Anfragen

China Geographie, Natur-und Kulturgeographie von China

China Geographie, Natur-und Kulturgeographie von China

Die Topographie Chinas ist komplex und vielfältig. Die Landesoberfläche ist höher in Westen und niedriger in Osten und sieht wie eine Treppe mit drei Stufen aus. Die erste und die höchste Stufe ist das Qinghai-Tibet-Plateau, das als "Dach der Welt" bezeichnet wird. Die zweite Stufe besteht aus einer Reihe von Plateaus und Becken. Die Kunlun-Gebirge, Qilian-Gebirge und Hengduan-Gebirge bilden eine Gebirgskette, die zwischen der ersten und zweiten Stufe liegt. Die dritte Stufe wird von dem Großen Xing'an-, dem Taihang-, dem Wushan- und dem Xuefeng-Gebirge begrenzt und von vielen Ebenen und Hügeln erfüllt. 

China ist ein Land mit viel Gebirge. Von der gesamten Landfläche machen Gebirge, Hochplateaus und Hügellandschaften zwei Drittel aus. In China gibt es vier Hauptplateaus, das Qinhai-Tibet-Plateau, das Yunnan-Guizhou-Plateau, das Plateau der Inneren Mongolei und das Lößplateau. Die vier Hauptbecken, darunter das Tarim-Becken, das Junggarbecken, das Qaidam-Becken und das Sichuan-Becken, mit den drei Hauptebenen, mit der Nordost-Ebene, der nordchinesischen Tiefebene und die Jangtse-Fluss-Ebene, kommen auch noch hinzu. Ein weiteres, großes Gebiet sind die südöstlichen Hügel.
Der Jangtse Fluss und der Gelben Fluss sind die beiden längsten Flüsse in China. Die anderen großen Flüsse sind der Heilongjiang-, der Pearl-, der Huaihefluss und viele andere. Der Tarim Fluss ist der längste Binnenlandfluss Chinas.

Naturgeographie von China

Die Volksrepublik China befindet sich an der westlichen Küste des Pazifischen Ozeans und in Ostasien. Entlang der langen Landgrenzen hat China insgesamt 14 Nachbarländer: Nordkorea im Osten, Russland, die Mongolei im Nordosten und Norden. Kirgisistan, Kasachstan, Tadschikistan, Afghanistan und Pakistan grenzen im Westen an. Indien, Bhutan, Nepal, Myanmar, Laos und Vietnam liegen im Südwesten und Süden. Die Meergrenzen betragen 18000 Kilometer. Jenseits der Meere sind die Nachbarn Chinas von Norden nach Süden Südkorea, Japan, die Philippinen, Brunei, Malaysia und Indonesien. In dem 500 Quadratmeter großen Küstengebiet gibt es mehr als 6500 Inseln.

Die Ausdehnung vom Norden nach Süden des Territoriums liegt am 49 Breitengrad. Im Winter ist der Temperaturunterschied zwischen Nord und Süd sehr riesig. Im Januar ist der durchschnittliche Temperaturunterschied zwischen der Landgemeinde Mohe und der Stadt Haikou fast 50 Grad Celsius. Im Sommer liegt die Juli-Durchschnittstemperatur in den meisten Gebieten außer dem Qinhai-Tibet-Plateau über 20 Grad Celsius. 

Die niedrigste Temperatur im Winter ist in der Stadt Mohe in Heilongjiang. Im Januar liegt die durchschnittliche Temperatur in Mohe bei -30,6 Grad Celsius, in extremem Wetter bei -52,3 Grad Celsius. Die höchste Temperatur trat in der Nähe von der Inselgruppe Xisha auf. Im Januar ist die durchschnittliche Temperatur 22,9 Grad Celsius. 

In China war die höchste Temperatur im Sommer im Turpan-Becken im Autonomen Gebiet Xinjiang der Uigurischen Nationalität. Im Juli liegt die durchschnittliche Temperatur bei 33 Grad Celsius, bei extremen  Wetter kann es 49,6 Grad Celsius erreichen.

Kulturgeographie von China

In Übereinstimmung mit großen administrativen Regionen existieren die folgenden beiden Unterteilungen:

1. Nordchina, Nordostchina, Ostchina, Zentralchina, Südchina, Südwestchina, Nordwestchina.
2. Nordchina, Nordostchina, Ostchina, Südchina, Südwestchina, Nordwestchina.

Im Einklang mit der wirtschaftlichen strategischen Division:
die östliche Wirtschaftszone, die zentrale Wirtschaftszone, die Nordöstliche Wirtschaftszone, die westliche Wirtschaftszone

Interessieren Sie für eine Reise nach China?

Mit Chinarundreisen entdecken Sie das Zentrum der Welt: China - das drittgrößte Land der Erde. Da wir auf Individualreisen spezialisiert sind und ganz China abdecken, können wir Wege gehen, die sonst niemand anbietet und versuchen jedem Kundenwunsch zu entsprechen.

Senden Sie uns bitte gratis Anfrage zu China Individualreisen!

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen