Kontakt
HomeAsienIndienTop 10 Sehenswürdigkeiten in Rajasthan

Top 10 Sehenswürdigkeiten und mögliche Aktivitäten in Rajasthan

Rajasthan ist aufgrund seiner unglaublich trockenen Landschaft, der Vielzahl königlicher Paläste und Festungen und der einzigartigen Wüstenkultur einer der meistbesuchten Bundesstaaten Indiens. Hier können Sie Festungen erkunden, die direkt aus Stein gemeißelt wurden, oder solche, die ganze Städte enthalten.

Sie können auch tiefer in die lokale Kultur eintauchen, indem Sie lernen, ihre Küche zu kochen, Zeit auf Straßenmärkten verbringen oder die Weite der Thar-Wüste erkunden.

In diesem Artikel erklären wir die 10 besten Reiseziele in Rajasthan sowie die unglaublichen Dinge, die Sie erleben und tun können, während Sie dort sind.

Höhepunkte

Wenn Sie nur eine Stadt in Rajasthan besuchen können, dann ist Jaipur der beste Ort für Sie, da es leicht zu erreichen ist und viele großartige Erlebnisse für Reisende bietet.

Udaipur wird wegen seiner Fülle an wunderschönen Seen, grüner Vegetation und märchenhaften Palästen oft als die romantischste Stadt Indiens bezeichnet.

Jaisalmer ist ein großartiger Ort für einen Besuch, wenn Sie mehr über die lokale Wüstenkultur erfahren oder eine Kamelsafari unternehmen möchten.

Ranthambhore ist einer der besten Nationalparks in Indien und ein beliebter Ort für eine Safari auf der Suche nach wilden Tigern.

Inhaltsverzeichnis:

1. Jaipur – Die rosarote Stadt

Jaipur ist wahrscheinlich die meistbesuchte Stadt in Rajasthan, da sie Teil der Reiseroute des Goldenen Dreiecks ist, die die Städte Delhi, Agra und Jaipur umfasst. Jaipur wird oft als "Pink City" bezeichnet, weil die meisten Gebäude in einem hellen, staubigen Pink gehalten sind.

Wenn Sie nur eine Stadt in Rajasthan sehen können, dann ist Jaipur Ihre beste Wahl. Jaipur ist leicht zu erreichen und enthält all die unglaubliche Kultur und das Erbe, für das Rajasthan berühmt ist.

indien

Was es in Jaipur zu erleben gibt

Da Jaipur eine Stadt ist, die viele Reisende anzieht, ist es wichtig, die Touristenpfade zu verlassen und authentischere Erfahrungen zu machen.

Eine unserer Lieblingsbeschäftigungen in Jaipur ist ein Kochkurs. Die rajasthanische Küche ist einzigartig in Indien, da sie stark von der umliegenden Wüste und dem Mangel an frischen Zutaten beeinflusst wurde. Besuchen Sie das Haus eines lokalen Kochs, um mehr über die Zubereitung dieser regionalen indischen Gerichte zu erfahren.

In Jaipur können Sie auch in einem historischen Hotel übernachten, um aus erster Hand zu erfahren, wie es war, ein Maharadscha (lokaler König) zu sein. Wir lieben die Paläste Samode und Chomu wegen ihres Komforts und ihres luxuriösen Stils.

Jaipur ist voll von historischen Märkten und wenn Sie mehr über das Leben der Einheimischen erfahren möchten, gibt es nichts Besseres, als die lokalen Basare auf der Suche nach Kunsthandwerk, Textilien und Schmuck zu erkunden. Der Johari-Basar ist der beste Schmuckmarkt der Stadt und der Bapu-Basar ist der beste Ort, um authentische Waren aus Kamelleder zu kaufen.

Andere Dinge, die Sie in Jaipur unternehmen können, sind die Erkundung des dekadenten Stadtpalastes, ein Spaziergang durch das Amber Fort, etwas über die alte Astronomie in Jantar Mantar zu lernen und Zeit mit Elefanten im ethischen Elephantasic Elephant Sanctuary zu verbringen.

Empfohlene klassische Rundreise 1 Woche-goldenes Dreieck Indien und Varanasi:

goldenes Dreieck Indien

Diwali ist ein hinduistisches Fest „Licht vertreibt die Dunkelheit“ und ist das größte und berühmteste Fest in Indien, das am 11. November 2023 für insgesamt 5 Tage gefeiert wird. Wenn Sie im Voraus planen und buchen, können Sie auch teilnehmen an:

diwali

2. Jodhpur – Die blaue Stadt

Jodhpur ist die zweitgrößte Stadt in Rajasthan und wird oft als „Blaue Stadt“ bezeichnet, weil viele der Häuser in der alten Stadtmauer blau gestrichen sind. Die Häuser waren ursprünglich bemalt, um anzuzeigen, dass die Menschen, die dort lebten, Brahmanen waren und der höchsten Schicht des Kastensystems angehörten.

Heute sind die blauen Häuser ein Symbol der Jodhpuri-Identität für alle Menschen, unabhängig von der historischen Kaste.

Was es in Jodhpur zu erleben gibt

Eine der besten Aktivitäten in Jodhpur ist die Erkundung des Mehrangarh Fort. Hier können Sie die alten Mauern und diese große Steinstruktur erkunden, sich eine der täglichen kulturellen Darbietungen ansehen oder die Blaue Stadt bei Sonnenuntergang aus der Vogelperspektive betrachten.

Zur Festung gehört auch das Chokelao Mahal Terrace Restaurant, in dem Reisende traditionelle Rajasthani-Küche vor der Kulisse der gesamten Stadt Jodhpur genießen können.

Wie viele andere Städte in Rajasthan ist Jodhpur voll von dekadenten und luxuriösen Palästen. Der unglaublichste Palast in dieser Stadt ist der Umaid Bhawan Palace. Die königliche Familie, die das Schloss erbaute, lebt noch heute in einem Teil davon. Die anderen beiden Teile sind ein Museum und ein luxuriöses Heritage-Hotel.

Wenn Sie das lokale Straßenleben der Stadt erkunden möchten, gibt es keinen besseren Weg, als den berühmten Uhrturm zu besichtigen und durch die vielen Basare und Märkte zu schlendern, die ihn umgeben.

Menschen, die daran interessiert sind, das lokale Trockengebiet zu erkunden, können den Rao Jodha Desert Rock Park besuchen, ein Naturschutzgebiet, das die natürlichen Wüstenpflanzen und Lebewesen der Region schützen soll.

Erleben Sie das Fest von Holi in Jaipur, am Ende der besten Reisezeit in Indien im Jahr 2023, und feiern Sie einen farbenfrohen Karneval mit indischen Einwohnern

das traditionelle Holi-Fest

indien

3. Udaipur – Stadt der Paläste

Während viele der anderen Städte in oder in der Nähe von Wüsten liegen und staubig und trocken sind, ist Udaipur voller wunderschöner Seen, die von opulenten märchenhaften Palästen gesäumt sind.

Was Sie in Udaipur erleben können

Udaipur ist der perfekte Ort für Menschen, die sich bei schöner Aussicht entspannen möchten. Eine der besten Aktivitäten in dieser Stadt ist eine Bootsfahrt auf dem Pichola-See, wo Sie den City Palace-Komplex vom Wasser aus sehen oder einen der schwimmenden Tempel in der Mitte des Sees besuchen können.

Sie können auch den City Palace Komplex erkunden, der eine der Top-Attraktionen der Stadt ist und viele einzigartige Paläste, ein Museum und einige Luxushotels enthält.

Wenn Sie sich für Fotografie interessieren, gibt es keinen fotogeneren Ort als den Ambrai Ghat bei Sonnenaufgang. Das Ambrai Ghat ist eine Reihe von Treppen, die zum Pichola-See hinunterführen und einige der besten Aussichten auf den See und die umliegenden Paläste in der Gegend bieten.

indien

Für einen Panoramablick über die ganze Stadt begeben Sie sich zum Monsunpalast, der sich auf einem Hügel etwas außerhalb der Stadt befindet. Dieser Palast erhielt seinen Namen, weil die einheimischen indischen Könige dort während des Monsuns Urlaub machten. Dies ist ein großartiger Ort, um bei Sonnenuntergang zu besuchen.

Der beste Weg, die Stadt zu erkunden und mehr über die Menschen vor Ort zu erfahren, ist ein Rundgang durch das Kulturerbe. Die Tour führt Sie durch Straßen, in denen Sie Goldschmiede, lokale Tempel, Imbissstände und Menschen sehen, die ihren Tag verbringen.

Empfohlene Indien Rundreisen 3 Wochen-Highlights von Rajasthan:

Indien Rundreisen 3 Wochen

4. Jaisalmer – Tor zur Thar-Wüste

Jaisalmer wird aufgrund seiner Lage in der Thar-Wüste und der Tatsache, dass viele historische Gebäude in der Stadt aus gelbem Sandstein errichtet wurden, manchmal auch die „Goldene Stadt“ genannt.

Jaisalmer ist eine kleinere Stadt in Rajasthan, die der perfekte Ausgangspunkt ist, um die zerklüftete Wüste zu erkunden und mehr über alte Handelsrouten und die Kultur der Wüstenstämme zu erfahren.

Was Sie in Jaisalmer erleben können

Wenn Sie Jaisalmer besuchen, müssen Sie sich das Jaisalmer Fort ansehen, das eines der größten Forts der Welt ist und früher die gesamte Stadt umfasste, bis es über die alten Mauern hinauswuchs.

Noch heute leben viele Menschen und Familien in traditionellen Herrenhäusern oder Havelis innerhalb der Festung. Sie können durch die alten Straßen spazieren und die Havelis- oder Jain-Tempel im Inneren erkunden.

Jaisalmer ist das Tor zur Thar-Wüste und eine der besten Aktivitäten hier ist eine Kamelsafari. Kamelsafaris beginnen in der Stadt und führen die Gäste in die umliegende Wüste zu einer Sonnenaufgangs- oder Sonnenuntergangstour.

Es ist auch möglich, eine längere Tour zu machen und eine Nacht in der Wüste unter den Sternen zu verbringen.

5. Ranthambhore National Park – Suchen Sie nach wilden Tigern

Der Ranthambhore National Park liegt im Südwesten von Rajasthan, etwa 158 Kilometer von Jaipur entfernt. Der Park ist ein Naturschutzgebiet, das rund 60 bengalische Tiger und viele andere einzigartige indische Tiere beherbergt.

Ranthambhore ist der größte Nationalpark in Nordindien und einer der besten Orte der Welt für eine Tigersafari.

Haben Sie Interesse, wie Sie Reiseroute Indien planen? Erfahren Sie bitte mehr hier.

Was Sie in Ranthambhore erleben können

Ranthambhore ist ein absoluter Leckerbissen für Naturliebhaber und ein großartiger Ort, um eine Jeep-Safari durch den Dschungel auf der Suche nach wilden Tigern zu unternehmen. Die Safari wird von einem der Naturforscher des Parks geleitet, der Ihnen die vielen einzigartigen Tiere und Pflanzen erklärt, die Sie unterwegs sehen.

Neben Tigern beherbergt der Park auch Leoparden, Dschungelkatzen, Lippenbären, Schakale, gestreifte Hyänen, Wüstenfüchse und sogar Krokodile.

Auf Ihrer Jeep-Safari kommen Sie höchstwahrscheinlich am Ranthambhore Fort vorbei, das im Jahr 944 erbaut wurde und aufgrund seiner historischen Bedeutung in der Region zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde.

Im Ranthambhore Fort können Sie das Jogi Mahal erkunden, in dem einst die Könige von Jaipur wohnten, als sie Jagdausflüge in die Gegend unternahmen. Der Banyanbaum in der Nähe des Palastes ist der zweitgrößte im ganzen Land.

Während Sie das Fort erkunden, sollten Sie sich auch den Tinetra Ganesha-Tempel ansehen.

Es gibt viele Möglichkeiten für interessante Unterkünfte in der Nähe von Ranthambhore. Einer unserer Favoriten ist das Oberoi Vanyavilas Wildlife Resort, wo Gäste in luxuriösen Zelten übernachten können, die von Karawanen königlicher Jäger inspiriert wurden, die früher das Reservat besuchten.

6. Bikaner – Reiten Sie auf einem Kamel in die Wüste

Bikaner ist eine kleinere Stadt mitten in der Thar-Wüste. Dies ist ein großartiger Ort für Menschen, die indische Süßigkeiten lieben oder sich für die Kultur der Wüstenbewohner und ihrer Kamele interessieren.

Die Stadt ist als „Kamelland“ bekannt, weil sie in der Vergangenheit einige der besten Reitkamele der Welt gezüchtet hat.

Was Sie in Bikaner erleben können

Bikaner ist einer der beliebtesten Orte in Rajasthan, um eine Kamelsafari in die Thar-Wüste zu unternehmen und die Dünen zu erkunden. Vor einer Wüstensafari können Reisende auch das Camel Research Center der Stadt besuchen, um mehr über diese unglaublichen Tiere und ihre Auswirkungen auf die Region zu erfahren.

Einer der Gründe, warum Bikaner unter Reisenden weltberühmt ist, ist, dass hier jedes Jahr das fotogene internationale Kamelfestival stattfindet, das Besucher aus der ganzen Welt anzieht. Das Festival findet oft im Januar statt und umfasst lokale Kunst, Tanz, Kamelrennen und Kameldarbietungen.

Besuchen Sie in Bikaner auch das Fort Junagarh, eines der ältesten in Indien und eines der wenigen, die nie im Kampf besiegt wurden. Diese Festung enthält auch ein Museum für diejenigen, die mehr über die lokale Geschichte erfahren möchten.

7. Pushkar – Feiern Sie die Kamelmesse

Pushkar ist eine weitere Wüstenstadt in Rajasthan, die für ihr Kamelfest berühmt ist.

Diese Stadt ist eine der ältesten in Indien und ein beliebter Wallfahrtsort für Hindus im ganzen Land, die kommen, um den Brahma-Tempel zu sehen.

Was Sie in Pushkar erleben können

Pushkar ist eine heilige Stadt im Hinduismus und die meisten Gottesdienste konzentrieren sich um den heiligen Pushkar-See. Rund um den See gibt es mehr als 52 Ghats und 400 Tempel zu sehen und zu erkunden. Jedes Jahr kommen Tausende von Menschen an den See, um im heiligen Wasser zu baden, um ihren Körper und ihre Seele zu reinigen.

Am See können Sie auch das abendliche Aarti oder hinduistische Ritual beobachten, wenn Sie mehr über die Religion und Spiritualität der Region erfahren möchten.

Wenn Sie von Ende Oktober bis Anfang November in Indien sind, dürfen Sie die Pushkar Camel Fair nicht verpassen. Diese Messe ist die beliebteste des Landes und umfasst kulturelle Darbietungen und Wettbewerbe, Volkstänze, Kamel- und Pferderennen, das schönste Kamel Wettbewerb und mehr.

8. Berg Abu – eine Wüstenoase

Wenn Sie der trockenen Hitze des restlichen Rajasthan entfliehen möchten, ist Mount Abu ein großartiger Ort für einen Besuch. Mount Abu ist die einzige Bergstation des Bundesstaates und liegt in der Aravalli Range.

Diese Bergstadt liegt 1.220 Meter über dem Meeresspiegel und wurde von den Briten gegründet, die sie wegen ihres kühlen und angenehmen Wetters auswählten.

Was Sie am Mount Abu erleben können

Eine der Top-Attraktionen in Mount Abu ist der Nakki-See. Besucher können mit dem Boot eine Tour über den See unternehmen, um die umliegenden grünen Hügel vom Wasser aus zu sehen. Es ist auch möglich, rund um den See zu reiten.

Wenn Sie Outdoor-Abenteuer lieben, dann ist Mount Abu ein großartiger Ort zum Wandern. Sie können in der Umgebung wandern oder auf den Guru Sikhar wandern, den höchsten Gipfel der Aravallikette mit 1.722 Metern.

Naturliebhaber können auch das Mount Abu Wildlife Sanctuary besuchen, das ein großartiger Ort ist, um Vögel zu beobachten oder sogar eine Dschungelwanderung auf der Suche nach Bärenfaultieren, Wölfen, Schakalen oder dem fast ausgestorbenen grauen Dschungelgeflügel zu unternehmen.

9. Ajmer – Die heilige Stadt

Ajmer ist eine einzigartige Stadt in Rajasthan, da sie von Bergen der Aravalli- und Naag Pathar-Kette umgeben ist, die sie vor der Härte der Thar-Wüste schützen.

Ajmer hat eine große Bedeutung im Islam und viele Menschen im ganzen Land pilgern hierher, um Segen zu erbitten.

Was Sie in Ajmer erleben können

Ajmer ist eine Stadt voller wunderschöner Seen. Der Ana-Sagar-See ist ein künstliches und sehr friedliches Gewässer, das Bootsfahrern einen herrlichen Blick auf die Stadt bietet. Der See wurde von den Mogulherrschern als Ort zum Entspannen nach dem Besuch der örtlichen Moscheen und Schreine erbaut.

Die wichtigste religiöse Stätte in Ajmer ist ohne Zweifel die Ajmer Dargah. Dieses Grab enthält den Leichnam des Sufi-Heiligen Moinuddin Chishti und wurde vom ersten Kaiser des Mogulreichs erbaut. Die Ajmer Dargah wird manchmal das Mekka Südasiens genannt und ist ein architektonisches Wunderwerk aus weißem Marmor und Silber.

Ein weiterer großartiger Ort in dieser Stadt ist der Soniji Ki Nasiyan oder Red Temple, ein wunderschöner Jain-Tempel, der mit keinem anderen in Rajasthan vergleichbar ist und voller Gold, Silber und Edelsteine ist.

10. Chittorgarh – die antike Stadt Rajasthans

Chittorgarh wurde im Jahr 734 gegründet und ist voller alter Geschichte, Denkmäler und Legenden. Die Stadt ist der Geburtsort mehrerer historischer Persönlichkeiten und war einst die Hauptstadt des alten Mewar-Königreichs.

Was Sie in Chittorgarh erleben können

Eines der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Chittorgarh ist das Chittorgarh Fort. Diese Festung wird auch Wasserfestung genannt, da sie auf ihren 700 Hektar 22 Gewässer sowie viele Paläste, Türme und Tempel enthält. Dieses Fort hat viele alte Schlachten überstanden und ist eines der größten in Indien.

Das Fort hat auch eine Ton- und Lichtshow, die jeden Abend um 19:00 Uhr stattfindet.

Wenn Sie in der Festung sind, sollten Sie auf jeden Fall auf die Spitze des Kirti Stambh-Gedenkturms klettern, wenn Sie einen Panoramablick auf die darunter liegende Stadt haben möchten.

Andere großartige Dinge, die Sie in Chittorgarh unternehmen können, sind der Besuch des Rana Kumbha-Palastes, von dem es heißt, dass es dort spukt, Vogelbeobachtung im Bassi Wildlife Sanctuary und das Herumhängen auf lokalen Märkten, um Legenden und Fabeln aus alten Zeiten zu lauschen.

Indiens Monsun-Regenzeit 2022 ist nun vorbei. Von Oktober bis März des Folgejahres ist Indien die Trockenzeit in Indien und die beste Jahreszeit für den Tourismus.

Asien Rundreise Route 2 Woche: Indien-, Nepal- und Bhutan-Tour

Haben Sie Interesse, wie Sie Reiseroute Indien planen? Erfahren Sie bitte mehr hier.

mehr über beste Reisezeit der Süostasien können Sie mit den Links weiter erfahren:

Entdecken Sie Rajasthan mit uns

Rajasthan ist ein unglaublicher Ort für einen Besuch und voller einzigartiger Kultur, königlicher Geschichte und Menschen, die lange in der rauen Wüste überlebt haben. Wenn Sie Rajasthan erkunden möchten, sich aber nicht sicher sind, welche Städte und Erlebnisse für Sie am besten geeignet sind, können wir Ihnen helfen! Wir sind darauf spezialisiert, schöne Reisen zu unternehmen, die auf die individuellen Bedürfnisse jedes Gastes zugeschnitten sind.

Gestalten Sie Ihre Individualreisen einfach mit uns, nur eine Minute!