Anfragen
HomeHangzhouSehenswürdigkeitenDie Putuoshan Insel und der Putuo Berg

Puto Berg, einer der berühmtesten vierten Berge des Buddhismus

Puto Berg, einer der berühmtesten vierten Berge des Buddhismus

Der Putuo Berg ist bekannt als "der erste reine und saubere Ort."

Die Putuoshan Insel ist eine der größeren Inseln der Zhoushan Archipels, einer Gruppe von insgesamt etwa 1.400 Inseln an der Mündung der Hangzhou Bucht, nicht weit von der Stadt Ningbo entfernt in der Provinz Zhejiang.

Die Putuoshan Insel umfasst eine Fläche von rund 12 Quadratkilometern, von denen die meisten unberührte Natur sind. Es gibt fantastische Ausblicke auf die umliegenden Seestücke des Putuo Berges, der einer der vier heiligen Bergen des chinesischen Buddhismus ist. Er ist auch die Heimat der berühmtesten Guanyin-Tempels in ganz China (Guanyin ist die Göttin der Barmherzigkeit und der Schutzpatron von Seeleuten).

Merkmale

1. Sie hat viele Strände, unter denen der Hundert Schritt Strand (600 Meter lang) und Tausend Schritte Strand (1700 Meter) die beiden wichtigsten sind mit Einrichtungen wie Liegestühlen, Sonnenschirmen und Wasser-Aktivitäten.

2. Die 33m hohe Statue des Guan Yin auf Zizhulin

3. Der Putuo Berg liegt auf der Insel, der einer der vier heiligen Berge des Buddhismusis ist. Es gibt eine Reihe von Tempeln auf dem Putuo Berg. Während der Blütezeit gab es 3 Haupttempel, 88 Klöster und 128 strohgedeckte Häusern für verschiedene andere Personen für die Arbeit zur Unterstützung der Tempel und Klöster auf der Insel, und mehr als 4000 Mönche waren im aktiven Dienst auf dem Berg. Der Putuo Berg war verständlicherweise ein Ort von großer Ehrfurcht und wird als das "erste buddhistische Königreich in Zhendan" bezeichnet.

4. Es ist ein touristischer Ort für diejenigen, die auf der Suche nach der seltenen Schönheit der Berge und ruhige Spaziergänge zwischen historischen und religiösen Reliquien suchen. Es gibt üppige Bäume überall auf der Insel - vor allem eine große Anzahl an Kampferbäumen - mit einer Vielzahl von Singvögeln gefüllt. Der Boden ist unten in der Saison mit duftenden Blumen bedeckt. Die Putuoshan Insel wurde treffend als "Ein botanischer Garten auf einer Südsee-Insel" bezeichnet.

Putuo Berg

Putuo Berg

Auf den Putuoshan Inseln gelegen, ist der Berg Putuo einer von Chinas vier heiligen buddhistischen Bergen, der sich besonders an der buddhistischen Gottheit Guanyin, der Göttin der Barmherzigkeit und Mitgefühl orientiert. Die Legende besagt, dass Guanyin einmal ihre körperliche Präsenz hier zeigte und eine Reihe von historischen Stätten hinterlies. Die Tempel und Schreine auf der Insel sind voll von bunten Skulpturen, die die Gottheit in ihren verschiedenen Formen wie von der oft gezeigten Südsee Guanyin bei ihrer Ankunft mit Blick aufs Meer, bis zu verschiedenen Darstellungen det Tausend-Hand Guanyin, deren Gewirr an Gliedmaßen zeigen ihre Fähigkeit eine helfende Hand in Not anbieten.

Der Berg hieß ursprünglich Meicun Berg für einen Mann namens Meifu, der in der Han-Dynastie einst hier lebte. Er bekam den heiligen Geist von einem japanischen Mönch, der nach China kam, um Hilfe zu suchen. Der Mönch plante, eine Skulptur von Guanyin vom Berg Wutai zurück nach Japan zu bringen. Aber leider wurde er von einem Sturm auf diesem Gebiet gestoppt. Er glaubte, dass die Guanyin ungerndiesen Ort verlies, so wurde er hier sesshaft er und baute die "Nicht bereit, das Kloster zu verlassen", um die Skulptur zu verehren. Seit jeher wird der Berg stark von Pilgern besucht. Sehen Sie alle berühmten Berge in China.

Gesättigt mit dem Duft von Weihrauch und Schallwellen von buddhistischen Gesängen, bietet nun der Putuo Berg eine spirituelle Zuflucht im Gegensatz zu den heftigen Abgasen und dem Lärm der Autohupen, die so viele Städte in denen wir leben charakterisieren.

Lianhua Insel

Die Lianhua Insel befindet sich gegenüber des Putuo Berges, getrennt durch das Meer. Früher schien es eine verlassene Insel zu sein, bis 1996, als Künstler Zhu Renming sie kaufte und 15 Jahre damit verbrachte sie zu einem künstlerischen Paradies zu entwickeln. Es gibt etwa 500 Statuen des Arhat, mit lebendigen Haltungen und Ausdrücken. Die Statuen wurden von Zhu Renming basierend auf dem Aussehen der lokalen Fischer konzipiert, aus Granit gehauen, und neben einem 800 Meter langen Damm gestellt. Neben der natürlichen Meereslandschaftund den Arhat-Statuen, gibt es auf der Insel internationale Ateliers und Kunstgalerien.

Die Lianhua Insel ist kostenlos für das Publikum geöffnet. Es ist 5 Autostunden von Shanghai, oder 4 Stunden Fahrt von Hangzhou entfernt. Sie können für einen Besuch auf die Lianhua Insel kommen, wenn Sie eine Nacht am Putuo Berg bleiben.
Reisedetails

Lage: Sie ist ca. 150 km (100 Meilen) südöstlich von Shanghai gelegen, im Westen der Inselpräfektur von Zhoushan, Zhejiang Provinz.

Transport: Die Putuo Insel kann mit dem Boot von Shanghai und Ningbo erreicht werden.

Fähren von Shanghai:

1) Die Fähren sind erhältlich beim Wusong Pier im PudongBezirk: Abfahrt um 20:00 Uhr, Ankunft um 07:30 Uhr und Rückfahrt der Fähre nach Shanghai um 16:30 und kommt um 06:30 Uhr in Shanghai an.

2) Besucher können auch Schnellboote nehmen. Spezielle Busse holen Sie an der Nanpu Brücke ab (nehmen Sie den Bus Nr. 65, 43, 868 oder 869), und fahren zum Luchao Pier, um ein Schnellbootzu nehmen. Abfahrtszeiten ab der Nanpu-Brücke sind um 07:30 Uhr und 08:00 Uhr. Es dauert ca. 2 Stunden von der Nanpu Brücke zum Luchao Pier und dann weitere zweieinhalb Stunden nach Putuoshan.

Schnellboote von Ningbo:

Referenzabfahrtszeit vom Daxie Pier: 07:35, 07:55, 08:15, 09:50, 09:45, 10:45, 11:15, 12:05, 13:50, 14:30, 14:50 , 15.50, 16.15. Es dauert etwa 70 Minuten nach Putuoshan.

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen