Kontakt
HomeDie Chinesische MauerDie Chinesische Mauer bei Gubeikou

Die Chinesische Mauer bei Gubeikou

Die Stadt Gubeikou, die sich in dem Kreis Miyun von Peking befindet, liegt 125 Kilometer von Peking entfernt. Sie ist seit langer Zeit eine Stadt von militärischer Bedeutung und ein wichtiger Übergang zu der Hauptstadt. Der Berg Yanshan erstreckt sich von Ost nach West und hat in Gubeikou einen Einschnitt, der hier einen natürlichen Engpass bildet. Auf der Westseite des Passes liegen der Fluss Chaohe und der Berg Wohu und im Osten liegt der Berg Panlong. In den alten Zeiten diente Gubeikou als ein Weg von großer strategischer Bedeutung, wo sich die südlichen und nördlichen Gebiete von dem Berg Yanshan verbinden. Bereits vor 2500 Jahren wurde hier eine Festung errichtet und sie war ständig in den folgenden Dynastien verstärkt worden.

Der größte Teil der heutigen Gubeikou chinesische Mauer wurde unter der Leitung von Xu Da, einem bekannten General aus der Ming-Dynastie, gebaut. Sie dehnt sich mehr als 20 Kilometer aus und besteht aus vier Abschnitten, nämlich Wohushan, Panlongshan, Jinshanling und Simatai. Sie hat 143 Leuchttürme, die jeweils mit einem durchschnittlichen Abstand von 156 Metern aufgestellt sund. Die am nächsten Gelegenen sind nur 30 Meter voneinander entfernt. Der innere Raum dieser beiden Türme unterscheidet sich im Entwurf. Während einige eine flache Decke haben, haben die anderen entweder eine gewölbte Decke oder besitzen sogar eine achteckige, bemalte Decke. Jeder Turm hat zwei Stockwerke, sechs Bögen und zehn gewölbte Türen, an der ein Soldat stationiert war, um Angriff und Rückzug von den besetzten Soldaten frei zu machen. Die Türme sind auch unterschiedlich in ihrer Größe. Der größte Turm kann eine Besatzung von 100 Soldaten aufnehmen, während der kleinste nur eine Besatzung von 10 Soldaten aufnehmen kann. Die Türme haben normalerweise ein bis sechs Bullaugen.Gubeikou chinesische Mauer

Die Gubeikou chinesische Mauer wurde entlang steiler Berge gebaut, wodurch sie in den verschiedenen Abschnitten fallen oder steigen. Simatai, erbaut auf einem Felsen, ist sehr steil. Ein berühmter Experte von der chinesischen Mauer sagte: „Die Große Mauer ist die beste chinesische Architektur und Simatai ist der beste Abschnitt innerhalb der chinesischen Mauer.”

Tips für Touristen:

Öffnungszeiten: 08:10 bis 18:00

Empfohlene Zeit für einen Besuch: Zwei Stunden

Transport
Gubeikou liegt im Miyun Bezirk, 110 km (68 miles) nordöstlich von Peking Zentrum. Chinarundreisen verwendet hochwertige, klimatisierte und private Verkehrsmittel, um den Besuch der Mauer so angenehm wie möglich zu machen.

Bring im Sommer unbedingst Sonnenschutz mit, während man sich im Winter für Temperaturen unter null Grad anziehen sollte. Auf der Mauer kann es sich kälter anfühlen als in den Tälern, wegen des Höhenunterschiedes und der Exposition.

Was anziehen
Kleidung zum Wandern und für das Wetter. Wähl ein bequemes Schuhwerk mit gutem Halt, die die Füße unterstützen. Es empfiehlt sich mehrere Kleidungsstücke übereinander anzuziehen, die man nach Bedarf wieder ausziehen kann, um sich den Gegebenheiten von Temperatur und Komfort anzupassen. Bring im Sommer unbedingst Sonnenschutz mit, während man sich im Winter für Temperaturen unter null Grad anziehen sollte. Auf der Mauer kann es sich kälter anfühlen als in den Tälern, wegen des Höhenunterschiedes und der Exposition.

Was Du mitbringen solltest

Bring atmungsaktive und imprägnierte Kleidung zum Schutz vor Wind und Regen mit. Regenschirme können hier genutzt werden, da die Auf-und Abstiege hier nicht schwierig sind, können allerdings bei starkem Wind unbequem sein. Bring Essen und Trinken mit, falls Du eine längere Wanderung vor hast.

Ansprüche zur Wannderung
Der Wanderungsgrad in diesem Abschnitt ist moderat mit einigen steilen Stufen und unebenen Flächen. Es steht kein Seilzug oder Kletterhilfen zur Verfügung. Wanderer sollten mit Begleitung klettern und dies unter schlechten Wetterbedingungen wie Regen und Stürmen unterlassen.

Das Angebot eine tätige Wanderung von Gubeikou nach Jinshanling ist empfohlen. Die Wanderung dauert ca. drei Stunde, der Abschnitt hier ist ruhiger und originaler. Send bitte uns kostenlos Anfrage.

Sehenswürdigkeiten in der Nähe:
Die Chinesische Mauer bei Jinshanling, Die Chinesische Mauer bei Mutianyu. Wenn Du sich mehr über die Chinesische Mauer informieren möchtest, schaust Du bitte hier Teilabschnitt der Chinesischen Mauer. Es gibt noch viele Beijing Sehenswürdigkeiten.

Das Glitzern und Blitzen der Schwerter und Speere, von Feuer und Explosionen während mehrerer Kriege, sind alle in historischen Bilder verewigt geworden. Die militärischen Funktionen von dem starken und hohen Pass waren ausgestorben. Heute dient der Pass nur noch als ein kostbares geschichtliches und kulturelles Relikt.

Die empfohlene Reise auf der Chinesischen Mauer

Die Chinesische Mauer-Jinshanling
  • Chinarundreisen inklusive Großen Mauer Wanderung von Gubeikou nach Jinshanling
  • Buchungsanfrage
Chinesische Mauer-Wanderung
  • Beijing Essenzreise mit Mutianyu Mauer
  • 4 Reisetage
  • Beste Reisezeit: Ende März bis Anfang November
  • Buchungsanfrage

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen