Anfragen

Yuyuan Garten, Shanghai Yuyuan Park

Yuyuan Garten, Shanghai Yuyuan Park

Der Garten Yuyuan ist ein berühmter klassischer Garten und befindet sich in Anren Jie in Shanghai. Der Garten wurde im Jahr 1577 fertig gebaut von einem Offiziellen der Regierung aus der Ming Dynastie von den Jahren 1368 bis 1644 mit dem Namen Pan Yunduan. Yu bedeutet in Chinesisch „Freude bereiten und zufrieden stellen“ und dieser Garten wurde besonders gebaut für die Eltern von Pan, als ein Platz für sie, um die Ruhe zu genießen und eine schöne Zeit in ihrem hohen Alter zu haben.

Geschichte

In den 400 Jahren seine Existenz hatte der Yuyuan Garten viele Veränderungen durchgemacht. Während der späten Ming Dynastie verfiel er immer mehr mit dem Aussterben von Pans Familie. Im Jahre 1760 haben ein paar reiche Händler den Yuyuan Garten gekauft und mehr als 20 Jahre dafür verwendet, den Garten und die Gebäude wieder aufzubauen. Während dem Opium Krieg im 19. Jahrhundert, wurde der Yuyuan Garten mehrere Male zerstört. Der Yuyuan Garten, den Sie heute sehen können, ist das Ergebnis von einem Projekt, das fünf Jahre dauerte und die Restauration voran brachte. Das Projekt begann im Jahr 1956. Der Garten wurde der Öffentlichkeit im September 1961 zugänglich gemacht.

Was zu sehen

Der Yuyuan Garten nimmt eine Fläche von 20 000 m² ein. Wie auch immer, die kleine Größe ist nicht sehr repräsentativ für die Attraktionen innerhalb des Gartens. Die Pavillons, Hallen, Steine, Teiche und Kreuzgänge haben alle einen einzigen Charakter. Es gibt sechs wichtige Landschaften in dem Garten: Die Sansui Halle, die Wanhua Kammer, die Dianchun Halle, die Huijing Halle, die Yuhua Halle und der innere Garten. Jede Fläche bietet verschiedene szenische Bedeutungen innerhalb seiner Grenzen.

Bevor man ihn betritt, kann man dem Teehaus im Herzen des Sees (Huxinting) einen Besuch abstatten. Es befindet sich mitten in einem Goldfischteich und ist über die Neun-Biegungen-Brück erreichbar. Südlich des Gartens, beziehungsweise wenn man durch das alte Nordtor in die Altstadt wandert, erreicht man den ehemaligen Tempel der Stadtgötter(chenghuanmiao) aus der Song Zeit. Einst beteten hier Mandarine und Grundherren vor der Statue des Shanghaier Schutzpatrons. Der Tempel bildet den Übergang in das lokale Einkaufszentrum der Altstadt, und man sollte sich ruhig Der Yuyuan Gartenin das Gassengewirr wagen. Manche Sträßchen sind so eng, daß man kaum hindurchpaßt, überall hängt Wäsche zum Trocken und wird sogleich von den Essengerüchen der Gassen durchzogen.

Wenn man den Garten betritt, wird man einen Fels durchqueren, der auch der große Fels genannt wird. Mit einer Höhe von 14 Meter ist es der Größte, wie auch der älteste Stein in der südlichen Region von dem Yangtze Fluss. Auf der Spitze von dem Fels können Sie eine Vogelperspektive haben von der südlichen Region von dem Garten. Die Cuixiu Halle befindet sich am Fuß zu dem Felsen. Es ist ein einfacher und eleganter Platz, der von alten Bäumen und schönen Blumen umgeben ist. Besucher werden kuriose Läden in der Cuixiu Halle finden. Die Sansui Halle wurde 1760 gebaut und war originale dafür da, um Gäste zu unterhalten. Später wurde der Platz genutzt, um Feste abzuhalten für die Herren und Buchmacher. Mit einer Höhe von neun Meter und insgesamt fünf Hallen ist es die größte und wohl am besten gemachte Struktur in dem Garten. Der Name Sansui ist von dem Buch „Die Geschichte von der späten Han Dynastie“ ausgeliehen und bedeutet „Wohlstand“ und „Glück“.

Wenn man durch die Gegend wandert von dem Yule Pavillon und der Wanhua Kammer, werden Sie Pavillons finden, Korridore, Bäche, Innenhöfe wie auch viele natürliche Eigenschaften. Die Wanhua Kammer ist ein genau gemachtes Gebäude, das von vielen Kreuzgängen umgeben ist. Der Frühling Bambus wächst neben den Kreuzgängen. Vor der Wanhua Kammer gibt es zwei alte Bäume. Einer davon ist ein Mädchenhaarbaum, der 21 Meter groß ist. Es wird gesagt, dass der Baum von dem Gastgeber von dem Garten vor über 400 Jahren gepflanzt wird.

Die Fläche der Dianchun Halle befindet sich östlich von der Wanhua Kamer und beinhaltet die Hexu Halle, die Relikt Halle, der antike guten Pavillon und die Bühne für das Schauspiel und das Singen. Die Dianchun Halle war einst das Hauptquartier von Xiaodao Halle, eine revoltierende Gruppe, die regen die Regierung von der Qing Dynastie während den Jahren von 1853 bis 1855 kämpfte, die von den Jahren 1644 von 1911 existierte. Die Münzen, die von Xiaodao Hui und die Zeitungen, die sie gemacht und verbreitet hatten, sind heute in der Halle noch zu sehen.

Der wahre Schatz von dem Garten Yuyuan ist der exquisite Jade Stein. Yuyuan GartenEr befindet sich zwischen der Yuhua Halle und ist einer von drei berühmten Steinen in der südlichen Region von dem Yangtze Fluss. Die anderen zwei sind das Duanyun Feng in Suzhou und Zhouyun Feng in Hangzhou. Der Stein misst 3,3 Meter in der Höhe und hat 72 Löcher. Was das Interessante an diesem Stein ist, ist die Tatsache, dass wenn Sie ein Räucherstäbchen anzünden gleich direkt unter dem Stein, dann fließt der Rauch auf magische Weise aus allen der Löcher aus dem Stein. Vergleichsweise fließt auch das Wasser, wenn Sie es klares Wasser auf der Spitze von dem Stein reingeben, aus allen Löchern von allen Seiten aus dem Stein und geben ein faszinierendes Bild ab. Pan Yunduan war sehr versessen in den exquisiten Jade Stein und er baute die Yuhua Halle, die vor dem Stein ist, so dass man in der Halle sitzen kann und den Stein beobachten kann. Die Möbel und Ausstattun in der Halle sind aus dem besten Rosenholz gemacht aus der Ming Dynastie, die beides sind, natürlich und sehr graziös.

Der Innere Garten war ein separater Garten, der im Jahr 1709 gebaut wurde, aber jetzt ein Teil von dem Yuyuan Garten wurde und südlich angeschlossen ist. Der innere Garten ist kompakt und ausgelesen und die Steine, Pavillons, Teiche mit Ornamenten und die Mauern mit Blumen bieten eine der schönsten und attraktivsten Landschaften in dem Yuyuan Garten.

Tipps für Yuyuan Garten: schön und relativ beschaulich in mitten des Trubels.

Empfehlene Reise

Visafreie Reise nach Wasserdorf und Teeplantage: Visafreie Reise

Eine 3 tätige Reise in Shanghai:Shanghai Essenz

Metropole mit chinesischen Garten:Shanghai, Suzhou Reise

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen