Anfragen
HomeHangzhouHangzhou SehenswürdigkeitenHangzhou Chinesische-Medizin-Museum

Das Chinesische-Medizinmuseum in Hangzhou der Hu Qingyu Apotheke

Das Chinesische-Medizinmuseum in Hangzhou der Hu Qingyu Apotheke

Es gibt nur sehr wenige, die keine Kenntnis von dem Begriff der traditionellen chinesischen Medizin besitzen, aber das genaue Wissen von der traditionellen chinesischen Medizin ist vielleicht vielen Menschen nicht ganz klar. Die chinesische Praxis der Diagnose und Behandlung von Unwohlsein ist mehrere Jahrhunderte alt, vielleicht älter als die westlichen medizinischen Theorien. Die chinesische Medizin verwendet eine Kombination aus verschiedenen Verfahren, die noch mit religiöser Inbrunst unter den alten Chinesen befolgt werden. Dabei benutzt auch die junge Generation sowohl die westlichen Methoden als auch die einheimischen chinesischen Methoden. Kräuterheilkunde, Akkupunktur und Massagetherapie sind sicherlich regelmäßig bei mehreren kranken Patienten durch traditionelle chinesische Ärzte bei der Behandlung verwendet worden. Die traditionelle chinesische Medizin verwendet taoistische Philosophie in einem großen Ausmaß. Sie stützt sich auch stark auf die Lehre von Yin und Yang, der fünf Elemente, das Wissen über das menschliche Körper-Meridian-System, der Zang-Fu-Organ Theorie und anderen Aspekten der chinesischen Medizin. Um alles besser zu wissen und zu verstehen, besuchen Sie bestimmt das Huqingyutang traditionelle chinesische Medizin Museum in Hangzhou auf Ihrer Reise nach China.

Wie Sie verstehen können, befindet sich das Huqingyutang traditionelle chinesische Medizin Museum in Hangzhou. Es gibt zwei wirklich gute traditionelle Medizingeschäfte in China. Eines ist in Peking und das andere befindet sich in Hangzhou. In der Tat ist das Huqingyutang traditionelle chinesische Medizin Museum auch eine Apotheke, von wo aus man einen guten Eindruck von der traditionellen chinesischen Medizin erhalten kann. Der Name des Museums oder vielmehr die Bedeutung des Namens ist interessant. Hu steht für den Familiennamen von dem Gründer sowie dem Eigentümer Hu Xueyan und Qingyu bedeutet glückliche Fröhlichkeit in überlaufender Menge und Tang bedeutet Apotheke, oder genauer gesagt, eine traditionelle chinesische Medizin Anfertigungszelle. In der Dajing Gasse am Fuß des Wu-Hügels positioniert, wurde Huqingyutang im Jahr 1878 nach Christus durch den berühmten Geschäftsmann aus der Qing-Dynastie Hu Xueyan gegründet. Das Geschäft ist rund 120 Jahre alt und das Museum ist auch als Hof-Apotheke bekannt. Die Architektur ist für den vorherrschenden Stil der Qing-Dynastie typisch. Es ist eines der wichtigsten nationalen Monumente Chinas.

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen