Anfragen
HomeShanghaiReisenWasserdörfer in der Nähe von Shanghai

Beliebte Wasserdörfer in der Nähe von Shanghai

Landkarte

Wasserdörfer direkt in Shanghai

Name des Wasserdorfes Distanz zu Shanghai Zeit
Xinchang Wasserdorf 45 Km 1 Stunde
Zhujiajiao Wasserdorf 50 1 Stunde
Fengjing Wasserdorf 68 Km 1 Stunde
Wasserdörfer in der Provinz Zhejiang
Xitang Wasserdorf 78 Km 1.2 Stunde
Wuzhen Wasserdorf 130 Km 2 Stunde
Nanxun Wasserdorf 150 Km 2 Stunde
Wasserdörfer in der Provinz Jiangsu
Luzhi Wasserdorf 68 Km 1 Stunde
Zhouzhuang Wasserdorf 70 Km 1.2 Stunde
Tongli Wasserdorf 97 Km 1.5 Stunde
Mudu Wasserdorf 106 Km 2 Stunde

Mit einer Tausend Jahren alten Geschichte, durch kreuz und quer fließende Flüsse und die markanten Volkskulturen und Bräuche, ist der einzigartige Charme der Wasserdörfer im Jiangnan Gebiet (die Regionen südlich des Jangtse-Flusses stromabwärts) entstanden. Von reichen alten chinesischen Kulturen beeinflusst, zeigen die Dutzenden malerischen Wasserdörfer in der Nähe des Jangtse-Deltas, die eine unnachahmliche Landschaft besitzen, auf der ganzen Welt ihre schwarzen Markisenboote, Bogenbrücken, hochgezogene Dachtraufen und ihre interessanten lokalen Dialekte. Beim Anblick der schönen Wasserstadt-Landschaften in der Umgebung, haben Sie das Gefühl, in eine berühmte chinesische Tuschemalerei einzutauchen.

Um eine echte China Erfahrung zu bekommen sollten Sie die bezaubernden Wasserdörfer in Zhejiang, Jiangsu und Shanghai bei Chinarundreisen mit in Ihre Rundreise einplanen.

1.Zhujiajiao Wasserdorf: ein antikes Dorf versteckt in der Nähe einer modernen Stadt

Das Zhujiajiao Wasserdorf ist das berühmste Wasserdorf in Shanghai. Dieses zierliche alte Dorf hat Wasserwege, 36 alte Brücken, traditionelle chinesisch-Stil Residenzen und einen natürlichen See - Dianshan See (11 mal größer als die Westsee, und die Besucher können mit einem Boot zum See fahren). Am Wochenende wird ein Besuch dieses Wasserdorfes aufgrund eines großen Menschenauflaufs nicht empfohlen. Das Zhujiajiao Wasserdorf ist ein gut entwickeltes Wasserdorf, deshalb ist es unvermeidlich, dass einige alte Gebäude modernisiert und kommerzialisiert wurden. 

Mehr Informationen 

Wählen Sie eine Ein-Tages-Tour nach Zhujiajiao

2. Xinchang Wasserdorf: ein schlichtes Wasserdorf mit vielen Volksbräuchen

Ein Film mit dem Namen Gefahr und Begierde, der von An Lee gemacht und Venedigs Goldener Löwe Preis gewonnen hat, wurde in Xinchang gefilmt. Das Xinchang Wasserdorf enthält die wichtigsten zwei Elemente eines alten Wasserdorf: alte Architektur und Wasserlandschaft. Viele verschiedene Imbisse werden hier auf der Straße verkauft, das Essen und Imbisse hier sind billiger als in anderen Orten. Viele Einwohner leben noch hier und man kann so die schlichten Volksbräuche erfahren.

3.Fengjing Wasserdorf: der Ursprungsort ves Jinshan Bauerngemäldes

Die meisten alten Wasserdörfer sind am Wochenende überfüllt, aber Fengjing ist eine Ausnahme. Hier ist es ruhiger als in anderen Dörfern, die Atmosphäre ist auch weniger kommerziell. Fengjing ist von einem Wasserstraßennetz geschnürt und Lotusblumen werden in den Wasserflächen gepflanzt, die Fengjing sehr elegant im Spätsommer machen. Wenn Sie in dieses alte Dorf eintreten, können Sie mit den alten Stil Gebäuden die alten Zeiten zurückverfolgen. Sie können auch die Ding Cong Karikatur-Kunstgalerie, Lü Jiren Kunstgallerie und die Mao Zedong Abzeichenhalel besuchen.

4.Zhouzhuang Wasserdorf: Populärstes Wasserdorf bei Touristen

Dieses Wasserdorf wird Touristen empfohlen, die gerne in Straßen voller Menschen stehen oder die Chaos ertragen können. Zhouzhuang liegt an der Grenze von Shanghai und Kunshan, deshalb ist der Verkehr hier ganz bequem. Das Zhouzhuang Wasserdorf hat eine über 900 Jahre alte Geschichte und zieht Touristen seit langer Zeit an. Alte Brücken und Bootsfahrten sind die zwei beliebtesten Attraktionen von Zhouzhuang. Mit viele Flüssen, alten Brücken, Gassen und Häusern, bietet Zhouzhuang Touristen eine wunderbar Chance, Fotos zu machen.

Mehr Information

5.Tongli Wasserdorf: " das östliche Venedig", hat eine ruhige Umgebung

Tongli ist etwas für Touristen, die eine ruhige Umgebung lieben. Das Dorf ist über Tausend Jahre alt. Die Fläche von Tongli ist größer als Zhouzhuang. Touristen können eine Bootsfahrt auf dem Fluss machen, und sie haben die Chance, eine Kormoran Fischerei-Show, die in anderen Wasserdörfer nicht gegeben ist, zu beobachten. Der Tuisi Garten und das China Sexmuseum (das einzige Sexmuseum in China) sind die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Tongli.

Mehr Informationen

6.Xitang Wasserdorf: eine verträumtes, malerisches Wasserdorf

Xitang liegt an einer Grenze von drei Orten, Shanghai, Zhejiang Provinz und Jiangsu Provinz. Xitang hat die schönste Landschaft, und Touristen können schöne Fotos in alle Richtungen, vor allem an regnerischen Tagen machen. Fotografie-Fans bevorzugen wahrscheinlich diesen Ort. Im Vergleich zu den andere Wasserdörfern, wie zum Beispiel Nanxun und Luzhi, sind hier die wichtigsten lokalen Hotels in der Stadt modern und nicht in alten Originalbauten. Wenn man höhere Ansprüche an das Hotels hat, kann man hier übernachten.

Mehr Informationen

7.Wuzhen Wasserdorf: Reich an Kulturerbe

Wenn man nach Wuzhen geht, wird man beeindruckt und erstaunt sein, dass es ein so dunkles Dorf ist, weil die Häuser und Gänge hier normalerweise schwarz sind. Wuzhen wird in zwei Bezirke geteilt: Dongzha (Ost) und Xizha (West). Touristen wird empfohlen, eine Nachtkreuzfahrt im Xizha Bezirk zu machen, weil die Lichter sehr schön in der Nacht sind. Der Frühling und Herbst sind die zwei besten Reisezeiten in Wuzhen.
Mehr Informationen

8.Luzhi Wasserdorf: schönes kleines Dorf mit wenig Kommerzialisierung

Das Luzhi Wasserdorf ist ganz in der Nähe von Suzhou (nur ca. 25 km). Von fünf Seen umgegeben, ist Luzhi ein liebes Wasserdorf. In dieser einen Quadratkilometer großen Stadt gibt es 41 antike Brücken, die in der Song-( 960—1279 n.Chr.), Yuan(1271-1368 n.Chr.)-, Ming(1368-1644 n.Chr.)-und Qing(1644-1912 n. Chr.)-Dynastie gebaut wurden. Deshalb sieht Luzhu wie das Museum der chinesischen Brücken aus. Es gibt viele aus der Ming-und Qing-Dynastie (nicht wie in einigen anderen alte Städtne rekonstruiert) gebaute alte Wohnhäuser. Die alten Ginkgobäume, mit einer Geschichte von mehr als 1000 Jahren, sind ein weiteres Highlight in diesem Wasserdorf.

9.Nanxun Wasserdorf: “Dorf voller Reichtum“ im alten China

Nanxun ist ein schönes Wasserdorf. Sie sollten versuchen es am frühen Morgen zu besichtigen, denn vor 10 Uhr ist es hier ziemlich ruhig und friedlich. Die Architektur ist sehr typisch im Jiangnan-Stil und es gibt einige schöne Brücken entlang der Kanäle. Nanxun besitzt eine große Anzahl von alten Häusern, Gärten und anderen alten Bauten. Das Dorf kann in drei Teile geteilt werden. Eine Reiseroute wird darunter empfohlen: Kleiner Lotus Garten → Jia Ye Tang Bibliothek → Chongde Haus → Guanghui taoistischer Tempel → Nanxun Geschichtsmuseum → Qiushuli Villa → Zhang Shiming frühere Residenz → Zhang Jingjiang frühere Residenz → Hundert Residenzhäuser Viele Einwohner leben noch hier und die meisten Gebäude sind noch nicht in Läden umgebaut worden. Besuchen Sie Nanxun, bevor Nanxun kommerzialisiert wird!

10. Mudu Wasserdorf: Ausstellung der Wu-Kultur

Das Mudu Wasserdorf hat eine mehr als 2500 Jahre alte Geschichte, die so lang wie die Geschichte der Stadt Suzhou ist. Traditionelle Gärten und Straßen, ein ruhiger Fluss, kleine Brücken und reichlich historische und kulturelle Relikte sind die Highlights des Mudu Wasserdorfes. Mudu ist das einzige Wasserdorf, das dem Ruf einer chinesischen Gartenstadt wert ist. Ihr Baustil ist unter so vielen alten Wasserdörfenr südlich des Yangtze Flusses einzigartig. Es hat mehr als 30 private Gärten aus der Ming-und Qing-Dynastie, darunter die Yan Familie Residenz, Hongyin Villa, der alte Pine Garten und das Bangyan Herrenhaus.

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen