Anfragen
HomeDie Chinesische MauerReisen zur Chinesischen Mauer

Reisen zur Chinesischen Mauer, Reisetipps der Großen Mauer

Um das Schönste aus der Reise zur Chinesischen Mauer zu erhalten, ein Besuch der in China wirklich Pflicht ist, solltest Du den Abschnitt sehr gut auswählen, den Du besuchen möchtest. Das kommt ganz auf Deiner Fitness und Dein Interesse an. Die beliebteste Abteilung ist in der Nähe von Beijing und kann innerhalb eines Tagesausfluges unternommen werden. Nützliche Tipps für die Planung einer Reise an die Große Mauer schließt die Wahl weniger besuchter Abteilungen und Zeiten ein, beispielsweise ist der Besuch im Frühling weitaus besser, das man eine schönere Landschaft und schöneres Wetter vorfindet. Du solltest auch überlegen, ob Du mit einem Reiseführer dorthin reist.

Das Team von Chinarundreisen bietet Dir hier Beratung an und unseren Service, für Dich die perfekte Reise an die Chinesische Mauer zu planen.

Zuerst solltest Du wissen, wo die chinesische Mauer in China ist

Die chinesische Mauer von China erstreckt sich über den Norden von China und verläuft dabei durch Wüsten, Graslandschaften, Bergspalten und endet an der östlichen Küste von China. Das Stück, das am meisten von der chinesische Mauer auf Bildern abgebildet ist, stammt aus der Zeit der Maing Dynastie. Die Große Mauer der Ming Zeit ist offiziell 8900 km lang und ist die bekannteste und am besten geschützte Abteilung rund um Beijing.

Chinesische Mauer

Beste Reisezeit an die chinesische Mauer

Die beste Zeit für einen Besuch der Chinesischen Mauer rund um Beijing ist der Frühling und der Herbst.

Jahreszeit Temperatur Wetterverhältnis Menschenmenge Was mitnehmen?
Frühling 11 - 24℃ Kühl, warm und frisch moderat Warme Jacke
Sommer 30℃ Heiß, etwas stürmisch Sehr befüllt Sonnengläser, Sonnencreme, Regenschutz
Herbst 8 - 18℃ Kühl und klar moderat Warme Jacke
Winter unter Null Kalt und windig Kaum Besucher Schützende Jacke, warme Unterwäsche, Handschuhe

Der Frühling von April bis Mai in den Bergen von Beijing ist kühl und warm und die grünen Pflanzen und Blumen machen die Mauer sehr hübsch.

Der Herbst von September bis November ist die beste Saison um zu klettern, da es ein klares Wetter gibt, das es erlaubt, die ganze Verschlungenheit der Mauer in weiter Ferne schon zu erkennen. Die Berge sind übersät von roter, goldener, gelber und brauner Farbe, die sich über das Grau der Großen Mauer legen.

Du kannst die chinesische Mauer auch im Sommer und Winter besuchen, wenn das für Dich besser passt. Der Sommer ist die Hauptreisezeit und die bekannten und beliebten Abteilungen sind immer überlaufen. Es ist heiß mit großer Sonneneinstrahlung und manche Regengüsse. Der Winter ist sehr kalt, sogar eisig auf der Großen Mauer, aber es gibt dann kaum Menschen, vielleicht siehst Du die chinesische Mauer auch von Schnee eingedeckt.

Expats reisen in China

Wähle die am besten PASSENDE Abteilung für den Besuch aus

Die chinesische Mauer von China ist sehr lang und überquert neun Landkreise. Die fünf am häufigsten empfohlenen Abteilungen sind alle rund um Beijing. Betracht die Tabelle unten um einen einfachen Vergleich zu erhalten und entschiedest Du selbst, welchen Abschnitt Du besuchen möchtest.

Abteilung Stunden von Beijing Landschaft / Fotografie (/5) Physische Herausforderung (/5) Menschen Andrang (/5) Touristisch erschlossen Passend für
Jinshanling 5 3 2 Restauriert und wild Normal Reisende
Simatai 2 4 4 3 Wild Normale Kletterer
Jiankou 5 5 1 Wild Fortgeschrittene Kletterer
Mutianyu 4 2 4 Restauriert Kinder und Senioren
Badaling 4 2 5 Restauriert Behinderte Reisende

Mehr über Top empfehlende Teilabschnitte der Chinesischen Mauer.

Wie man an die chinesische Mauer reisen kann

Es gibt keine direkten Bus- oder Zugverbindungen von Beijing zu der chinesischen Mauer, daher musst Du von verschiedenen Bussen umsteigen. Das kann kompliziert werden in einem ausländischen Land. Reisebusse nimmst Du nicht direkt dorthin, wohin Du wollst und eine typische „chinesische Reiseerfahrung“ ist garantiert, wo Du von Platz zu Platz mitgenommen wirst.

Wir empfehlen Dir, eine private Reise mit uns zu nehmen. Wenn Du erstmal in China bist, um die Große Mauer zu besichtigen, warum solltest Du dann auf eine Zweitlösung setzen. Chinarundreisen Team bietet maßgeschneiderte Fahrpläne, komfortablen klimatisierten Transport und eine eins zu eins Führung, wenn es gewünscht ist.

So erlebst Du die Chinesische Mauer am Besten

Für viele Chinareisende ist der Besuch an der Großen Mauer Pflicht, aber nur wenige kennen ein ganz besonderes Erlebnis auf der Chinesischen Mauer oder haben dies sogar selbst erlebt. Stell sich vor, Du könntest eine Nacht auf der Chinesischen Mauer zelten und dabei den Sonnenaufgang und den Sonnenuntergang genießen in einer einsamen Ruhe. Das würde Deine Chinareise wirklich einzigartig werden lassen. Du kannst auch die meist besuchten Abschnitte der Mauer auslassen und in einem wilden unrestaurierten Teil auf der Chinesischen Mauer wandern.

1) Wanderung auf der Chinesischen Mauer

2) Zelten auf der Chinesischen Mauer

Ein Reiseführer wird für die Reise an die chinesische Mauer empfohlen

Manche Abteilungen der chinesischen Mauer sind sehr gut restauriert worden, wie Badaling, Mutianyu und Teile von Jingshanling. Aber, da die Große Mauer innerhalb von Bergen liegt, ist es schwierig, dort ganz unabhängig zu gehen. Bei den wilden Abteilungen gibt es eine reale Gefahr, ohne Führer einfach verloren zu gehen und auf eigene Faust dorthin zu reisen kann sehr schwierig werden.

Da die Große Mauer reich an Geschichte und Kultur ist, weitaus mehr als jede andere Sehenswürdigkeit, solltest Du hierfür einen Reiseführer haben, der erklären kann und damit verbundene Geschichten über die Große Mauer im Kontext erzählen kann, um das Beste aus Deinem Besuch zu erhalten.

Wenn Du nicht an den hier gezeigten Reisen interessiert bist, kannst Du es uns überlassen, eine für Dich maßgeschneiderte Reise zu der Großen Mauer für Dich zu planen, indem Du uns Deine Interessen und Anforderungen mitteilst.

FAQs zu Reisen an die Chinesischen Mauer

1. Wieviel Zeit sollte man für den Besuch von der Chinesischen Mauer einplanen?
Wir empfehlen Dir 2 bis 3 Stunden für den Besuch der Chinesischen Mauer mit einzuplanen. Du kannst die Zeit ganz nach Deiner Ausdauer, dem Wetter oder vorhandene Zeit anpassen.

2. Wie lange fährt man mit dem Auto von Peking an die Mauer? Wie ist die Verkehrlage in Beijing?
Wenn Du vom Stadtzentrum aus abfährst und es auch keinen Stau gibt, braucht es circa 1,5 bis 2 Stunden nach Badaling/ Mutianyu/ Jiankou/ Juyongguan. Es dauert 2 bis 3 Stunden von Beijing zu den anderen Teilabshnitten der Chinesischen Mauer.

3. Ist ein Besuch von der Großen Mauer anstrengend?
Der Aufstieg ist anstrengend und schweißtreibend. Du kannst bei Badaling oder Mutianyu Teilabschnitte besichtigen, wenn Du nicht lange laufen wollen, da es dort eine Seilbahn gibt.

4. Gibt es viele Leute auf der Mauer? Wo kann man die Chinesische Mauer abseits des Massentourismus entdecken?
Die Chinesische Mauer ist eine unabdingbare Sehenswürdigkeit für alle Touristen, deswegen ist dort meistens alles voller Reisenden. Aber Du kannst einen nicht so bekannten Teilabschnitt von der Chinesischen Mauer besuchen, zum Beispiel Simatai oder Jiankou. Du kannst aber auch die Massen vermeiden, indem Du die Abfahrtszeit verschiebst. Besuch die Mauer am späten Nachmittag, da ist es nicht überfüllt.

5. Hat der Smog Einfluss auf den Besuch von der Chinesische Mauer?
Von November bis März ist der Smog von Peking am schlimmsten. Wenn Du während dieser Zeit die Große Mauer besuchen wollst, solltest Du vorher die Wetterberichte schauen. Wenn es ganz schlimm ist, empfehlen wir Dir die Mauer nicht zu besuchen. Du kannst die Landschaft nicht klar sehen, es schadet auch Deiner Gesundheit.

6. Ich will außer der Chinesischen Mauer auch andere Sehenswürdigkeiten besuchen, wenn es die Zeit erlaubt. Welche Attraktionen kann ich noch besuchen?
1) Wenn Du den öffentlichen Verkehr nimmst, ist die Zeit nicht ausreichend für andere Sehenswürdigkeiten.
2) Wenn Du ein Taxi nimmst oder über uns einen Transport buchst, kannst Du noch eine Atrraktion besichtigen, zum Beispiel den Himmelstempel, Hutong oder den Sommerpalast.
3) Die Chinesische Mauer und die Verbotenen Stadt solltest Du nicht an dem selben Tag besuchen. Beide Sehenswürdigkeiten sind sehr wichtig und die Besichtung dauert längere Zeit, besonders ist die Distanz zwischen beiden Orte sehr hoch.

Einreisen nach China

 

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen