wurden dem Erdboden gleichgemacht und Hunderttausende von Menschen verliesen die Stadt oder sind verstorben. Nachdem Hangzhou eine spezielle Ekonomie Zone wurde, die offen für ausländische Investitionen und ausländische Unternehmen in den 1990er Jahren wurde, gab es sehr starke ausländische Investitionen in der Region, und viele Fabriken und Geschäfte öffneten. In den nächsten 6 Jahren haben sich die High-Tech-Industrien und der Tourismus mehr als verdoppelt und das BIP der kleinen Stadt ist start gewachsen. Obwohl sie viel kleiner ist als viele andere Städte in China, ist es Chinas drittgrößter Markt für Luxusgüter und nur die supergroßen Städte Peking und Shanghai haben ein größeres BIP. Sie wurde auch in China bekannt als die lebenswerteste Stadt in dem Land für seinen Reichtum, relativ saubere Umwelt, und großen Parkanlagen.

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Anstelle des Einkaufs touristischer Waren, bietet Ihnen Hangzhou in China auch bei größeren Wünschen große Luxus-Einkaufszentren im Hangzhou Turm und der Hubin Internationalen Boutique, wo Sie das Beste von ausländischen oder chinesischen Produkten kaufen können. Die Internationale Hubin Boutique ist das Top Einkauszentrum für Mode mit vielen bekannten internationalen Marken.

Es gibt ein Museum namens Hangzhous Museum der Geschichte am östlichen Ende der Fußgängerzone neben dem Wu Berg. Sie können dort die Geschichte über Hangzhou und Qinghefang lernen. Das Wu Berggebiet ist ein Park. Wenn Sie zu einem sehr viel größeren Park gehen wollen, ist die Westsee Region berühmt in der Gegend, und sie ist nur einen Kilometer westlich von der alten Qinghefang Straße entfernt. Der Westsee ist groß. Sie können zu Fuß dort hin.

China Highlights kann Ihnen helfen, eine Tour anzupassen, um das Beste aus Hangzhou zu sehen, oder sehen Sie sich einfach unsere Hangzhou Reisen an.

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen