Anfragen

FAQ

question

Ist eine Zugreise in China angenehm und bequem?

question

Eigentlich ist die Fahrt mit dem neuen Zug (Hochgeschwindigkeitszug und D-Zug) sehr bequem. Auf dem normalen Zug ist dann nicht so komfort. Bahnreisen in China gehören zur billigsten Reiseweise. Wenn Sie sich dazu entscheiden eine Zugreise in China zu machen, ist es sehr wichtig die verschiedenen Klassen zu kennen.

Es gibt 4 Klassen in chinesischen Zügen.
Normale Sitzklasse (Hardsitz): Die normale Sitzklasse wird normalweise ausschliesslich von der lokalen Bevoelkerung benutzt, da es die preiswerteste Klasse ist. Die Wagen sind in der Regel sehr voll, u.A. weil mehr Tickets als Sitze verkauft werden. Die sanitären Anlagen wollen Sie lieber nicht aufsuchen.
Weiche Sitzklasse (Softsitz): Die weiche Sitzklasse wird auf den vorhanden Städteverbindungen angeboten und bietet mehr Komfort. Die weiche Sitzklasse ist eine ziemlich bequeme und billige Methode für kürzere Reisen; z.B. von Shanghai nach Suzhou oder Hangzhou.
Schlafwagen normale Klasse (Hardsleeper): Im Schlafwagen normaler Klasse gibt es sechs schmale Betten in einem Abteil ohne Tür. Normalerweise gibt es eine Toilette an jedem Ende des Wagens. Nahrungsmittelverkäufer durchqueren den Zug, deswegen kann man ziemlich billig essen. Eine Decke und ein kleines Kissen werden für jedes Bett angeboten.
Schlafwagen weiche Klasse (Softsleeper): Es gibt vier Betten in einem Abteil mit Tür. Jedes Bett hat eine Decke und ein Kissen. Toiletten sind am Ende des Wagens und können teilweise sogar westlich sein. Wenn Sie sich für eine lange Bahnreise entscheiden, empfehlen wir Ihnen den Schlafwagen weicher Klasse.

Auf manchen Nachtzüge gibt es auch Superior Softsleeper (2-Betten-Abteil), z.B, Beijing-Xian, Xian-Shanghai. Im Superior Softsleeper Abteil sind ein Sofa und prvater WC verfügbar.

Der Speisewagen ist normalerweise im 10. Abteil in der Mitte. Eine begrenzte Wahl chinesischer Nahrung wird angeboten. Die meisten Einheimischen kaufen ihre Nahrungsmittel im Voraus oder am Bahnsteig beim Halten.

Auf dem Hochgeschwindigkeitszug und D-Zug wird die Sitzklasse als Business Klasse, erste Klasse, zweite Klasse genannt. Sehen Sie die Bilder der Züge in China:

Hochgeschwindigkeitszügen Sitz Erster Klasse


Hochgeschwindigkeitszügen Sitz zweite Klasse
zweite Klasse auf dem Schnellzug

Softsleeper, 4-Betten-Abteil
Softsleeper, 4-Betten-Abteil

Hardsleeper, 6-Betten-Abteil
Hardsleeper

Superior Softsleeper 1
Superior Softsleeper
Superior Softsleeper 2, mit privatem WC
Superior Softsleeper 2 mit WC


Wir bieten auch Zugticketbuchung Service an. Sie finden hier den Fahrplan der Züge in China: Bahnverbindung und Zugtickets Buchung in China