Anfragen
HomeChinesische KulturChinesisches EssenChinesisches Esssen Rezepte

Chinesisches Esssen Rezepte, Chinesisches selber machen

Viele Gerichte aus der täglichen Küche der Chinesen sind einfach zu kochen. Mapo-Tofu oder auch gebratener Reis mit Ei zum Beispiel benötigen nur einige Minuten der Zubereitung. Andere Mahlzeiten wie Klöße (Jiaozi) gefüllt mit Lauch und Schwein, Saozi Nudeln und süß-saure Schweinerippchen dauern länger, erfordern aber nur wenige einfache Arbeitsschritte. Viele Zutaten sind problemlos im örtlichen Supermarkt erhältlich, während man andere nur in einem Asia-Markt bekommt oder sie durch ähnliche Produkte ersetzen muss.

Folgend kannst Du die einfache Rezepte des chinesischen Essens informieren. Das geht um chinesische Rezepte mit rindfleisch, Huhn, Reis und vegetarisch. Sogar als Anfänger in Chinesischem Kochen können Sie nach den folgenden Rezepten feines chinesisches Essen zubereiten.

Chinesische Rezepte mit Rindfleisch

Rinderfilet mit schwarzem Pfeffer ist ein berühmtes kantonesisches Gericht. Das Rinderfilet sieht dunkel aus und schmeckt zart, glatt und köstlich. Die Zwiebel ist knusprig. Der grüne Pfeffer und rote Pfeffer macht das schöner aus.

Zutaten und Gewürze:

Hauptzutaten:

250 g Rinderfilet,

eine Zwiebel,

1 grüner Pfeffer und 1 roter Pfeffer
Gewürze:

10 g schwarzes Pfefferpulver,

½ Teelöffel Salz,

½ Teelöffel leichte Sojasauce,

2 Teelöffel Kochwein,

2 Teelöffel Stärke und 2 Suppenlöffel Speiseöl Die Menge können nach Deinem Geschmack angepasst werden.

Zubereitung

  1. Das Rinderfilet in etwa 5 cm breite scheiben. Dann mit Salz, leichter Sojasauce, Stärke und Wasser begießen.
  2. Die grüne und rote Paprika und Zwiebel putzen und in kleinen Stücke schneiden.

Kochen

  1. Öl in einem Wok erhitzen und die Zwiebelstücke duftend braten.
  2. Füg die Rindfleischscheiben hinzu und brat bis ihre Farbe zu ändern.
  3. Füg die grünen und roten Paprikastücke hinzu und brat etwa eine Minute lang an.
  4. Füg das schwarze Pfefferpulver, Salz und die leichte Sojasauce hinzu und brat sie etwa zwei Minuten an.
  5. Das Rinderfilet mit schwarzem Pfeffer auf einem Teller servieren.

Chinesische Rezepte mit Huhn

Hühnchen mit Chilis zu kochen gehört zu der Sichuan-Küche, einer der beliebsten Gerichte in China. Es schmeckt sehr scharf, da dieses Gericht eine große Menge Chilis enthält. Dieses Gericht wird bei starker Hitze schnell mit genug Öl gebraten, um den frischen und zarten Geschmack des Huhns zu erhalten.

Zutaten und Gewürze:

400–500 g Hühnerbrust,

20 g getrocknete rote Chilis,

100 g Speiseöl,

1 Ei,

1 Teelöffel Salz,

1 Suppenlöffel Sojasauce,

1 Suppenlöffel Kochwein,

2 Teelöffel Maisstärke,

1 Teelöffel Weißzucker,

einige Frühlingszwiebeln,

ein kleines Stück Ingwer und 10 g Knoblauch

Die Menge können nach Deinem Geschmack angepasst werden.

Zubereitung

  1. Hähnchenbrust putzen und würfeln.
  2. Misch den Suppenlöffel Sojasauce, Kochwein, das Eiweiß und den Teelöffel Maisstärke und marinier das gewürfelte Huhn etwa 15 Minuten lang in der Mischung.
  3. Die getrockneten roten Chilischoten in kleine Stücke schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und hacken. Ingwer und Knoblauch putzen und in Würfel schneiden.

Kochen

  1. Speiseöl in einem Wok bei starker Hitze erhitzen. Füg die marinierten Hühnerwürfel hinzu und brat sie, bis sie golden sind. Abtropfen lassen und auf einen Teller legen.
  2. Lass etwas Speiseöl im Wok und brat die getrockneten Chilis bei starker Hitze, ca. 30 Sekunden, um das Gewürz freizusetzen.
  3. Füg die gebratenen Hühnerwürfel wieder hinzu und brat sie an, bis sie die rote Farbe der Chilis annehmen.
  4. Füg die gehackten Frühlingszwiebeln hinzu und brat sie einige Sekunden lang an, bis sie fertig sind.
  5. Servier es auf einem Teller.

Chinesische Rezepte mit Reis 

Reis spielt sehr wichtige Rolle für Chinesen. Wir können mit Reis viele leckere Gerichte kochen. Darunter ist gebratener Reis aus Yangzhou am beliebsten, der auch gebratener Reis aus Yangzhou mit Ei genannt wird.

Es schillert mit vielen bunten Zutaten. Es ist auch eine gute Idee, den Resten des Reist zu nützen.

Chinesisches Essen mit Reis

Zutaten und Gewürze:

Hauptzutaten:

250g gekochter Reis (oder Reis am besten vom Vortag),

2 Eier,

2 Karotten,

4 Pilze,

50g Maiskörner,

1 Gurke,

1 rote Paprika,

50 g Wurst

Gewürze:

1 Suppenlöffel Salatöl,

4 g Salz

(Die Menge der Gewürze kann nach persönlichem Geschmack angepasst werden.)

Zubereitung

  1. Eier quirlen und ebenfalls mit einer Prise Salz würzen;
  2. Schneid die Wurst in ½ cm große Würfel. Pilze, Karotten, rote Paprika und Gurke fein hacken.

Kochen

  1. 1 EL Öl im Wok erhitzen, die Eier braten bis sie beginnen zu stocken, zügig in kleine Stücke zerteilen und raus nehmen.
  2. Noch 1 EL Öl in den Wok geben, die Pilze, Maiskörner, Karotten, Gurken, rote Paprika und Wurst anbraten.
  3. Geb die Spiegelei-Mischung zusammen mit dem gekochten Reis zu den restlichen Zutaten im Wok und gleichmäßig anberaten. etwas Salz und brat weiter, bis die Zutaten gut vermischt sind.
  4. Servier den gebratenen Reis von Yangzhou auf einer Schüssel zum Teilen oder in einer Schüssel für eine Person.

Chinesische Rezepte vegetarisch

Kartoffelschnitzel mit Essiggeschmack ist ein "home-style" chinesisches Gericht. Es schmeckt salzig, sauer und knusprig. Es ist eine ideale Vorspeise, besonders im Sommer. Das ist einfach zu kochen.

Zutaten und Gewürze:

Hauptzutaten:

2 große Kartoffeln (400 g),

2 grüne Chilis,

2 rote Chilis und 5 Knoblauchzehen

Gewürze:

15 g weißer Essig,

20 g Suppenlöffel Speiseöl und 3 g Salz

(Die Menge der oben aufgeführten Gewürze kann je nach persönlichem Geschmack angepasst werden.)

Zubereitung:

  1. Kartoffeln schälen und reinigen. Zerklein sie mit einem sehr scharfen Hackmesser oder einer Käsereibe in fadenförmige Stücke
  2. Wasch die Kartoffelschnitzel zweimal, um die Stärke zu entfernen. Dann die Kartoffelschnitzel in eine Schüssel geben und etwa 10 Minuten lang mit Wasser und der Hälfte des weißen Essigs einweichen.
  3. Rote und grüne Chilis in dünne Scheiben schneiden.
  4. Knoblauch putzen und würfeln.
  5. Kartoffelschnitzel abtropfen lassen.

Kochen:

  1. 1 EL Öl im Wok erhitzen. Knoblauch braten, bis er duftet.
  2. Die Kartoffelschnitzel braten, bis ihre Farbe ändern.
  3. Den Rest des weißen Essigs sowie die gehackten Chilis und das Salz hinzufügen und ca. 1 Minute unter Rühren braten.
  4. Die Kartoffelschnitzel mit Essiggeschmack sind fertig. Auf einem Teller servieren.

Interesse:. Reis kochen

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen