Anfragen

Lu Küche, die Küche aus Shandong Provinz

Die Lu-Küche oder auch Shandong-Küche genannt, ist aus verschiedenen einheimischen Zubereitungsarten in der ostchinesischen Provinz Shandong entstanden. Ihre Geschichte kann bis zur Zeit der Qing-Dynastie (221 bis 207 v. Chr.) zurückverfolgt werden. Seit der Song-Dynastie (960 bis 1234 n. Chr.) zählt sie zu den sogenannten Acht Chinesischen Küchen. Es ist die am weitesten verbreitete Regionalküche Chinas und bis Beijing, Tianjin und im Nordosten Chinas populär.

Die Lu Küche Die Lu Küche

Diese Küche neigt im Vergleich mit anderen stärker dazu die Frische der Zutaten zu bewahren, hat eine leicht salzige Note und ist gekennzeichnet durch ein zartes, schmackhaftes und knuspriges Aroma. Das gilt besonders für die Zubereitung von Suppen.

Da Shandong eine Küstenprovinz ist, sind Meeresfrüchte ein wichtiger Bestandteil dieser Küche, wie Kammmuscheln, Garnelen, Venusmuscheln, Seegurken und Tintenfisch. All diese sind regionale Zutaten und von beispielhafter Qualität. Neben den Meeresfrüchten spielen auch Mais, Erdnüsse, Getreide und kleine Körner wie Hirse, Weizen, Hafer und Gerste eine Rolle. Zu den Grundnahrungsmitteln gehören Gemüse wie Kartoffeln, Tomaten, Kohl, Pilze, Zwiebeln, Knoblauch und Eierpflanzen.

Es gibt über dreißig Zubereitungsarten, die in der Lu-Küche eingesetzt werden, darunter werden die Bao-Methode (schnell braten) und die Pa-Methode häufig und gerne genutzt. Bei der Bao-Methode wird das Essen in sehr heißem Öl auf großer Flamme frittiert. Dann wird das Öl abgegossen und Würze wird hinzugegeben. Bei der ebenfalls auf der Provinz Shandong stammenden Pa-Methode wird das gekochte Gemüse zunächst in Stücke von besonderer Form zerkleinert. Anschließend wird es mit etwas Pulver bestreut und goldbraun gebraten. Zum Schluss gibt man etwas Soße hinzu und brät es unter beständigem Rühren noch einmal kurz an.

Menüs aus der Lu-Küche

Deutsch Chinesisch
Aussprache Schriftzeichen
Geschmorte Schweinshaxe Shuijing Zhouzi Shway-jing joh-dzrr 水晶肘子
Gewürfeltes, im Topf gekochtes Scheinefleisch Tanzi Rou Tan-dzrr roh 坛子肉
Geschmorter Dickdarm in brauner Soße Jiu Zhuan Dachang Jyoh-jwann daa-chung 九转大肠
Lunge in Milchsuppe
Nai Tang Dai Fei Neye tung deye fay 奶汤怠肺
Vier Freuden Fleischbällchen
Si Xi Wanzi Srr sshee wann-dzrr 四喜丸子
Acht Schätze
gefülltes Hähnchen in Milchsuppe
Naitang Babao Budai Tang Neye tung baa-baoww boo-deye jee 奶汤八宝布袋鸡
Dezhou gegrillte Ente
Dezhou Pa Ya
Der-joh paa yaa 德州扒鸭
Süßsaurer Gelber Fluss Karpfen
Tangcu Huanghe Liyu Tung-tsoo hwung-her lee-yoo 糖醋黄河鲤鱼
Hühnchen Saft Garnelen
Ji Zhi Xiaren Jee jrr sshyaa-rnn 鸡汁虾仁
Abalone Consommé (in Fleischbrühe)
Qingtang Baoyu Ching-tung baoww-yoo 清汤鲍鱼
Königsgarnelen in brauner Soße gedünstet
Hongshao Daxia Hong-shaoww daa-sshyaa 红烧大虾
Laoshan begegnet den zehn Schätzen
Laoshan Shi Zhen Hui Laoww-shan shrr jnn hway 崂山十珍会
Gebratene Birnenbällchen mit Honigsoße
Mi Zhi Li Qiu Mee jrr lee chyoh 蜜汁梨球

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen