Anfragen

Panda Bases in China

Panda Base Chengdu

Die Forschungsstation zur Aufzucht des Großen Pandas Chengdu liegt im nördlichen Vorort von Chengdu (10 km von Chengdu) und bedeckt ein Gebiet von 600,000 quadrat Metern. Es ist ein Naturschutzgebiet für Flora und Fauna. Das Ziel ist Pandabären und andere seltene wilde Tiere samt ihrem Umfeld zu schützen. Zusammen mit Wolong, Baoxing Fengtongzhai und Tianquan Labahe Naturschutzgebiet bilden sie das Qionglai-Berg Pandabären Schutz Netzwerk, um die Fortpflanzung und Erhaltung dieser seltenen Tiere zu ermöglichen. Mehr über die Große Pandas in China können Sie hier erfahren. 

Bifengxia

Das Bifengxia Tal liegt ungefähr 8 km von Ya An Stadt entfernt. Das Tal im Osten ist 7 km lang und ein anderes Tal im Westen 6 km. Die Panda Aufzuchtstation im Bifengxia Landschaftgebiet ist schon der grösste Pandagarten in China. Nach dem Erdebeben sind die Pandabären von Wolong Naturschutzgebiet nach Bifengxia umgezogen.

Wolong

Wolong Panda BaseNach 2½ Stunden Fahrt von Chengdu nach Wolong erreicht mandie Heimat der Pandabären(Ailuropoda melanoleuca). Seit dem Erdbeben in 12 Mai 2008 ist Wolong zugeschlossen und die Pandabären(gezüchtet) vor Ort werden nach Dujiangyan und um Chengdu in „Giant Panda Base“ umgesiedelt, heutzutage ist Panda Village Wolong wieder in Ruhe und Frieden, die Pandabären kommen wieder zu Hause.

In Wolong besuchen wir „China Panda Garden“ (in Chinesisch: 中华大熊猫苑1984451 M²), der ist seit 11 Mai 2016 neu geöffnet, wohnen über 40 Erwachsene und Kinder Pandabären drin mit frischer Luft und faszinierender Berg-Kulisse, sie spazieren auf Wiesen und manchmal klettern Bäume zum Spass, sie kauen Bambus, schauen die „Zwei-Beine-Besucher“ und lassen sich als Superstar fotografieren. Hier genießen die Pandabären das Leben besser auf dem Land in Heimat als in Berlin oder Wien. Also, wir erhalten die Information über die gezüchtete und die wilde Pandabären, was für Maßnähmen hat die Regierung angeboten und motiviert haben, wie funktioniert das? Was haben die Einheimische von ihren Vorfahren über das sagenumwobene „Schwarz-Weiß Tier“ gewusst haben?

Wollen Sie wie die Pandabären in freier Natur leben? Das tönt romantisch! Aber die Natur ist nicht nur romantisch, in Natur besteht noch Gefahr von anderen Tieren, z.B. die Leopard, Takine und Kragenbären, die Pandabären brauchen genug Training bevor sie wieder in die Berge frei gelassen werden. Hier sind Chance um ein Panda Museum und Habitat für die Pandas(Dengshenggou Tal) zuschauen. Erkunden wir die Flora in Sichuan, mit Glück ist Spur von wilde Pandabären und anderen Tieren wie Blauschaf und Roter Panda unterwegs zu entdecken. 

Tipps für Pandabren-Aufzuchtstation: am frühen morgen (ab 8 Uhr) waren die Pandas sehr aktiv, kletterten auf Bume, spielten miteinander


Panda Live

http://ipanda.com.de/monitor/

Auf diese Webseite können Sie 24 Stunden Panda gucken.

Panda

Reisen Sie mit Chinarundreisen um chinesische Kultur und Natur zu erleben

Möchten sie mehr von Chinas Kultur und Natur entdecken? Unsere beliebten Reisepakete beinhalten die Höhepunkte der chinesischen Kultur und Natur. Hier sind unsere drei beliebtesten China Reisen:

1. Panda Tour in Wolong
2. China Wanderungreise
3. Tri-Goldene Städte mit Panda Reisen

Chinarundreisen hat über sechszehn Jahre nun Reisen in China veranstaltet. Kontaktieren Sie uns und eine Reise maßschneidern.

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen