Anfragen
HomeChinesische KulturAllgemeines und TatsachenGlückliche Zahlen und Farben in der chinesischen Kultur

Glückliche Zahlen und Farben in der chinesischen Kultur

Glückliche Zahlen und Farben in der chinesischen Kultur

In der chinesischen Kultur werden gewisse Zahlen als "glücklich" betrachtet, weil ihre Aussprachen den Wörtern ähnlich klingen, die „glückliche“ Bedeutungen haben.

Glückliche Zahlen sind in der chinesischen Kultur sehr wichtig. Bei der Wahl der Wohnsitze, Telefonnummern, Geschäftsadressen, Hochzeitsdaten, Festtagen und anderen feierlichen Ereignissen bevorzugen die Leute die glücklichen Zahlen.

  • Die Nummer 8 zeigt Wohlstand, Reichtum, Erfolg oder sozialen Status an.

    Die Nummer 8 klingt ähnlich wie das Wort "Fa" in Kantonesisch. "Fa" kann Wohlstand, Reichtum, Erfolg, oder sozialen Status bedeuten. Ein Beispiel seines Gebrauches war die Eröffnungsfeier der Beijing Olympischen Spiele 2008, die am 8. August 2008 (8/8/08) um 08:08 pm stattfand.

  • Gerade Zahlen werde ungeraden Zahlen gegenüber bevorzugt.

    Chinesem glauben an Harmonie und Gleichgewicht. Deshalb werden sogar Zahlen differenziert. Die Nummer 2 vertritt Harmonie und die Nummer 6 Erfolg. Die Aussprache der Nummer 9 klingt ähnlich dem Wort für Beständigkeit.

  • Glückliche Zahlen in Geschäften.

    Glückliche Zahlen sind auch in Hongkong von äußerst großer Bedeutung. In dieser industriellen und kaufmännischen Stadt ist die Konkurrenz sehr heftig und die Großhändler wetteifern gegeneinander um den Erfolg. Oft werden sie "glückliche" Tage auswählen, um großartige Öffnungen oder Vertragsunterzeichnungen zu feiern. Wenn der Tag eine 8 hat enthält, soll er Glück bringen. Wenn er eine 9 hat, wird das Geschäft beständig sein. Wenn der Tag eine 6 hat, wird das Wagnis erfolgreich sein.

Gelb, Rot und Grün gelten als glückliche Farben

  • Gelb symbolisiert Königtum und Macht des Throns.

    Der erste Kaiser Chinas war als der Gelbe Kaiser bekannt. China lässt sich oft auf die Gelbe Erde beziehen und sein Mutterfluss ist der Gelbe Fluss. Die Hautfarbe von chinesischen Leuten ist gelb.

    Während der Song Dynastie (960 - 1279) wurden gelbe Glasziegel zum Aufbau der Reichspaläste verwendet. Während der Ming (1368 - 1644) und Qing (1636 - 1911) Dynastien wurden die Kaiser in gelben Reichsroben angekleidet. Sie ritten in " Gelben Palast " Wagen und reisten auf " Gelben Wegen ". Offizielle Fahnen waren gelb. Offizielle Siegel wurden in gelben Stoff gepackt. Durch den Überblick der Verbotenen Stadt vom Beijing Jing Berg aus, kann man ein Meer von gelben Glasziegel-Dächern sehen. Viele Paläste sind mit kupfernen Vergoldungurnen und Tieren geschmückt.

  • Rot ist die chinesische Nationalfarbe und vertritt Glück, Schönheit und Erfolg.

    Rot wird im alltäglichen Leben umfassend benutzt. Rote Laternen schmücken Geschäfte und Wohnsitze. Doppelte Reihen der roten "Xi" (Glück) Briefe werden auf Tore und Türen aufgeklebt. Die Leute trugen rot während Hochzeiten, Festtagen und anderen feierlichen Ereignissen. Während des chinesischen Neujahrstages werden die mit Geld vollgestopften roten Umschläge als Geschenke gegeben.

  • Grün symbolisiert Geld.

    Die Gebäude, Banken und Restaurants werden oft in grün und rot bemalt.

Interessieren Sie für eine Reise nach China?

Mit Chinarundreisen entdecken Sie das Zentrum der Welt: China - das drittgrößte Land der Erde. Da wir auf Individualreisen spezialisiert sind und ganz China abdecken, können wir Wege gehen, die sonst niemand anbietet und versuchen jedem Kundenwunsch zu entsprechen.

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen