Anfragen
Recommended by Australian Geographic

Shanghai

—Das Finanzzentrum Chinas

Shanghai, das einstige „Paris des Ostens“ ist heute wie ein Schaufenster Chinas. Wie sonst nirgendwo in China kann man hier den Zeitgeist finden: Fortschritt, Reichtum, Kommerz und die Chance, reich und reicher zu werden. Ex-Kolonie?Ausländer sollen hier alle Klischees über Bord werfen. Der alte schöne Bund steht am Tag im Schatten der hypermodernen Skyline, die aus Wolkenkratzern und quadratkilometergroßen Baustellen besteht. Die stolzen und cleveren Shanghaier zeigen uns: „Hier standen früher nur Reisfelder…“

shanghai landkarte
  • Chinesischer Name: 上海
  • Chinesische Pinyin: Shànghǎi
  • Fläche: 6340 qkm
  • Einwohner: 24.53 Mio.
  • Tel Code: 021
  • Zeitzone: (UTC+8)

Wo liegt Shanghai?

Shanghai glänzt in Ostchina am Huangpu Fluss, der 30 km weiter nördlich ins Yangtze-Delta mündet. Die Stadt ist ungefähr auf der Breite wie Los Angeles, wird von Monsun und Taifun beeinflusst.

Die Stadt hat sich bis heute weiter in eine Weltstadt entwickelt; mit 15,9 Millionen Bewohnern und 6,340 Quadratkilometern, entspricht sie 8-mal deren Schwesterstadt Hamburg und 20-mal München in Deutschland.

Waitan-Der Bund Waitan- Der Bund

Geschichte

Eine Mischung aus östlichen und westlichen Kulturen hat in Shanghai eine einzigartige Verschmelzung erstellt.

Die Stadt ist die modernste und schickste Metropole Chinas. Nach 30 Jahren sozialistischer Bewegung ab 1949, wacht Shanghai auf, wird die Stadt ein Symbol des Sieges der Wirtschaftsreform. Wenn man noch weiter nach hinten in die Geschichte blickt, war Shanghai nur ein kleines Fischerdorf, bis zur Mitte des 16. Jahrhunderts eine Küstensiedlung. Nach dem Opiumkrieg wurde Shanghai von den Qing Kaisern als eine offene Hafenstadt für den Westen erklärt.

Die Wirtschaft von Shanghai Stadt boomt mit unvergleichbarer Geschwindigkeit. Überall werden Infrastrukturen gebaut: Hochstraßen, Tunnels, Bürotürme, Wohnlagen, Museen, Vergnügungsparks, moderne U-Bahn. Shanghai kennt man nicht mehr, wenn man es 3 Jahre nicht besucht hat.

Jetzt als eines der beliebtesten Reiseziele in der Welt: das gastfreundliche Shanghai heißt Sie willkommen!

Was zu sehen?

Anders als die alte Hauptstadt Beijing, ist Shanghai ein Symbol für die Jugend Chinas. Shanghais Brise streichelt sanft vom Meer her; die Atmosphäre in Shanghai ist locker und angenehm.

Die westliche Kultur der kolonialen Zeit und die chinesische Geschichte der Neuzeit vereinigen sich hier zu einem harmonischen Ganzen: Jeder Reisende beginnt seinen Stadtrundgang in der ehemaligen Internationalen Konzession am Bund, an der Promenade und dem Freizeitgelände am Ufer des Huangpu Flusses. Die moderne Gegenseite ist der Shanghai Turm, das Weltfinanzzentrum Shanghai, der Jinmao Turm und die anderen Wolkenkratzer, die den Rekord immer wieder brechen.

Vom Bund aus durch die Nanjing Straße bis zum Volksplatz erreicht man das Shanghai Museum und das Museum für Stadtentwicklung, wo man einen ganzen Tag verbringen kann. Der Yu Garten in der Nähe bietet klassische Gartenkunst, und indem man im Jade Buddha Tempel meditiert, erholt man sich vom Futurismus. Am Abend blinzeln die markanten Hochhäuer in Pudong; die Xintiandi Bar Straße öffnet sich, mit Bier und Wein.

Beiwagen Tour in Shanghai Beiwagen Tour in Shanghai

Wie reist man im Shanghai Stil?

Reisen in Shanghai Stil ist vielfältig und einzigartig.

Die Shanghaier sind stolz auf ihren Dialekt, der für den Rest der Chinesen nicht zu verstehen ist. Die Sprache bestimmt den Lebensstil und Reisestil, wie in Bayern in Deutschland.

In der Stadt

1. Shanghai im Beiwagen!

Mieten Sie einen Beiwagen in Shanghai und folgen Sie Ihrem Reiseleiter. Er zeigt Ihnen Shanghai von einer anderen Seite. Sie werden malerische kleine Gassen abseits der ausgetretenen Pfade sehen. Es ist auch möglich, unterwegs auf der Snackstraße zu stoppen und dort etwas zu probieren.

2. Einziger Transrapid auf der Welt!:

Der Transrapid zwischen dem Pudong Flughafen und Shanghai Innenstadt ist der einzige Transrapid in Betrieb in China und auf der Welt. Haben Sie Lust auf Geschwindigkeit auf dem Flug ohne Flügel?

3. Shanghai Turm:

Der 632 Meterhohe, 128-stöckige Meta-Wolkenkratzer in Lujiazui, Pudong, ist das höchste Gebäude Shanghais. Der Aufzug, wie eine Rakete, kann in 45 Sekunden die Passagiere vom Boden nach oben bringen, zur Vogelperspektive für ganz Shanghai.

Yu Garten Yu Garten

4. Akrobatik Show:

Weltklasse Akrobaten im Shanghai Circus World. Kinder und Erwachsene lieben diese traditionellen Vorstellungen mit Tanz, Jonglage und atemberaubend schwierigen Stunts.

5. Kreuzfahrt auf dem Huangpu Fluss:

Der Nachtblick auf den Bund und die modernen Gebäude im neuen Pudong Bezirk ist fantastisch. Nach einem ganzen Tag einkaufen auf der Nanjing Straße ist diese Kreuzfahrt am Bund genau die richtige Entspannung.

6. Museum in Shanghai besuchen:

Das Shanghai Museum und das Museum für Stadtentwicklung muss man gesehen haben.

Ach, so viele interessante Museen sind in Shanghai: Shanghai Museum, Shanghai Kunstpalast, Shanghai Museum für Naturkunde, Shanghai Geschichtsmuseum, Shanghai Wissenschaft und Technologie Museum, Shanghai Propaganda Poster Kunstzentrum und Museum für Stadtentwicklung.

7. Disney Land Shanghai:

Shanghai Disneyland Park ist der erste Disney Themenpark auf dem chinesischen Festland. Er verbindet die Magie von Disney mit den speziellen Kulturelementen Chinas. Lass Dich mitnehmen auf eine magische Reise durch verschiedene Themenländer voller Weltklasse-Attraktionen und spektakulärer Unterhaltung.

8. Synagoge in Shanghai:

Die Ohel-Rachel-Synagoge ist eine sephardische Synagoge in Hongkou, Shanghai. Während der japanischen Besetzung des Zweiten Weltkrieges war die Synagoge eine Zwischenstation für die jüdischen und chinesischen Flüchtlinge. Die Synagoge ist wunderbar geschützt und umfassend renoviert, gilt als ein Museum und Baudenkmal der Stadt.

Außerhalb der Stadt

Eine kleine Bootfahrt im Wasserdorf Zhujiajiao ist neben einer intensiven Shanghai-Reise ideal; die Vergangenheit von Shanghai versteckt sich hier. Eine Fahrt über die gigantische Brücke zur Chongming Insel verspricht weitere Freuden: Seefood und Strände in der Nähe von Shanghai, was für eine wunderbare Kombination!

Xujiahui Katholische Kirche Katholische Kirche in Shanghai

Wann ist die beste Reisezeit in Shanghai?

Die beste Reisezeit ist März, April, Mai, August, September und Oktober.

Shanghai hat ein subtropisches Klima. Die besten Reisezeiten für Shanghai sind Frühling und Herbst. Im Frühling ist die Temperatur in Shanghai angenehm, und von März bis Mai ist die beste Zeit, um die schönen Blüten zu genießen. Im Herbst sind die von gelben Blättern hübsch geschmückten Straßen wie im Märchen.

Im Sommer ist Shanghai schwül. Juni und Juli ist Regenzeit. Obwohl im Winter die Temperatur nicht unter 0 Grad geht, ist es trotzdem nasskalt wegen der Feuchtigkeit vom Meer.

Shanghai visafrei bereisen

Am 1. Januar 2016 wird die 144 Stunden Visafrei Politik in Kraft gesetzt. Im Vergleich zu der ehemaligen 72 Stunden Visafrei Politik hat die neue Politik folgende Vorteile:

1. Die 144 Stunden Visafrei Politik ist gültig für die Reisenden, die mit dem Flugzeug, per Zug oder Schiff reisen.

2. In diesen 144 Stunden können Sie nicht nur in Shanghai reisen, ein Besuch in die Provinz Jiangsu und Zhejiang ist auch möglich.

3. In den folgenden Häfen können Sie China ohne Visum anreisen: Shanghai's Hafen für Flug, See und Bahn, internationaler Flughafen Nanjing Lukou von Jiangsu oder der internationale Flughafen Hangzhou Xiaoshan von Zhejiang.

Achtung: Nach dem Besuch Muss man von einem der oben-genannten Häfen ausreisen.

Sie können die 6 Tage effizient nutzen und Shanghai bereisen oder auch die Umgebung von Shanghai besuchen, zum Beispiel. Huangshan, Suzhou, Hangzhou und Wasserdorf. Visafreie Tour in Shanghai


Je nach Länge Ihres Aufenthalts in China hat Ihr Chinarundreisen-Team folgende Reiseangebote für Sie zusammengestellt.

Gerne gestalten wir ein individuelles Reiseprogramm für ihre speziellen Wünsche.

Beliebteste Reisen

Reisetipps

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen