Kontakt
HomeBeijingReisetippsBeijing Reisetipps allgemein

Unsere Insidertipps für Ihre Peking Reise

Peking, die Hauptstadt Chinas, ist ein Muss für alle Reisende, wenn sie nach China kommen. Für alle Erstreisenden haben wir Einheimische einige Insidertipps für Sie.

Visum und visafreie Politik

Normalerweise müssen Sie, wenn Sie nach China reisen, vorher ein Touristenvisum (Typ L) beantragen, aber wenn Peking nur ein Stopover für Sie ist, können Sie die 144 Stunden visafreie Regelung in Anspruch nehmen. Wenn Sie zum Beispiel von Deutschland nach Peking und dann weiter nach Japan fliegen, können Sie dazwischen 144 Stunden ohne Visum in Peking bleiben. Mehr Details finden Sie hier: 144 Stunden Visafreie Politik.

Flüge und Flughäfen

Daxing International AirportDaxing International Airport
 

Die Flugdauer zwischen Peking und Deutschland beträgt etwa 10-12 Stunden. Auf den einschlägigen Flugportalen werden Flüge zuweilen recht günstig angeboten. Manchmal kann man Flugtickets schon ab ca. 500 EURO finden. SAS und Hainan Airline, aber auch British Airways bieten günstige Tickets an. Am besten, Sie buchen etwa 3-4 Wochen im Voraus.

Peking hat gerade seinen neuen Flughafen in Betrieb genommen, es stehen jetzt Beijing Capital International Airport (PEK) und Daxing International Airport (PKX) zur Verfügung.

  Beijing Capital International Airport PEK Daxing International Airport PKX
Distanz zum Stadtzentrum von Peking Etwa 30km Etwa 50km
Schnellzug / Beijing West Station- Daxing
U-Bahn Airport Express Train Daxing Linie: Caoqiao Station-Daxing, Fahrtdauer: 20 Minuten
Shuttle Bus 7 Linien, 30 Yuan 6 Linien, 40 Yuan

Zeitunterschied

Der Zeitunterschied zwischen Deutschland und Peking beträgt 7 Stunden während der Winterzeit, wenn es z.B. in Berlin 10.00 Uhr ist, dann ist es in Peking 17.00 Uhr. Zur Sommerzeit beträgt der Zeitunterschied nur 6 Stunden.

Bahnverbindungen

Als Hauptstadt Chinas ist Beijing sehr gut an alle anderen großen und kleineren Städte Chinas angebunden. Allerdings gibt es fünf verschiedenen Bahnhöfe in Beijing, jeder auf einen anderen Teil des Landes ausgerichtet.

Stadt Reisedauer
Shanghai Schnellzug: 4.5- 6.5 Std.           Normaler Zug: 14.5-19.5 Std.
Xi‘an Schnellzug: 4.5- 6.5 Std.           Normaler Zug: 11.5-15 Std.
Guilin Schnellzug: 8.5-10.5 Std.          Normaler Zug: 19- 28.5 Std.
Pingyao Schnellzug: Circa 4 Std.            Normaler Zug: 9.5- 12.5 Std.
Hangzhou Schnellzug: 4.5- 6.5 Std.           Normaler Zug: 17.5- 21 Std.
Suzhou Schnellzug: 5-6 Std.                  Normaler Zug: 13- 14 Std.
Lhasa Tibetbahn: 40 Std.
Xiamen Schnellzug: 11- 11.5 Std.          Normaler Zug: 18.5- 29 Std.

Geld wechseln

Zum Geldwechseln gehen Sie bitte zu einer Bank an den Schlater oder an einen Bankautomaten. Große internationale Hotels haben oft auch einen Wechselautomaten, z.B. das Western Inn. Wechseln Sie kein Geld auf der Straße, das ist verboten und wahrscheinlich erhalten Sie gefälschte Geldscheine. Es ist kein Problem bei unseren Reiseleitern zu tauschen.

Must See Sehenswürdigkeiten

Die Chinesische Mauer

Jinshanling Chinesische Mauer Jinshanling
 

Vielleicht haben Sie in einigen Reiseblogs die Empfehlung gelesen, die Chinesische Mauer oder wie wir sagen - Die Große Mauer - bei Badaling zu besuchen. Sicher ist dieser Abschnitt sehr schön und eindrucksvoll, aber er ist auch bei den einheimischen Touristen sehr beliebt und daher oft überlaufen.

Die folgende Abschnitten sind sehr gute Alternativen.

Mutianyu

Mutianyu ist einer der besterhaltensten Mauerabschnitte, die Einrichtungen hier sind auch besser als an anderen Abschnitten, man kann mit einer Seilbahn nach oben fahren und wenn man Spaß daran hat, mit einer Rutschbahn zurück nach unten gelangen.

Simatai

Simatai ist der einzige Abschnitt, den man am Abend besuchen kann. Direkt daneben gelegen ist ein Wasserdorf, wenn Sie nur Peking besuchen und keine Zeit haben nach Südchina zu fahren um dort die Wasserdörfer besuchen, ist Simatai Ihre erste Wahl.

Jinshanling

Für sportliche Besucher ist Jinshanling faszinierend, hier ist der Zustand noch original und nicht restauriert. Zum Wandern ist Jinshanling am besten geeignet.

Huanghuacheng

Huanghuacheng ist bei westlichen Touristen noch wenig bekannt, ist aber ein toller Abschnitt. Huanghuacheng glänzt durch seine Einbettung in schöne Berglandschaft und Seen.

Die Verbotene Stadt

In Beijing Stadt ist die Verbotene Stadt ein Pflichtprogramm, sollten Sie den Film „Der letzte Kaiser“ gesehen haben, werden Sie die wahren Schaupltäze mit eigenen Augen sehen. Hier kann man nicht nur einen gigantischen Baukomplex sehen, sondern auch umfangreiche, historische Exponate.

Hinter der Verbotenen Stadt liegt der Jingshan Park, erklimmt man den Hügel, bietet sich ein Panorama Blick über die gesamte Verbotene Stadt.

Der Himmelstempel

Etwa 7 km südlich der Verbotenen Stadt liegt der Himmelstempel. Der Himmelstempel ist ein kaiserlicher Opferaltar, eingebettet in einen großen Park mit umfangreichem und sehr altem Baumbestand. Dieser Himmeltempel ist das Symbol für die Beziehung zwischen Erde und Himmel, zwischen menschlicher Welt und der Himmlischen. Ein magischer Ort.

Der Sommerpalast

Der Sommerpalast gilt als der am besten erhaltenen kaiserlichen Garten der Welt und ist ein Meisterwerk der chinesischen Architektur. Die Bogenbrücken, die malerischen Promenaden, die dekorierten Flure und "Wandelgänge '(ein Flur, der den Durchgang einer Brise zwischen den Strukturen erlaubt) führen die Besucher durch ständig wechselnde Aussichten und Landschaften.

Gerichte, die Sie probieren sollten

In Beijing werden Speisen aus allen Teilen des Landes und der Welt angeboten. Es gibt sprichwörtlich tausende Restaurants; internationale und regionale. Westliche Restaurants, vegetarische, muslimische und asiatische.

Es gibt eine Anzahl von Gerichten, die typisch für Beijing sind und die Sie auch nur hier finden. Allen voran die Peking Ente - die Spezialität schlechthin. Die beiden großen restaurantketten für Peking Ente sind Quanjude (全聚德) and Dadong (大董).

Ihr Reiseführer vor Ort wird ihnen einige Empfehlungen für Restaurants und speisen geben können. Er ist Ihnen auch bei Iherer Bestellung und Auswahl der Gerichte nach ihrem Geschmack und besonderen Anforderungen behilflich und macht Ihren Besuch im Restaurant zu einem sorgenfreien Genuß.

Spezielle Entdeckertouren für den anspruchsvollen Gast

Beijing ist eine sehr große und komplexe Stadt, sodass sich Ihre Besichtigungstouren mit einem persönlichen Reiseführer und Fahrer weit angenehmer und weniger anstrengend gestalten.

Das Feedback unserer Gäste und unsere langjährige Erfahrung haben unsere Touren durch die Hauptstadt zu den bestmöglichen Reiseerlebnissen werden lassen, die alle Sehenswürdigkeiten der Stadt umfassen können.

Fragen Sie uns nach einer individuellen Tour mit professionellen Arrangements. Profitieren Sie von unserer 20 jährigen Erfahrung und vermeiden Sie mit uns unliebsame Überraschungen.

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen