Kontakt

Das Chinesische Schattenspiel, Sonderform des Puppentheaters

Das Chinesische Schattenspiel, Sonderform des Puppentheaters

Das chinesische Schattentheater ist eine Sonderform des Puppentheaters. Es stammt aus der Han-Dynastie, einem bedeutenden Teil der chinesischen Volkskunst. Beim chinesischen Schattentheater werden transparente, zweidimensionale Figuren vor eine Lichtquelle dicht hinter einem Schirm bewegt, wodurch deren Umrisse auf dessen Oberfläche projiziert werden.

Die Stadt Lingyuan in der Provinz Liaoning gilt als heimliche Hauptstadt des chinesischen Schattentheaters, weil es dort 250 Theaterstücke in 3.400 Bänden gibt.

Die Menschen im alten Indien, Indonesien und China und an anderen Orten benutzten Schattenspiele zur Unterhaltung und zu religiösen Zwecken. Man kann sich vorstellen, dass die Steinzeitmenschen neben dem Lagerfeuer saßen und die Geschichten auf den Felswänden mithilfe des Schattens und der Benutzung der Hände oder Figuren zusahen. In China inszenierten die Leute Dramen auf den Bildschirmen und fügten musikalische Unterhaltung und Soundeffekte hinzu. Schattenspiele waren eine Art Puppentheater, das vor der Neuzeit Chinas beliebt war. Die anderen drei Arten von Puppenspielen verwendeten Stabpuppen, Handpuppen oder Marionetten an Fäden oder Drähten. Das Schattenpuppentheater war hauptsächlich eine Abendunterhaltung. Selbst in rauen Lager von Truppen oder primitiven Dörfern konnten die Menschen sich selbst unterhalten, indem sie die Figuren gegen einen Bildschirm oder ein von einer Lampe beleuchtetes Blatt bewegen. Für die königlichen Höfe oder die reichen Leute fügten die Künstler raffinierte Musik und Soundeffekte hinzu, und die Künstler mussten sehr erfahren sein. Das Schattenpuppentheater war für mindestens ein Tausend Jahre eine populäre Unterhaltung in China und man kann es bis heute noch in verschiedenen Formen von visuellen Effekten oder Unterhaltung sehen.

In einer Zeit, als es noch keine Flachbild-TV gab, unterhielten sich die Menschen am Abend mit dem Schattenpuppentheater in vielen Orten der Welt. Eine einfache Lampe, ein Regal für die Halterung der Figuren und ein dünner Bildschirm war alles, was man für eine Bühne brauchte. Dinge wie Möbel, Pagoden, Wände und Pflanzen wurden auf dem Bildschirm gezeigt, indem die Figuren aus Pappe oder Leder auf das Regal vor der Lampe befestigt wurden. Die Lampe beleuchtete den Bildschirm von hinten, und die Menschen konnten die kleinen Figuren bewegen, um die Theateraufführung herauszubringen. Mithilfe von Musik und Soundeffekten konnte die Performance unterhaltsam sein. Sie waren alten Karikaturen, die sogar ein bisschen zusätzliche Farbe hatten, die von der Stärke des Lampenlichts abhängig waren. Wenn die Figuren durchsichtig waren, konnte den Figuren eine Farbe hinzugefügt werden.

Geschichte der Schattenpuppen Man sagt, dass die Mongolen, die China im 13. Jahrhundert erobert hatten, Schattenspiele mochten. Sie brachten diese Unterhaltungsform mit ihnen, und sie wurde eine beliebte Unterhaltung im Osmanischen Reich, das später im westlichen Teil ihres Territoriums entstand.

Schattenspiele wurden in Frankreich aufgeführt, als die französischen Missionare aus China im Jahr 1767 zurückkamen und die Aufführungen in Paris und Marseille inszenierten. Es gab einige Änderungen und die Spiele wurden Ombers Francaises oder „Französischer Schatten“ genannt. Diese Kunst war eine populäre Unterhaltung in Paris während des 19. Jahrhunderts. Das Cabaret Le Chat Noir ("Die Schwarze Katze") produzierte eine Menge von populären Ombres Chinoises Spielen in den 1880er Jahren. Sie nutzten eine sehr helle Beleuchtung für die Illumination.

Heutzutage ermöglichen Kunststoffe, von Computern kontrolliertes Licht und Maschinen und die modernen Lack-und Farbstoffe den Künstlern, helle und bunte Schattenfiguren zu gestalten. Sie können Bilder produzieren, die von Computern gesteuert werden. Und diese können für die Animation und Unterhaltungseffekte ins Spiel eingesetzt werden. Es ist schwer für die Schattenpuppenspieler, mit modernen Unterhaltungstechnologien zu konkurrieren, aber einige von ihnen ziehen Nutzen aus den modernen Materialien und Technologien, damit interessante Unterhaltungen in China veranstaltet werden können.

Planen sofort Ihre Chinareise mit uns, um die chinesische Kultur zu erleben.

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen