Anfragen
HomeChinesische KulturDie chinesischen Tierjahre des Horoskops

Glück im Ihren chinesischen Tierjahre des Horoskops zu bringen

Was ist Ben Ming Nian?

Das eigene Jahr des Tierkreiszeichens ist jedes Jahr in deinem chinesischen Tierkreiszeichen. Dabei kommt es auf dein Geburtsjahr an. Es gibt 12 Tierkreiszeichen und jedes Tierkreiszeichen kommt alle 12 Jahre wieder in einem Kreislauf, wenn du etwa 12, 24, 36, 48, 60, 72 und weitere Jahre alt wirst.

Es bringt UNGLÜCK wenn das Jahr des eigenen Tierkreiszeichen kommt!

Laut der chinesischen Astrologie wird von den Leuten in ihrem Jahr des Tierkreiszeichen geglaubt, dass sie den Gott des Alters beleidigen und in seinen Kurs geraten. Es wird geglaubt, dass dies nichts als Unglück bringt. Daher legen die Menschen, die an die chinesische Astrologie glauben, besonders viel Wert auf jedes zwölfte Jahr in ihrem Leben und besonders in den Jahren, die in ihrer Geburt stehen.

Was oder wer ist der “Gott des Alters” Tai Sui?

Tai Sui existiert in Wirklichkeit nicht als realer Stern! Er gehört grob gesagt eher zu Jupiter, der etwa 11,86 Jahre für eine Erdumrundung benötigt. Daher kommt wohl auch die Zahl für das Tierkreiszeichen. Es ist ein imaginärer Stern, der seine Position jedes Jahr um exakt 30 Grad ändert und daher die Erde exakt alle 12 Jahre umrundet.

Von dem Stern Tai Sui wird gesagt, das ser Unglück zu den Leuten bringt in deren Tierkreiszeichen, wenn das Jahr der Geburt auf das Tierkreiszeichen trifft.

Später in der Geschichte entwickelte sich Tai Sui in einen Gott des Alters und wurde von den chinesischen Menschen von einer Generation an zur nächsten Generation angebetet. Die Menschen gaben Opfergaben für den Gott des Alters, um sich von dem Unglück zu befreien und sie beteten für Gnade in dem Jahr des Tierkreiszeichen.

Wie man gutes Glück bekommt im Jahr des Tierkreiszeichen

Laut einer chinesischen Tradition gibt es einige Dinge die Leute tun können, um das Unglück im Jahr des Tierkreiszeichen von sich zu schütteln.

Indem man Rot trägt

Rot ist eine der Farben des Glücks in der chinesischen Kultur und steht für Wohlstand, Loyalität, Erfolg und Glück. Rot kann Unglück und teuflische Geister entfernen.

Daher kann Rot tragen im Jahr des Tierkreiszeichen Glück bringen und dir ein schönes Jahr bringen. Sie können einen roten Gürtel, rote Socken, rote Schuhe oder rote Kleidung tragen und rote Unterwäsche ist sehr empfohlen während dem Jahr des Tierkreiszeichen.

Wie auch immer, es gibt eine Regel, auf die man aufpassen sollte und wo das Rot sonst nicht wirken würde und nicht vor dem Unglück schützt. Sie können die rote Unterwäsche beispielsweise nicht selbst kaufen. Sie sollte von ihrer oder ihrem Liebsten gekauft werden, von der Familie oder einem Freund oder Freundin.

Durch tragen von Jade

Neben der Möglichkeit die Farbe Rot zu tragen, können Sie auch Jade in allen Formen tragen während Ihrem Jahr des Tierkreiszeichen. Mit Jade wie Anhänger, Ohrringe, Ringe oder Armbänder vertreiben Sie ebenfalls das Unglück im Jahr Ihres Tierkreiszeichens.

Durch die Ausrichtung in die richtige Richtung

Den Menschen wird oft von Wahrsagern erzählt, dass Tai Sui ihnen Unglück bringt. Dabei gibt es eine Theorie, bei der man sich Vorteile durch Tai Sui holen kann und Glück bekommt, indem man alles in der entgegengesetzten Richtung macht.

Die Menschen ändern die Richtung des Bettes, der Sitze, der Tische und selbst wo sie leben und arbeiten, um Tai Sui abzuwehren oder beispielsweise um „Tai Sui hinter sich zu lassen“ und um Glück auf sich zu ziehen.

Beispielsweise ist das Jahr 2017 das Jahr des Hahn und Tai Sui ist im Westen. Daher sollten alle im Jahr des Gockels geborenen 2017 sich und ihre Möbel in Richtung Osten ausrichten und in diese Richtung schauen und daher ihre Tische und Möbel in diese Richtung ausrichten, um Glück zu erhalten.

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen