Anfragen

Die Bräuche und der Feierplätze des Mondfestes im alten Beijing

Die meisten dieser Bräuche sind mit der Modernisierung der Stadt verloren gegangen. Heute werden sie noch von einigen abgehalten, die danach streben ihre Jahrhunderte alte Tradition beizubehalten.

Anbetung des Mondes

In alten Tagen wurde ein Podest in jedem Haus aufgestellt, um den Mond anzubetent, wenn das Mid-Herbst Festival sich näherte. Das Angebot auf dem Podest bestand hauptsächlich aus Mondkuchen, manchmal wurden jedoch auch Früchte dazugelegt. Die Früchte wurden sorgfältig nach der Tradition angeordnet. Pfirsiche und Granatäpfel waren traditionell zusammen, die eine große Familien symbolisieren, Kastanien und Persimonen waren zusammen angeordnet und symbolisierten Wohlstand und Longans wurden gestreut, was die Einheit der Familie bedeutet. Für Familien mit Mitgliedern, die weit weg von zu Hause lebten, wurde eine Schale mit Lotuswurzeln dazugelegt, die zum Ausdruck bringt, dass die fehlenden Leute vermisst wurden.

Beobachten des Mondes

Mondfest-Mond

Das Beobachten des Mondes war sehr beliebt in Beijing. Es gibt zwei Methoden den Mond zu betrachten: den Monde direkt ansehen und die Spiegelung des Mondes im Wasser zu beobachten. Andere Vergnügungen, die die Beobachtung des Mondes begleiteten waren das Schreiben von Prosa, Malereien des Mondes und das Raten von Rätseln, die auf den Laternen standen.

Beobachten von Blumen

Ein "Blumenberg" aus Töpfen verschiedener Blumen wurde auf der Fensterbank eines jeden Hauses gesetzt, wenn das Mid-Herbst Festival sich näherte. In der Nacht des Festivals sammelte sich die Familie, um die Blumen zu beobachten.

Das Spiel mit Kaninchenfiguren

Eine Kaninchenfigur ist ein beliebtes Mid-Herbst Festival Spielzeug im alten Beijing. Die Figur ist ein künstlerisches Bild des personifizierten oder sogar vergötterten Kaninchens, welches auf dem legendären Jade Kaninchen auf dem Mond basiert. Die Figuren sind aus Ton gefertigt und kommen in verschiedenen Formen, aber haben ein weißes Gesicht, tragen goldene Helme und Rüstungen mit Fahnen oder Baldachinen auf dem Rücken. Sie reiten Tiere wie Löwen, Tiger, Hirsche und Elefanten.
Kaninchenfiguren begannen in den Märkten von Anfang des achten chinesischen Monats an aufzutauchen (irgendwo im Zeitraum Ende August bis Ende September). Sie waren die beliebtesten Artikel in dem Monat des Mid-Herbst Festivals.
Heutzutage wurden Kaninchenfiguren nach und nach vergessen. Die einzigen Orte, wo sie wahrscheinlich noch zu sehen sind, ist in Museen für Volkskultur und Kunstgeschäften.

Wo feiert man das Mondfest in Beijing

Plätze, an denen das mittlere Herbst Fest in Beijing gefeiert wird:

Die Lugou Brücke (Marco Polo Brücke)

Jedes Jahr wird ein heiterer Jahrmarkt in der Wanping Stadt, im Osten von der Lugou Brücke abgehalten, um das mittlere Herbstfest zu feiern. Der Jahrmarkt ist eine Art von kultureller Veranstaltung, der alle Arten der chinesischen Volkskunst beinhaltet. Die Veranstaltung wird für gewöhnlich an festlichen oder speziellen Tagen abgehalten, wie während dem chinesischen Neujahr Fest. (Mehr Informationen zu den Jahrmärkten in Beijing) Ein Besucht auf einem Jahrmarkt ist eine kulturelle Erfahrung mit einer guten Möglichkeit, die chinesische tradtionelle Volkskunst zu sehen, wie die Aufführungen der Löwen-und Drachentänze und es demonstriert die traditionelle Kunst und das Handwerk. Zusätzlich bietet es eine gute Möglichkeit, den lokalen Lebensstil kennen zu erlernen, wenn man Schulter an Schulter mit der lokalen Bevölkerung das Fest erlebt.
Ort: 15 km südwestlich von dem Tian`anmen Platz, in dem Fengtai Viertel

CCTV Turm

Der CCTV Turm ist 385 Meter hoch. Auf 221 Meter Höhe ist ein sich drehendes Restaurant. Es bietet ein westliches Menü (hauptsächlich französisch und italienisch), chinesische und japanische Gerichte zusammen mit verschiedenen Grillmenüs. Es gibt hier eine offene Plattform auf 238 Meter Höhe. Teleskope wurden hier in jede Richtung installiert, damit die Besucher einen klaren und uneingeschränkten Blick auf Beijing genießen können.
Ort: westliche dritte Kreisstraße im Zentrum, Haidian Viertel

Beihai Park

Der Beihai Park wurde von Generationen von chinesischen Kaisern und hohen Offiziellen gewählt, um den Mond während dem mittleren Herbstfest zu beobachten. Die Bevölkerung von Beijing mag es, eine Reise um den See zu machen, um die Landschaft in der Nacht und auf den Ufern zu betrachten und die reflektierten Mondstrahlen in dem Wasser zu sehen. Der Park wird bis 21 Uhr in der Nacht geöffnet sein. Eine Auswahl an Booten ist für die Benutzung während des Festes für die Leute verfügbar.
Ort: nordwestlich von der Verbotenen Stadt, Xicheng Viertel

Shichahai

Shichahai ist die älteste Fläche mit Wasser in Beijing. Wenn die Nacht kommt, schwimmen Boote aus Holz elegant auf dem Wasser. In den Booten spielt eine Frau in Qipao ein traditionelles chinesisches Musikinstrument. Mondkekse und Tee werden serviert. Die Bootsfirma erhöht vielleicht die Preise für die Boote während des mittleren Herbstfestes. Reservierungen im Voraus sind nötig, da die Anfrage sehr groß ist.
Ort: Xihai, Houhai und Qianhai, im Norden von Beihai, Xicheng Viertel

Yangtaishan

Yangtaishan ist sehr bekannt für seinen vollen Mond am Abend während des mittleren Herbstfestes. Freunde und Familien können entlang des Pfades mit den drei Linien spazieren gehen, die frische Luft genießen oder sie können fischen gehen oder ein Feuer anmachen, bei Riyuehu, Sonne und dem Mondsee.
Ort: 30 km nordwestlich von Tian`anmen, in dem Haidian Viertel.
Verkehr: Nehmen Sie den Bus 346 zu der Verbotenen Stadt und steigen Sie an der nördlichen Anhe Haltestelle aus (北安河).

Der Dajue Tempel

Der Dajue Tempel befindet sich am südlichen Fuß von Yangtaishan in den westlichen Vororten von Beijing. Der Tempel wurde im Jahre 1068 gebaut. Auf der Fläche des Tempels gibt es über 160 antike Bäume, wobei der Älteste davon rund 1000 Jahre alt ist. Frisches Wasser von den Quellen wird von dem Drachenpool aufgefangen und läuft in kleinen Kanälen durch die Fläche des Tempels, was eine wirklich schöne Atmosphäre bildet. Das Teehaus bietet im Shaoxing-Stil ein Buffet und Essen und Aufführungen mit traditioneller Musik. Während des mittleren Herbstfest können Besucher sich selbst bei einem gutem Essen erfreuen und dazu süßen Tee unter dem vollen Mond genießen.
Verkehr: Öffentliche Busse: Busse fahren auf der Linie 903 jede halbe Stund ab aus der Verbotenen Stadt bis zu dem Dajue Tempel.
Zug: Es gibt hier Züge von der südlichen Bahnstation von Beijing zu dem Dajue Tempel führen. Suche nach Zügen in China.

Der Sommerpalast

Es ist ganz gewöhnlich für die lokalen Leute aus Beijing, zu dem Sommerpalast zu gehen, um die osmanthischen Blumen während des mittleren Herbstfestes zu sehen. Eine wenig bekannte Attraktion des Sommerpalastes sind die 72 antiken osmantischen Bäume, die ihren Beitrag zu der Schönheit des imperialen Gartens leisten, besonders durch die süßen Blumen, die abfallen. Familien und Freunde können hier her zu einen Spaziergang kommen und entlang der osmanthischen Bäume gehen oder eine Bootsfahrt auf dem See wählen, um die Landschaft vom See aus betrachten zu können. Bootsfahrten während des mittleren Herbstfestes sind sehr beliebt und sind auch für gewöhnlich sehr schnell vergriffen, daher sind Buchungen im Voraus sehr empfehlenswert.

Empfohlene Beijing Reisen

Klassische Beijingreise

Beijing Visafreie Reise

Mehr Reisen nach Beijing

Wir feiert man das Mondfest und wo betrachtet man den Mond in Shanghai und Hongkong?

Anmerkung: Sie können Ganze unserer vorgeplanten Standardreisen erleben oder nur Teile einplanen und Ihre eigenen originelle Ideen vorschlagen. Wir helfen Ihnen gerne die Einzelheiten für eine perfekt geplante, geführte Chinareise von A bis Z auszuarbeiten. Alle Reisepläne können kostenlos und entsprechend Ihren Vorstellungen geändert werden. Die Reisezeiten können von Ihnen frei gewählt werden. Teilen Sie uns jetzt Ihre Wünsche mit, wir erledigen alles Übrige. Besondere Highlights für Entdecker, Tagesausflüge und Abendprogramm sind problemlos hinzubuchbar.

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen