Anfragen

Aberdeen, das größste Städtchen auf der Insel Hongkong

Aberdeen, das größste Städtchen auf der Insel Hongkong

Hafen Aberdeen liegt im Süden von Hongkong Insel. Es befindet sich auf der anderen Seite des Victoria Peaks. Außerhalb der hauptsächlich städtischen Region ist Aberdeen das größte Städtchen auf der Insel Hongkong, und dieser Harfen war bekannt wegen der Menschen, die im Zeitraum zwischen 1960 und 1970 in ihren Booten lebten. Filme, wie z.B. James Bond und ein Film von Bruce Lee waren in diesem Hafen gefilmt worden, deshalb wurde der Hafen Aberdeen damals weltweit bekannt. Nunmehr steht er vor allem als Ankerplatz den Besitzern der Jachten und den Ausflugsbooten der lokalen Bewohner zur Verfügung. Aber es gibt hier auch noch einige berühmte  schwimmende Restaurants. Weil die lokalen Fischer in diesem Hafen vom Fischen leben, könnten Sie in diesen schwimmenden Restaurants frische Meerfrüchte genießen und die schöne Landschaft auf sich wirken lassen. Von hier aus können Sie auch den Hong Kong Ocean Park besuchen.

Detaillierte Beschreibungen des Hafens Aberdeen

Aberdeen Harbor ist im Golf zwischen der südlichen Küste der Insel Hongkong und einer kleinen Insel namens Ap Lei Chau. In dieser Gegend ist ein Ankergrund für Jachten, Fischerboote und die Restaurantschiffe  und es gibt noch ein einen Taifunhafen, namens Bei Fung Tong, in dem die Boote ankern könnten, wenn sich ein Taifun nähert..

Heutzutage ist der Tourismus ein wesentlicher Faktor und hier auf dem Meer gibt es zwei große schwimmende Restaurants und auch viele kleinere, die nur doppelt so  groß wie eine Wohnung sind. Die lokalen Fischer verkaufen jeden Tag ihren frisch gefangenen Fisch an diese Boot-Restaurants oder auf dem Fischmarkt. Den Fischmarkt zu besuchen, könnte Ihren Horizont erheblich erweitern. Dort gibt es viele interessante lebendige und tote Fische, welche Sie hier kennenlernen können.

Die berühmtesten schwimmenden Restaurants sind Jumbo und Tai Bak.  Sie sind bunt und groß und schön ausgestattet. Vielleicht sind Sie der Meinung, dass der Preis der Verpflegung in diesen zwei Booten viel zu teuer ist, aber ohne Zweifel sind die Meerfrüchte köstlich. Außerdem bieten sie kostenfreie Boote an, damit die Gäste zwischen dem Hafen und den schwimmenden Restaurants pendeln können.

Das schwimmende Restaurant Jumbo ist so sehr bekannt, dass es jährlich seit seiner Eröffnung im Jahre 1976 Millionen Besucher einschließlich vieler Prominenz anzieht, die schon in diesem Schiff diniert haben. Königin Elizabeth, John Wayne, und Tom Cruise sind nur einige davon. Das Schiff wird in vielen Asian-und Hollywood-Filmen gezeigt. Jumbo ist im Jahre 1976 von Dr. Stanley Ho. im Wert von 30 Millionen HKD gebaut  und wie ein alter chinesischer Palast ausgestattet worden.

Die Stätte des Hafens Aberdeen

Der Hafen Aberdeen liegt zwischen dem Städtchen von Aberdeen und einer Insel mit dem Namen Ap Lei Chau. Er befindet sich in der südlichen Gegend der Insel Hong Kong  auf der Straße Aberdeen Praya der Hong Kong Ocean Park ist nicht weit entfernt.

Die Geschichte des Hafens Aberdeen

Bevor die Engländer ankamen, gab es auf einer kleinen Insel namens Ap Lei Chau ein Fischerdorf, das man Heung Kong Tsuen nannte, und ein anderes Nachbardorf mit dem Namen Heung Kong Wai, das nahe dem modernen Ocean Park liegt. Der Meinung der Engländer nach benannten sie die Hauptinsel nach Namen dieser zwei oben erwähnten kleinen Dörfer “Hong Kong”,obwohl Hong Kong nicht der ursprüngliche Name der Insel war. Später erhielt das Dorf Ap Lei Chau den Namen Aberdeen, nach Lord Aberdeen, Sekretär im Außenministerium, der die „Geburt der Kronkolonie“ überwachte.

Die Engländer haben herausgefunden, dass ursprünglich Mitte des 19. Jahrhunderts einige Tausende Tankas und Hoklo an der Küste in ihren Booten gelebt haben. Die Zahl der im Boot lebenden Menschen stieg in den 60er Jahren auf 150,000. Viele davon waren mit einem Boot aus China angekommen. Das war auch im gleichen Jahr, als dieser Hafen wegen der Actionfilme weltbekannt wurde. Aber in den darauffolgenden 20 Jahren verringerte sich die Zahl der im Boot lebenden Menschen außerordentlich. Statt des Sampans kamen damals schon Motorboote zur Anwendung. Fast alle Fischer haben ihre Boote verlassen und leben nicht mehr auf dem  Boot, sondern auf dem Festland. Nunmehr gibt es an der Küste immer mehr Jachten und Ausflugsboote. Auch Wong Chuk Hang ist nun ein Teil von Aberdeen.

Die Besonderheiten des Hafens Aberdeen

  • Meeresfrüchte im Floating Restaurant
  • Die Besonderheiten des Jumbo Floating Restaurants:Das höchste Deck ist ein Restaurant, die Bar bietet westliche Speisen und wird von der Café Deco Gruppe geleitet.
  • Der Drachen Saal mit ausgezeichneten kantonesischen Speisen und mit der Ausstattung im Stil der Ming Dynastie.
  • Eine chinesische Kochschule
  • Ein chinesischer Tee Garten
  • Eine Ausstellung mit Bronzen
  • Ein Wein-Garten
  • Ein naher Park und Semi-Dschungel
  • Man kann das Leben der lokalen Menschen und ihre Arbeit im Boot beobachten
  • Victoria Peak
  • Einen Ausflug in dieser Gegend mit dem Motorboot machen

Reiseveranstaltungen

Dinieren im schwimmenden Boot

Ein Boot um den Preis von 15 HKD oder mehr mieten und eine Besichtigung auf der Insel Ap Lei Chau oder auf anderen Inseln in dieser Gegend machen oder den Ocean Park besuchen. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie ein Boot auswählen, um nicht in kriminelle Aktivitäten verwickelt zu werden. Vor der Abfahrt unbedingt den Preis vereinbaren.

Die Promenade oder den Aberdeen Country Park besichtigen

Zu Fuß zum Victoria Peak

Die Nudeln mit Fischkugeln probieren. Nudeln mit Fischkugeln sind in Hong Kong ein normales Abendessen und eine Spezialität in Aberdeen. Sie könnten eine frische Schale Nudeln mit Kügelchen, in denen es frischen gekochten Fisch gibt, bestellen. Es ist köstlich, nahrhaft und auch preisgünstig für Hong Kong. Noch köstlicher ist eine Schale Fischkugel-Nudeln mit dem getrockneten und gebratenen Seegras.

Informationen über die Reise

Die beste Zeit für den Besuch: Das Wetter in Hong Kong bleibt im Oktober und November noch ziemlich warm und das Klima wird trockener und angenehm. Wenn Sie allerdings fürchten ein Taifun könnte Ihre Reisepläne stören, wäre das für  Sie vielleicht ein Grund, das Meer im Gebiet von Hongkong im Sommer zu besuchen.

Öffentliche Verkehrsmittel:Wenn Sie einen Besuch in Aberdeen manchen, können Sie viele Busse nehmen, sie sind Nummer 38, 42, 78, 91, 91A, 94A, 95, 595, 7, 37A, 37B, 41A, 48, 70, 71, 73, 76, 77, 90B, 98, 107, 170, 970X, 971, 973 und A10. Viele Minibusse mit grünen Dächern stehen auch zur Verfügung, die Nummer der Minibusse sind 4A, 4B, 4C, 4S, 5, 35M, 39C, 51, 51A, 51S, 52, 58, 59, 59A, 63, 63A and 69. Es gibt noch Minibusse mit roten Dächern,  mit denen Sie nach Aberdeen fahren können.

Wie erreichen Sie Aberdeen: Mit der U-Bahn können Sie den Zentralbahnhof erreichen, dann gehen Sie durch den Ausgang A zur Bushaltestelle  und nehmen den Bus Nr. 7 nach Aberdeen. In den von China Highlights angebotenen Reisebroschüren stehen noch Informationen über private Verkehrsmittel nach Aberdeen.

Reiz der Landschaft in der Nähe

Eine kleine Halbinsel liegt im Südosten der Küste, während sich der Ocean Park im Süden von Wong Chuk Hang befindet. Sie können sich an dem Blick auf die Küste aus der Vogelperspektive im Ocean Park erfreuen.

Sie würden vielleicht auch den Aberdeen Country Park besuchen, dessen Anlage ungefähr 4,047 Quadratmeter einnimmt und der im Norden vom Dorf Aberdeen oder der Promenade liegt. Wenn Sie zur Promenade gehen, können Sie den Fisch- Großhandelsmarkt besichtigen. Die Promenade ist ca. 800 Meter lang und hat eine Plaza, einen Spielplatz, einen Basketballplatz und andere Anlagen. Die Sauberkeit, der moderne Stil und die Vornehmheit der kostenlosen öffentlichen Einrichtungen in Hong Kong wird  Sie überraschen.

Wenn Sie einen bequemen Ausflug machen möchten, können Sie dann einige Stunden von Aberdeen entlang der Fu Lam Reservoir Straße durch den Fu Lam Reservoir Park wandern, wo ein kleiner Dschungel oder Wald ist. Gehen Sie die Straße Pol Fu Lam Reservoir weiter entlang, werden Sie den Victoria Peak erreichen, dann können Sie den wunderschönen Anblick beider Seiten der Insel und die Landschaft vom Festland Hong Kongs genießen. Dort gibt es noch ein Einkaufszentrum, Café, Restaurants für Erfrischung und Busse, mit denen man zurückkehren kann. Der Aufstieg zu Fuß würde Ihnen etwa zwei oder drei Stunden kosten. Wenn Sie nicht oft bergsteigen, ist es eine anstrengende Tour. Aber im Vergleich zum Aufstieg macht der Abstieg nicht so müde. Auf der anderen Seite des  Victoria Peaks können Sie auf einem Pfad und durch den Dschungel auf dem Weg zum Hong Kong Park, zum zoologischen und botanischen Garten hinuntersteigen.

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen