Anfragen
HomeChinesische KulturDas chinesische Tierkreiszeichen Hund

Das chinesische Tierkreiszeichen Hund, Chininesische Astrologie

Der Hund ist das elfte Tier im Chinesischen Sternzeichen, nach dem Hahn und vor dem Schwein.

Die Jahre des Hundes, sind Sie ein “Hund”?

Die Menschen, die in den folgenden Jahresangaben gebohren sind, zählen zu den Menschen, die im Jahr des Hundes gebohren sind. Ihr chinesisches Sternzeichen ist daher der Hund.

Sie können unten mit Tabelle bestimmen, ob Sie ein Hund sind.

Hundejahr Start

Ende

2018
16. Feb. 2018
4. Feb. 2019
2006
29. Jan. 2006
17. Feb. 2007
1994
10. Feb. 1994
30. Jan. 1995
1982
25. Jan. 1982
10. Feb. 1983
1970
6. Feb. 1970
26. Jan. 1971
1958
18. Feb. 1958
7. Feb. 1959
1946
2. Feb. 1946
21. Jan. 1947
1934
14. Feb. 1934
3. Feb. 1935

Glücksbringer für die "Hunde"

Chinesisches Sternzeichen-Hund

Dinge, die dem Hund Unglück bringen

  • Unglücks-Farben: blau, weiss gold
  • Unglücks-Zahlen: 1, 6 und 7 und Zahlen, die solche beinhalten (z.B. 16 und 67)
  • Unglücks-Himmelsrichtung: Südosten
  • Unglücks-Monate: der 5. und der 8. Monat im Chinesischen Mondkalender.

Die fünf Arten von Hunden: Welcher davon sind Sie?

In der Theorie der chinesischen Elemente ist jedes Sternzeichen mit einem der fünf folgenden Elemente verbunden: Gold (Metall), Holz, Feuer und Erde. Beispielsweise kommt ein Holz Hund einmal in 60 Jahren des Sternkreiszeichens vor.

Es heißt in der Theorie dass der Charakter einer Person sich durch das Sternzeichen bei der Geburt entscheidet und dem dazugehörigen Element. Daher gibt es fünf verschiedene Arten von Hunden, jedes mit verschiedenen Charakteristiken:

Art des Hundes Geburtsjahr

Charakteristik

Holz Hund
1934, 1994
Ehrlichkeit, Vertrauenswürdig, Überlegt, Verständlich und geduldig
Feuer Hund
1946, 2006
Intelligent, Diszipliniert und Ehrlich
Erd Hund
1958, 2018
Kommunikativ, Seriös und Verantwortungsbewusst bei der Arbeit
Gold Hund
1910, 1970
Konservativ, Nützlich, Vorsichtig und immer bereit anderen zu helfen
Wasser Hund
1922, 1982
Mutig und selbstbewusst, selbst etwas selbstbezogen; sehr gut im Umgang in finanziellen Belangen

Persönlichkeit der Personen mit dem Tierszeichen Hund

Hund

Der Hund ist das elfte Tier in der Reihe der Tierkreiszeichen. Sie sind loyal und aufrichtig, entgegenkommend und liebenswürdig, zurückhaltend und besonnen. Wegen ihres ausgepägten Sinns für Loyalität und Aufrichtigkeit, tun sie alles für die Person, die ihnen am nächsten steht. Sie sind ein wenig unbedarft und haben einen Mangel an Kommunikationsfähigkeit. Es ist schwierig für sie, anderen ihre Gedanken zu vermitteln. Dadurch erwecken sie bei anderen leicht den Eindruck einer starrköpfigen Persönlichkeit.

Mit einer guten Natur geboren, tendieren Hunde nicht dazu kriminell zu sein oder nach unehrlichem Gewinn zu streben. Sie brauchen ein ruhiges Leben und eine gute Familie, und vergessen dabei leicht das Hässliche und das Böse in der Welt. Sie sind bereit anderen zu helfen und kümmern sich nicht um ihre eigenen Interessen, aber wenn sie sich von listigen Menschen verraten fühlen, sind sie geschockt und verletzt. Mit einem zweiflenden Gemüt halten Hunde die Welt für böse und kompliziert. Sie sind scharf und kritisch, wenn sie etwas kommentieren. Sie neigen dazu sich die Dinge aus ihrer eigenen Perspektive zu erschließen.

Gesundheit der Personen mit dem Tierszeichen Hund

Allgemein gesprochen genießen Hunde eine gute Gesundheit, wenn sie glücklich sind. Hunde praktizieren aktiv Sport, sodass sie eine gute Spannkraft besitzen um gegen Krankheiten zu kämpfen, wie Kälte, Husten und Fieber. Bei schwerer Arbeit, zahlreichen sozialen Aktivitäten und zusätzlichen Bewegungsübungen, sollten Hunde darauf achten genug Ruhepausen zu bekommen. Das wird der physischen und der mentalen Gesundheit gut tun. Während Hunde nicht verrückt danach sind Geld und Macht zu erlangen, fühlen sie sich im Leben dennoch etwas gestresst und angespannt.

Karriere der Personen mit dem Tierszeichen Hund

Durch ihre loyale Persönlichkeit tendieren Hunde zu Berufen die prinzipiell anderen dienen. Hunde sind wertvolles Personal, die mit Leib und Seele bei der Sache sind. Sie sind unbeschwert und liebenswürdig und immer bereit anderen Arbeit abzunehmen, was sie in ihrem Arbeitsumfeld sehr beliebt macht. Empfohlene Werdegänge für Hunde umfassen Polizist, Wissenschaftler, Betreuer, Innenarchitekt, Professor, Politiker, Priester, Krankenschwester, Büroangestellter und Jurist.

Beziehungen der Personen mit dem Tierszeichen Hund

Hunde sind konservativ und vorsichtig. Wenn sie enge Freundschaften schließen, nehmen sie sich Zeit um ihre Freunde gründlich kennenzulrenen. Wenn sie einmal Freundschaft geschlossen haben halten Hunde sie vertrauensvoll aufrecht. Sie würden lieber Verluste erleiden als anderen Anlass zum Ärger zu geben, und sie handeln niemals unmoralisch oder gegen ihr Gewissen.

Hunde verlieben sich nicht leicht in jemanden. Aber wenn sie sich verlieben sind sie sehr treu, loyal und bringen sich ganz in die Beziehung ein. Allerdings haben ihre Gefühle in der Beziehung Hochs und Tiefs.

Liebesastrologie der Personen mit dem Tierszeichen Hund

Beste Übereinstimmung:Tiger, Hase oder Pferd
Geringste Übereinstimmung:Büffel, Drache, Ziege oder Hahn

Horoskop für den Hund 2019

Hunde sollten generell mit allem vorsichtig sein während des Jahrs des Schweines. Es wird kein glückliches Jahr, kein Jahr, um eine neue Karriere zu beginnen. Die finanziellen Einkünfte werden hingegen gut sein. Sie sollten mehr mit ihren Familienmitgliedern reden und mehr Zeit mit ihnen verbingen. Der Single Hund kann den richtigen Partner finden.

Karriere

Es ist besser für den Hund, in diesem Jahr keine neuen Unternehmen zu gründen. Er muss hart arbeiten und sich um seine bestehenden Geschäfte kümmern.

Gesundheit

Die Gesundheit des Hundes in diesem Jahr ist durchschnittlich. Er hat möglicherweise Magenprobleme. Keine ernste Angelegenheit aber doch unangenehm. Der Hund sollte sich regelmäßig untersuchen lassen und, um seine Akkus aufzuladen, reisen.

Finanzen

Obwohl der Hund seine Fähigkeiten zum Geldverdienen wird nutzen können, muss er jedoch hart dafür arbeiten, sowohl langfristig als auch bei unerwarteten Gelegenheiten. Außerdem muss er seinen Haushalt schützen und z.B. elektrische oder gasbetriebene Geräte abschalten bevor er das Haus verlässt.

Liebe

Der Single Hund kann jetzt darauf hoffen, den richtigen Partner zu treffen. Verheiratete Hunde sind jetzt anfällig für Unstimmigkeiten mit dem Ehepartner. Sie sollten mehr mit den Familienmitgliedern sprechen, um die Ehe in Eintracht fortsetzen zu können.

Das monatliche Horoskop für den Hund 2019

1. Monat (5. Februar – 6. März 2019)

Der Hund sollte lieber an seiner bestehenden Karriere festhalten, als an neue Unternehmungen zu denken. Dennoch sollte er ein weitverzweigtes Netzwerk an Kontakten anlegen, um für die Zukunft gewappnet zu sein. Während des ersten Monats sollte der Hund seine Investitionen nicht ausbauen, kann jedoch optimistisch sein, eventuell einen Lotteriegewinn zu erhalten.

Um Gesundheit und Lebensfreude zu erhalten, sollte der Hund weniger trinken und rauchen.

2. Monat (7. März. – 4. April 2019)

Das Glück wird sich im zweiten Monat ein wenig vom Hund abwenden. Er ist gut beraten jetzt zu arbeiten wie ein Pferd, anstatt durch Individualismus zu beeindrucken. Er kann auf eine Beförderung hoffen.

Der Hund sollte jetzt auf seine Gesundheit achten und Rohkost oder kaltes Essen generell meiden.

3. Monat (5. April – 4. Mai 2019)

Obwohl sich ihm zahlreiche Gelegenheiten bieten, wird der Hund einige Male gegen den zahlenmäßig überlegenen Wettbewerb verlieren.

Am Ende des dritten Monats kann er sich dennoch über einen Profit freuen. Single Hunde finden jetzt einen Partner, der sie zufrieden stellt.

Um seine Gesundheit braucht sich der Hund in diesem Monat nicht zu sorgen.

4. Monat (5. Mai – 2. Juni 2019)

Nur wenig Aussichten auf Erfolg für seine Karriere, sollten den Hund lieber etwas entspannen lassen, statt womöglich von zu viel Arbeit krank zu werden.

In der Partnerschaft droht nun eine unerlaubte Liaison. Der Hund sollte daher auf bestehende, gute Beziehungen vertrauen. Zur Mitte des Monats sollte sich die finanzielle Situation verbessern. Mit harter Arbeit, kann ein kleiner Gewinn erwirtschaftet werden. Er sollte jetzt verstärkt auf die Ernährungshygiene achten.

5. Monat (3. Juni – 2. Juli 2019)

Hunde werden im fünften Monat einer großen Anzahl Herausforderungen im Beruf begegnen. Gesundheitlich ist alles unbedenklich.

6. Monat (3. Juli – 29. August 2019)

Das Glück, besonders das finanzielle, kehrt im sechsten Monat zum Hund zurück, dennoch muss er vor unerwarteten, plötzlichen Verlusten auf der Hut sein.

Der männliche Hund wird in Sachen Liebe erfolgreich sein, der weibliche dagegen nicht. Er verliebt sich stattdessen fortwährend neu.

Große Aufmerksamkeit erfordert jetzt die Gesundheit. Der Hund sollte mehr Sport treiben und auf ein gesundes Umfeld Wert legen.

7. Monat (30. August – 28. September 2019)

Im siebten Monat bleibt ihm das Glück jetzt treu, in der Karriere des Hundes geht es weiter Berg auf.

Das finanzielle Glück hingegen erhält einen Dämpfer. Der Hund verliert möglicherweise etwas Geld und sollte daher von Investitionen lieber Abstand nehmen. In Sachen Beziehungen geht es jetzt nicht wirklich vorwärts. Gesundheitlich sollte der Hund darauf achten, sich nicht übermüdet ans Steuer zu setzen.

8. Monat (29. September – 27. Oktober 2019)

Beruflich wird es unstetig für den Hund in diesem Monat, er muss sich anstrengen um mit den Hindernissen, die jetzt auftauchen, fertig zu werden. Wegen seines anhaltenden Pechs bei Finanzen, muss der Hund bei Investitionen jetzt besonders wachsam sein.

Der Hund ist nun anfällig für Gerüchte, er sollte sich stattdessen seine moralische Integrität bewahren. Gesundheitlich ist der Hund jetzt anfällig und sollte auf bewusste Ernährung achten.

9. Monat (28. Oktober – 25. November 2019)

Im neunten Monat kann der Hund einige seiner Probleme lösen. In der Beziehung läuft es rund für den männlichen Hund. Und die Gesundheit erfordert keine erhöhte Aufmerksamkeit.

10. Monat (26. November – 25. Dezember 2019)

Im zehnten Monat widerfährt dem Hund eher unterdurchschnittliches Glück. Wenn er geduldig ist, wird es außer erhöhter Arbeitsbelastung keine weiteren Auswirkungen haben.

Er sollte auf seine Finanzen achten, um hier nicht in eine Krise zu geraten. In seiner Beziehung läuft jetzt alles gut für den Hund. Für seine Gesundheit sollte er weiterhin für ausgeglichene Ernährung sorgen.

11. Monat (26. Dezember 2019 – 24. Januar 2020)

Im elften Monat geht es erstmal wieder bergab, vor allem finanziell. Auch in der Karriere gibt es jetzt einen Knick.

Auch gesundheitlich gibt es wenig Anlaß für Optimismus. Vorsicht schützt jetzt vor Knochenbrüchen.

12. Monat (25. Januar – 22. Februar 2020)

Ende 2019 verbessert sich das Schicksal spürbar. In diesem Monat gibt es glänzende Karriereaussichten.

Finanziell und gesundheitlich steht der Hund jetzt wieder fest auf seinen Beinen. Nach wohlüberlegter Planung kann er auch wieder Investitionen tätigen, aber vorsichtig, um nicht betrogen zu werden.

Um die Gesundheit steht es wieder gut, aber der Hund sollte weder zu viel essen noch trinken.

Warum planen Sie Ihre Chinareise nicht einmal nach Ihrem Horoskop?

Reisen bescheren einem nicht nur neue Landschaften und Erfahrungen, sondern können nach der Lehre des Übersinnlichen auch neue Energien in Ihr Leben bringen. Wo als, könnte man auf einer Reise neues Glück und positive Energien finden? Der Feng Shui Gelehrte Liu Banxian aus Guangxi hat für uns nach der Lehre des Xuan Kong Fei Xing die Landkarte einmal neu eingenordet.

Wir wünschen jetzt gute Unterhaltung bei unseren Reisetipps nach Ihrem Sternzeichen!

Dies ist Ihr Jahr! Bestärken Sie Ihr Glück, indem Sie nach Nordwesten China reisen, in Städte wie Xi'an, Dunhuang, Lanzhou oder Urumqi.

Die alte Kaiserstadt Xi'an ist berühmt für Ihren historischen Glockenturm, die Stadtmauer und natürlich die Terrakotta Armee von Kaiser Qin Shi Huang.

Nehmen Sie den Hochgeschwindigkeitszug Richtung Westen nach Lanzhou, wobei Ihnen die Binglingsi-Grotten genauso wie die Städte Wuwei und Zhangye unglaublich authentische Eindrücke vom Leben abseits der ausgetretenen Pfade vermitteln, bevor Sie die Stadt Dunhuang erreichen. Dort finden Sie die Höhlentempel von Mogao mit ihren Buddha Statuen und Wandmalereien.

Warum besuchen Sie nicht alle diese Städte auf einer individuellen Reiseroute entlang der alten Seidenstraße mit ihren Mysterien aus der legendären Zeit dieses Handelsweges?

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen