Anfragen

Befreiung der Visapflicht, China Visa Tipps

Es gibt sehr wenige Situationen in denen kein Visum erforderlich ist oder Sie können ein Visum bei der Ankunft erhalten. Im Folgenden erläutern wir die größten Ausnahmen. Sie sollten auch mit den Bestimmungen der Fluggesellschaft vertraut sein.

1. Visafreiheit für Inhaber eines Diplomaten-, Dienst- oder amtlichen Reisepasses

China hat gegenseitige Vereinbarungen zur Visafreiheit mit einigen ausländischen Staaten, aber sie sind vor allem für Inhaber eines Diplomaten-, Dienst- oder amtlichen Reisepasses und erlauben nur eine Aufenthaltsdauer von weniger als 30 Tagen.

2. 72 Stunden Visafreiheit für Flugtransit in Beijing, Shanghai, Guangzhou und Chengdu

China Visa

Ab dem 1. Januar 2013 wird eine neue Vorschrift über die 72 Stunden Visafrei Aufenthalt in Beijing, Shanghai, Guangzhou und Chengdu durchgeführt.

Ab Juni ist diese Regelung auch in Guangzhou und Chengdu in die Praxis umgesetzt. Die Touristen haben mehr Freiheit in Shanghai, Peking, Guangzhou und Chengdu länger zu bleiben. Was könnten Sie während des Aufenthalts machen und besuchen?
Sie könnten mehr Infos über 72 Stunden Visumfrei hier finden

3.Befreiung von der Visumpflicht für den direkten Durchgangsverkehr

Die Fluggäste von internationalen Flügen, die ein Ticket zur Weiterreise haben, benötigen kein Visum, wenn sie den Flughafen nicht verlassen und nicht länger als 24 Stunden bleiben.

Bürger der folgenden 30 Länder sind für die Durchfuhr von Shanghai für bis zu 48 Stunden ohne Visum zugelassen (Sie dürfen den Flughafen Pudong / Flughafen Hongqiao verlassen und die Stadt betreten): Australien, Österreich, Belgien, Kanada, Tschechische Republik, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Island, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Polen, Portugal, Republik Korea, der Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, Schweiz und USA.

4. Befreiung von der Visapflicht für Staatsangehörige von Singapur, Brunei und Japan

Inhaber eines gewöhnlichen Passes von Singapur, Brunei und Japan dürfen ohne Visum in China für bis zu 15 Tage für den Tourismus einreisen, einschließlich zum Besuch der Familie oder Freunde oder kleinere geschäftliche Zwecke, sofern sie durch sogenannte internationale Häfen einreisen.

Für Staatsangehörige dieser drei Länder ist ein Visum unter folgenden Umständen erforderlich:

  • (1) Inhaber eines gewöhnlichen Passes für den Besuch von China für den Tourismus, geschäftliche Zwecke, Besuch von Freunden und Verwandten bei einem Aufenthalt von mehr als 15 Tagen.

  • (2) Inhaber eines gewöhnlichen Passes für den Besuch von China zum Zwecke eines Studiums, Arbeit, offiziellen Besuchs, Sesshaft zu werden und für Unterredungen.

  • (3) Diplomatische und Offizielle Passinhaber.

  • 5. Visafreiheit für Inhaber der Ausländer Aufenthaltsgenehmigung

    Ausländische Staatsangehörige, die China zum Zwecke eines Studiums oder Arbeit besuchen oder ansässige ausländische Journalisten, können eine Ausländer Aufenthaltsgenehmigung bei lokalen Behörden für öffentliche Sicherheit innerhalb von 30 Tagen nach der Einreise in China beantragen.

    Innerhalb der Gültigkeit der Aufenthaltserlaubnis ist der Inhaber berechtigt in China ein- oder auszureisen so oft man mag, ohne ein anderes Visum beantragen zu müssen.

    6. Visafreiheit für Inhaber einer APEC Business-Reise-Karte

    Die APEC Business-Reise-Karte ist als Visum für mehrfache Einreisen für drei Jahre als gültig angesehen. Mit dieser Karte und einem gültigen Pass ist der Inhaber berechtigt, China für viele Male innerhalb von drei Jahren zu besuchen. Die Dauer des Aufenthalts sollte innerhalb von 2 Monaten liegen.

    7. Visafreiheit für den Besuch der Provinz Hainan (Sanya, Haikou)

    Bürger mit einem gewöhnlichen Reisepass aus folgenden 26 Ländern sind von der Visumpflicht befreit, wenn sie die Provinz Hainan als Gruppe (ab 6 Personen) einer internationalen Reisegesellschaft besuchen, die in der Provinz Hainan gegründet und registriert wurde. Der Aufenthalt ist auf 21 Tage begrenzt und Reisende sind nicht berechtigt Hainan zu verlassen: Australien, Österreich, Kanada, Dänemark, Frankreich, Finnland, Deutschland*, Großbritannien, Indonesien, Italien, Japan, Kasachstan, der Republik Korea, Malaysia, Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Philippinen, Russland*, Spanien, Schweden, Schweiz, Singapur, Thailand, USA und der Ukraine.

    Für die Reisegruppe aus Südkorea, Deutschland und Russland ist Visumfrei ab 2 Personen.

    Anmerkungen: Wenn Sie (aus den obengenannten 21 Länder) als individuelle Reise (1-5 Personen);nach Hainan machen, können Sie bei der Ankunft in Hainan (sanya oder Haikou) Visa on arrival beantragen. Aber der Beantragung sollten durch einem Reisebüro schaffen. Nur wenn Sie die Reise per einem Reisebüro bestellen, kann das Büro das Visum für Sie beantragen.

    8. Befreiung von der Visumpflicht für den Besuch der Pearl River Delta Region

    Bürger, die Pässe von den Nationen, die diplomatische Beziehungen mit China führen ausgestellt wurden, sind von der Beantragung eines Visums befreit, wenn er oder sie einer touristischen Gruppe nach Hongkong und Macao von registrierten Reisebüros in Hongkong und Macao organisiert beitritt, um die Pearl River Delta Region (Guangzhou , Shenzhen, Zhuhai, Foshan, Dongguan, Zhongshan, Zhaoqing, Huzhou Gemeinden) für den Tourismus zu besuchen, mit einem Aufenthalt von bis zu 6 Tagen. Die Ausländer sollten diese Bedingungen erfüllen.

    1) 2-40 Personen in einer Gruppe, eine Person darf nicht

    2) Alle Mitglieder in einer Gruppe sollten die gleiche Staatsangehörigkeit besitzen. Eine Person mit den doppelten Staatsangehörigkeiten geht auch nicht.

    3) Diese Gruppe muss bei der Grenzübertrittsstellen in der selben Stadt einreisen und ausreisen, z.B. Luohu (in Shenzhen) Grenzübertrittsstelle einreisen und Shekou (in Shenzhen) ausreisen wäre ok. Shenzhen einreisen und Guangzhou ausreisen geht nicht.

    4) Ein Scan Ihres Passes.

    Kann man als Österreicher an der Grenze Hongkong Shenzhen ( übergang Lou Wu) das 5 Tages Visum für Shenzhen bekommen? Gibt es auch Grenzübergänge, die mit dem Auto passiert werden können, wo das Visum ausgestellt wird?

    Ja. Als Österreicher kann man das 5 Tage Visum an der Grenze erhalten. Dieses kostet 160 Yuan und ist an allen Grenzübergängen bis auf WanKouAn/ShenzhenBay Customs zu erhalten.

    Es muss dabei beachtet werden, dass die Visastellen nicht immer die gleichen Öffnungszeiten wie der Grenzübergang haben. Es gibt Grenzübergänge, die mit dem Auto passierbar sind und an denen man, bis auf die oben gennaten, auch das 5 Tages Visum erhalten kann, wobei einige kleine Shuttleanbieter im Vorraus auf ein gültiges Visum bestehen.

    Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen