Kontakt
HomePandabärPanda Freiwilligenarbeit

Panda Freiwilligenarbeit, freiwilligendienst panda

Einmal sehen ist besser als Hundert Mal hören, Einmal tun ist besser als Hundert Mal hören und sehen.

Eine der besten Methoden, ein „Must Do“ um engen Kontakt mit Pandas zu haben, ist unsere Panda Freiwilligenarbeit.

Pandabäre sind ein nationaler Schatz von China. Normalerweise kann man nur von außen, hinter einer Mauer oder Glasscheibe im Tiergarten mit Abstand die Pandas beobachten und hat keinerlei Gelegenheit, um einen näheren Kontakt mit Pandas zu haben. Die Aufzuchtstationen in Chengdu , Wolong oder Dujiangyan haben der Freiwilligendienst angeboten. Es ist eine Chance, um einen längeren und sogar engen hautnahen Kontakt mit Pandabäre zu realisieren! Durch das Projekt können wir die Pandas intensiv lernen.

Zertifikat von freiwilligendienst

Die Teilnahme am Panda Freiwilligenarbeit kann 1 bis 3 Tage dauern.

Die Aktivitäten sind flexibel und die Programme können nach unterschiedlichen Gruppengrößen, der verfügbaren Zeit, den Bedürfnissen der Teilnehmer und Interessen und anderen Faktoren neu gestaltet werden. Kontaktier uns, um sich an dem Freiwilligenprogramm anzumelden!

Sehr Wichtig: Im September und Oktober ist die Wahrscheinlichkeit Babypandas zu erleben viel höher zu erleben in der Panda Station!

Bitte lange Hose und Turnschuhe tragen, Parfum und Nagellack sind nicht erlaubt.

Altersbegrenzung für das Panda Keeper Programm

Die Altersbegrenzung für Freiwillige liegt zwischen 10 und 70 Jahren. Auch wenn die Pandabäre sehr harmlos aussehen, bleiben sie dennoch Fleischfresser. Eltern müssen sicher stellen, dass ihre Kinder nicht in direkten Kontakt mit den Pandabäre kommen. Die Kosten für Kinder ab 10 Jahren und darüber ist der gleiche Preis wie für Erwachsene. Wenn Dein Kind zwischen 0 und 9 Jahren alt ist, kannst Du es auf jeden Fall mit sich nehmen während des ganzen Programmes. Die Kinder dürfen den Raum nicht betreten, wo der Panda-käfig ist. Dein Führer kann Dir helfen auf sie aufzupassen, wenn Du möchtest.

Was macht der / die Panda Freiwillige(r)?

Freiwilligenprogramm Deine Aufgaben umfassen:

Deinen Pandabär füttern mit frischem Bambus , Äpfel, spezielle Kekse und auch Gemüse.

Den Kot Deines Pandabär musst Du wiegen. Das ist eine der effektivsten Methoden, um den Gesundheitszustand der Pandabären zu untersuchen.

Du musst den Bambus reinigen. Dabei ist wichtig, dass die Pandabären mit sauberen Nahrungsmitteln gefüttert werden.

Während dem Programm wirst Du mehr über die gefährdete Spezies erfahren und dabei mithelfen, mit Hilfe der anderen Angestellten die Tiere zu versorgen. Die verschiedenen Aufgaben schließen auch ein zu putzen, die Panda Kekse zu machen, sie zu füttern und einen Film über Pandas anzusehen. Dabei kannst Du viel über Pandas lernen.

Am Ende von dem Programm wirst Du ein Zertifikat über die Haltung von Pandas erhalten. Dein eigenes Essen wird in einer der Kantinen serviert in dem Panda Dorf.

Achtung

Um die Pandabären zu schutzen, dass die Panda Schutzgebiet Dein ärztliches Attest benötigen, wenn Du das Panda Volunteer Programm machen wollst. Bitte füll auch das Formular im Anhang aus und schick uns als PDF/FOTO per Email. Vielen Dank für Deine Hilfe!
Physikalischer Untersuchungsbericht für Fremde

Unser Service

Die Keeper oder Ranger Kollegen von uns in der Aufzuchtstation sprechen super Englisch. Du erhaltest alle Informationen direkt von einem Keeper oder Ranger, sogar der Kaffe oder Tee am Nachmittag ist auch vorbreitet. Für die einzelnen Teilnehmer oder der Familie ist das Panda Freiwilligenprogramm für eine freundliche und angenehme Erfahrung organisiert.

Es ist ein fröhliches Erlebnis für Pandafans. Du wirst im Rest Deines Lebens die Erinnerung nicht vergessen.

GUT ZU WISSEN: die beste Orte für einen Panda Besuch

Pandamap

Warum planst Du nicht eine Panda Freiwilligenarbeit Tour in Chengdu?

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen