Anfragen
HomeTibetReise InfoTibetische Feste

Tibetische Feste, Tibetische Feiertage, Tibetische Festivals, Tibet Reisen

Es gibt viele verschiedene tibetische Feste. Das tibetische Neujahr, das Shoton-Festival und das Thangka-Fest. Viele Feste sind mit buddhistischen Klöstern, lokalen Traditionen und Bräuchen verbunden.

Fest Bereich Anmerkungen Datum 2020
Losar/ Tibetitsches Neujahr Tibetischer Kulturraum Eine Wochelang Drama und Karneval, Pferdrennen und Bogen schießen 24. Feb.
Monlam Pilger Fest Jokhang Kloster Das große Gebet Fest, eine Tradition von Tsong Khapa. Viele Pilger versammeln sich am Jokhang in Lhasa 27. Feb.
Das Butter-Laternenfest Lhasa Die Leute singen und tanzen den ganzen Tang und Tausende Lichter werden angezündet bis zum Morgengrauen 9. März.
Thangka Fest in Tashilunpo Tashilunpo Kloster Eine riesige Thangka wird bei Tashilhunpo in Shigatse aufgehängt. 16. Jul.
Saka Dawa Lhasa Feier zum Gedenken an die Geburt und Erleuchterung Sakyamunis und seinen Eintritt ins Nirwana. Eine Outdoor-Oper findet statt und eingefangene Tiere werden freigelassen. Gläubige strömen in den Jokhang in Lhasa um zubeten. 5. Jun.
Das Gyantse Pferderennen Festival Gyantse Dieses Festival findet in Gyantse statt, einem Bezirk südwestlich von Lhasa, Pferderennen, tibetischer Oper, Ballspielen werden veranstaltet. 20. Jul
Choekor Duechen / Tukbe Tseshi Lhasa Tibeter tragen Tracht, um dieses Fest zu feiern, und gehen im Uhrzeigersinn um einen Berg und einen See. 5. Jul.
Samye Dhoede Samye Kloster Ein Fest, an dem die böse Geister und Dämonen zu vertreiben. Mönche tragen Festkleidung und Masken, und umschließen Trompeten. 6. Jul.
Thangka Fest in Ganden Ganden Kloster Ein großes Thangka mit einem Buddha-Bild wird im Kloster Ganden enthüllt. 3. Aug.
Sho Dun Fest Lhasa Wörtlich: das "Joghurt Fest." Verehrung des Buddhas. In Parkanlagen, besonders unter den Bäumen im Norbulingka werden Picknicks und Opern veranstaltet. Oft gibt es Lagerfeuer am Abend. 19. Aug.
Karma Dunba (Baden Festival) Lhasa Tibeter baden gemeinsam im Fluss, um Krankheiten zu vertreiben. 17. Aug.

Von Januar bis Februar

Der Schnee liegt noch, doch die Sonne scheint schon in Lhasa. Es ist dem entsprechend kalt. Das tibetische Neujahr ist zwar sehr geschäftig, trotzdem sind die meisten Restaurants und Touristen-Shops geschlossen, also sollte man sichmit den anderen Tibeternarrangieren, dann kann er die Stimmung fühlen.

Das tibetische Neujahr-Losar

Nach dem tibetischen Kalender findet das tibetische Neujahr am Anfang Januar. Das tibetische Neujahr ist eines der wichtigsten Feiertage in Tibet. Die Art des Feiern ähnelt dem chinesischen Neujahr:Essen, Trinken und Besuch von Verwandten. Es gibt einen"Tanz des Zauberers". Im starken Gegensatz zu der reichen festlichen Atmosphäre stehen die geschlossenen Geschäfte.

Butter-Laternenfest

Das Fest am 15. Tag des tibetischen Kalenders findet in Chamdo Champa Ling Tempel und Thoding-Kloster statt. Die bunte Blumen, Bäume, Götter, Tiere und Vögel aus Yakbutter,erinnern an Kunstwerke. Die buddhistischen Mönche singen in diesenTagenGebetslieder, machenAufführungen, machen Aufführungen, und die normalenLeutefeierndurch den “Guozhuang Tanz” (traditionelle beliebte volkliche Zeremonie).

„Qiang Mu“ in Kloster Kyirong Chöde

“Qiang Mu” ist eine beliebte religiöse Zeremonie,die mehrals 1000 Jahre Geschichte hat. Der antike Qiang Mu Tanz: Tanz, bei dem die Tänzer mit übertriebenen und geheimnisvollen Masken tanzen, im tibetischen Kalenderam 29. Dezember.

Von März bis April

Westlich von Lhasa und in Lhasa schmilzt immernoch Schnee und Eis, aber der Frühling erreicht Nyingchibereits, da beginnt die schönste Jahreszeit des Jahres.

Von Mai bis Juni

Die Azaleen stehen in voller Blüten inShannan.Eis und Schnee beginnen jetzt erst zu schmelzen in Nam Co (auch Namtsho oder Namtso).

Eine schöne Zeit aber unterwegs kann immer noch überraschende in Schneesturm auftreten, für Fotografen ein schönes Motiv.

Saka Dawa Fest

Ein Fest zum Gedenken an die Geburt, die Erleuchtung und das Nirwana des Buddhas. Esläuft in Lhasa von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang. Das Fes gipfelt in dem tibetischen Kalender, April 15.

Darma Fest

Nach dem tibetischem Kalender von 10. April bis 28. August sammeln die Leute sich in reichgeschmückten Kostümeam Fuße des Zongshan-Berges. Pferderennen, Bogenschießen und auch moderner Fußball, Basketball und Tauziehen sowie andere Austellungen/Aufführungen werden besucht.

Hexenmeistertanz in Tshurphu-Kloster

Der Hexenmeistertanzim Tshurphu-Kloster besitzt einetausendJahrealte Geschichte. Es findet satt an 11. April. Nach dem tibetischen Kalender. Derreligiöse Tanz "Qiang Mu" ist sehr sehenswert, er wird von Rindsleder-Trommel, heiligen Signalhörnern, und von Suonabegleitet. Die Menschen tragen Masken undtanzen mit farbigen Messern.

Samye Kloster Puja (Buddhismus)

Nach dem tibetischen Kalender, vom 15. bis 17. Mai findet das wichtige Puja im SamyeKlosterstatt. DieMönche führen den Vajra-Tanz auf, ein Erbe ihrer Ahnen.

Von Juli bis August

Linca

Eine Ferienzeit, der einheimische Name istLinca (Ba Zi), beginnt zeitgleich mit der Tourismus-Hochsaison. In den meisten Gegenden wird es “GuoLinca” genannt. In Chamdo, bedeutetes:"Essen und arbeiten" (wörtliche Übersetzung). Im Juli oder August, auf dem Land, in vielen Kreisstädten, in pastoralen Bereichen gibt es eine Menge von "Ba Zi": eine Urlaubszeit. Die beginnt nicht überregional gleichzeitig, aber bestimmt von einem glücklichen Tag, Dieses Festdauert 1-2 oder 3-5 Tage und in manchen Regionen sogar etwa einen halben Monat.

Unter den alten Bäumen, im Tal von den alten Bäumen, Blumen und auf dem grünen Wiesen, überall sind die begeistertenFamilieoder Freunde, errichten die weißen Zelten, genießen diverses gekochtes Essen, trinken Wein, singen Volkslieder und tanzen und spielen tibetische Geige, Schach oder Karten. Sie kehren zurück zu Natur, für eine körperliche und geistige Entspannung.

Sho Dun Fest

Ein Einzigartiges Fest von Lhasa, das auch ein bliebtes lokales Fest ist.

Allgemein ist es bekannt als Joghurt-Fest oder jährliches Bankett -Fest im Norbulingka oder "Juwel Park"-Palast in Lhasa.

Esbeginnt im tibetischen Kalender an 30. Juni. Man steigt Mitten in der Nachtauf den Berg des Drepung Klosters auf und wartet auf die Auswicklung des riesigen Thangkas nach dem Sonnenaufgang. Am Abend bietet die tibetische Oper in Norbulingka an. Während dem Sho Dun Fest bekommen die Einheimischen von Lhasa 7 Tage Urlaub, und manche Läden werden geschlossen.

Nagqu Pferderennen-Fest

Das größtes und bestes Jockey-Festin Nordtibet, beginnt am 10. August und dauert 5 Tage. Außer der Geschwindigkeitsrennen gibtes Wettbewerb auch im Waffen-spielen und Schießenaus den Trab. Tauziehen, Bogenschießen, Ringen, Stein werfen und anderer Sport wird fröhlich praktiziert. Volkslieder und Tanzaufführungen gehören natürlich auch dazu.

Auf Ali Wiese

Ali pastorale Wiese istwie ein Meer.Hier hat man zurzeit die Chancewilde Tiere, wie tibetische Wildesel und tibetische Schafe zu sehen.

Buddha Ausstellung Fest

Vom 14. bis 16. Mai in tibetischen Kalender ist das Buddha Ausstellung Fest imTashilhunpo Kloster auch mit langer Geschichte, es dauert 3 Tage, zeigt Buddha der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Ein Monat später findet das Buddha Ausstellung Fest imGanden Kloster statt, es dauert auch 3 Tage.

Sakya Kloster rituelle Vajra Tänze

7-Tagelange rituelle VajraTänze finden im Sakya Kloster satt.Imtibetischem Mondkalendervon 7-17. Juli, besondere an den ersten und letzten 2 Tagen im südlichen Tempel sehen Sie eine große Feier. Sie können die lokalen Familien besuchen und mit den Einheimischen essen und trinken. Genießen Sie die buddhistische Musik und Tanz.

Le Tour Yamdrok-See (Fahrradtour)

In Mitte August beginnt die internationale volle 3 Tage Fahrradtourum den Yamdrok See. Die herausfordert Mut und Ausdauer. Diese Aktivität ist nur 3 Jahrealt und kostenlos. Was Sie tun müssen? Melden Sie sich und setzen Sie sich auf einem Fahrrad.

Ongkar Fest

Das Ongkar-Fest ist eines der wichtigsten tibetischen Feste des tibetischen Mondjahres. Ongkar ist in der Regel am Ende des Sommers. Bedeutung des Festes ist "gute Wünsche für die Ernte". Das Fest ist wie ein Show: Menschen tragen Prozessionstrachtenund spielen verschiedene Rollen - Krieger, Fahrer, Trommleroder Mönche. In einigen RegionenwerdentibetischeOpern, Trommel-Musik, Tanz und Pferderennenaufgeführt.

Während dieses Festes sehen Sie vieleSchulender traditionellen tibetischen Sing-Tanzkunst.

Chögyel Phagpa Kulturfest

Vom 8.August bis 12. findet im Sakya Kloster das ChögyelPhagpa Kulturfeststatt, Beobachten Sie den SakyaTanz , der mehr als 700 Jahre Geschichte hat. Es ist eine Feier-Zeremonie, um Buddha zu empfangen. Nun werden die offiziellen Kultur und Tourismus Festeröffnetund erschließen sich die tibetische Vielfalt von Singen und Tanzen.

Von September bis Oktober

Neben der"Goldenen Woche" wird es in Tibet sehr geschäftigt aber zu anderer Zeit ist weniger los und es gibt viele schöne Momente.. Jetzt ist die beste Zeit zu reisen. Später wird das Tal von Lhasa und die YarlungZangbo Schlucht zu einer goldenen Märchenwelt.

Qomolangma(Everest) Kultur-Tourismus Fest

In erster Septemberwoche findet in Schitags und Tingridie Öffnungszeremonie des Festes statt. Das Fest ist offiziell organisiert, und man kann tibetische Lieder und Tänze vor Ort anschauen.

Von November bis Dezember

Kongpo Losar

Laut einer Legende von vor langer Zeit, wurden die Gyamda-Menschen aus Kongpo zusammengerufen, um eine Armee zu formen zur Abwehr einer drohenden Invasion.

Wegen dem Krieg haben die Leute Losar im Voraus gefeiert. In Nyingchi Region entstand diese Sitte. Losar wird in Dezember gefeiert.

Bai Lamu Fest

Im Buddhismus gibt es auch Eltern, die freie Partnerwahl ihrer Kinder verhindern, aber nach dem tibetischen Kalender wird jährlich am 15. Oktobereine “Treffensbrücke” gebaut. Zurzeit ist das"Fee Fest“, welches dentibetischen Frauen gewidmetist.

Sie können an den Straßen viele schön gekleidet tibetische Mädchen sehen.

Es gibt auch eine Legende dazu: Frauen, die während des Festes im Fluss gebadet haben, bekommen keine Erkältung im nächstenJahr, aber nur an einem Tag des tibetischen Kalenders, 15 Oktober,erkälten sich alle Frauen gleichzeitig.

Laternen Fest

25 Oktober im tibetischen Kalender ist Gedenktag an das Nirwana von Gelug-Gründer Tsongkhapa. Jede Region hat verschiedene Arten zu feiern, Lhasa wird von Butterlampen der Tempel und Familienhäusern beleuchtet, Lhasa schläftnicht. In Chamdo macht der ChamdoChampa Ling Tempel Sand-Mandalas.

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen