Kontakt

Shanghai Museum, mit Bronzewerken, Keramikarbeiten, Kalligrafie usw

Shanghai Museum, mit Bronzewerken, Keramikarbeiten, Kalligrafie usw

Das Shanghai Museum war berühmt für seine große Sammlung an seltenen kulturellen Stücken. Das Museum hat nun über 120 000 Stücke an kulturellen Relikten aus zwölf Kategorien, eingeschlossen der chinesischen Bronze, den Keramiken, den Bildern und Kalligrafie und Artefakte.

Überblick

Das Shanghai Museum ist besonders bekannt für seine Sammlung von Bronze Stücken. Die 1200 m² große Ausstellung und der Raum zeigten mehr als 400 schöne dekorative Bronzestücke, die einen Panorama Blick auf China von dem 18. Jahrhundert vor Christus bis in das 3. Jahrhundert vor Christus werfen. Die Stücke, die ausgestellt werden, zeigen auch die Weingefäße aus Bronze, Gefäße für Essen, Musikinstrumente, Wasserbehälter, Waffen und andere Behälter aus der Zeit der Xia Dynastie von etwa ab dem 21. Jahrhundert vor Christus bis zu der Zeit der kämpfenden Staaten von 221 vor Christus. Besucher können hier auch ein klares Bild davon bekommen, wie die antike Seide ausgesehen hat in dem Seiden Ausstellungsraum. Der Raum besteht aus 4 Teilen und zeigt mehr als 500 Stücke an Robben, die noch in der Zeit der Zhou Dynastie von 1024 bis 256 vor Christus bis in die Qin Dynastie von 1644 bis 1911 nach Christus gefertigt wurden.

Architektur

Wenn Sie Interesse an der chinesischen Architektur haben, sollten Sie nicht den Raum verpassen, der die chinesischen Möbel aus der Ming und der Qing Dynastie zeigt. Über 100 Exemplare in verschiedenen Stilen an Möbeln, die inShanghai Museum der Ming und der Qin Dynastie gefertigt wurden, werden hier gezeigt. Es gibt hier auch Modell von wertvollen Möbeln und hölzernen beerdigten Kriegsfiguren aus der Ming Dynastie, die ohne Erde in der Fläche um Shanghai gefunden wurden. Wenn sie in den Raum eintreten, können die Besucher sich fühlen, als ob sie in einem chinesischen Garten und einem Herrenhaus wären.

Kunst

In dem Raum für Kunstwerke und Handwerk der Minderheiten können Besucher etwa 600 Exemplare dieser Art der Kunst betrachten, darunter sind Verzierungen für Kleidung und Personen, gefärbte und gewebte Stickereien, Kunst aus Metallware, Skulpturen, Keramiken, Waren aus Bambus, die von den Einheimischen genutzt wurden. Es gibt hier verschiedene Stilarten mit bemerkenswerte Farben und kreativen Konzepten, die das Leben der Leute glücklicher machten.

Andere Räume hier sind die antike chinesische Kalligrafie Raum, der Raum für antike chinesische Keramiken, der Raum für antike chinesische Jade, der Raum für antike chinesische Münzen und der Raum für antike chinesische Bilder.

Ein ausgezeichnetes neues Museum dass eine prächtige Austellung über Porzellan, Skulpturen und bronzes Waren hat. Alle Stücke werden schön angezeigt und haben Beschreibungen auf Englisch.

Tipps: interessant und am besten mit Audio-Guide, mind. 2 h, besser das doppelte einplanen.

Empfehlene Reise

Visafreie Reise nach Wasserdorf und Teeplantage: Visafreie Reise

Eine 3 tätige Reise in Shanghai:Shanghai Essenz

Metropole mit chinesischen Garten:Shanghai, Suzhou Reise

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen