Kontakt

Lichterfest/Diwali Indien 2022/2023, Diwali Bedeutung

Diwali wird auch Divali/Dipavali/Deepavali/das Lichterfest in Indien genannt. Folgend können Sie diese Infos erfahren: wann ist Diwali 2022, warum feirt man Diwali, die Riten und Gebräuche des Fests, Geschenke und Grüße zum Diwali......

Inhaltsverzeichnis:

Wann wird das Diwali/Dipavali Indien 2022 gefeiert?

Diwali 2022: Montag, 24. Oktober 2022

Ist das der gesetzliche Feiertag?

Ja, während des Fests sind die Schule und Geschäfte normalerweise geschlossen.

Diwali/Dipavali Datum-auf einen Blick in den Kalender

Jahr 

Datum von Diwali

Wochentag 

2019

27. Oktober 2019  Sonntag

2020

14. November 2020 Samstag

2021

4. November 2021 Donnerstag

2022

24. Oktober 2022 Montag

2023

12. November 2023 Sonntag

2024

1. November 2024 Freitag

2025

21. Oktober 2025 Dienstag

2026

08.November 2026 Sonntag

2027

29.Oktober 2027 Freitag

2028

17. Oktober 2028 Dienstag

2029

05. November 2029 Montag

Diwali-Öllampe

Diwali/Dipavali Fest für Kinder erklärt-Warum feirt man Diwali Fest?

Wir können viel Geschichte über Diwali lesen. Wie können wir unseren Kinder das Lichterfest erklären?

Das Diwali Fest hat im hinduistischen Glauben sowohl eine sehr große soziale als auch die spirituelle Bedeutung. Während des Fests ist die Atmosphäre sehr fröhlich. Dadurch lässt sich Diwali mit dem Weihnachten in Westen vergleichen. Hier geben wir drei Quelle.

Die erste Quelle:

Diwali bedeutet den Anfang eines neuen Jahres nach dem hinduistischen Kalender. Man feiert die Rückkehr des Gottes Ramas, wer nach seinem vierzehnjährigen Exil in den Wäldern wieder zurückkehrte und den zehnköpfigen Dämonenkönig Ravana besiegte, welcher seine Frau Sita entführt hatte.

Denn das war dunkel, erschien kein Mond. Die Untertane des Herrschers entzündeten Öllampen entlang seines Wegs, um seine Rückkehr zu feiern.

Die zweite Quelle:

Lakshmi ist sehr bekannt in Indien. Sie ist die Göttin des Glücks, der Liebe, der Fruchtbarkeit, des Wohlstandes, der Gesundheit, der Schönheit und auch die Spenderin des Reichtums.

Wenn sie auf der Welt herumwandert, glaubt die Menschen, dass sie ihnen das Reichtum bringen kann.

Falls sie ihre Familie sieht, kann die Familie viel Geld haben. Deshalb zündenten die Leute das Licht an.

Die dritte Quelle:

Für die meisten Inder feiert das Fest die Geburt der Göttin Lakshmi, die in einer Neumondnacht (der Nacht von Diwali) auf dem Meer geboren, die nach Indien Kalender am 15. in dem 8. Monat ist, wo normalerweise in der Zeit vom 17. Oktober bis 14. November ist.

Die Kernaussage des Diwali Festes ist positive, z.B. der Sieg des Guten über das Böse, der Wahrheit über die Lüge, des Lichts über den Schatten und des Lebens über den Tod.

Wie feirt man das Lichterfest? Riten und Gebräuche

Es gibt viele verschiedene Traditionen, die die 5-tägige Feier dieses Feiertags umgeben. Insgesamt wird es als eine wichtige Zeit für Selbstbeobachtung, Reinigung, Dekoration, Versammlung und Puja (Anbetung) angesehen.

Diwali-Familienfest

Tag 1 Reinigung und Dekoration (Dhanwantari Triodasi )

Die meisten Hindus betrachten Diwali als den Beginn eines neuen Jahres und nutzen es als eine Zeit, um die Negativität der Vergangenheit loszuwerden und Rituale durchzuführen, um Glück und Wohlstand für das neue Jahr zu bringen.

So räumen die Menschen am ersten Tag von Diwali ihre Häuser auf. Sie gehen dann zu den Diwali-Märkten und kaufen Gold, Silber, Küchenutensilien und andere verheißungsvolle Gegenstände, um ihre Häuser zu dekorieren. Außerdem ist neue Kleidung auch wichtig, die sie am Haupttag der Feierlichkeiten tragen können. Dies ist ein Symbol dafür, das Alte loszuwerden und das Neue einzuführen.

Tag 2: Vorbreitung weiter-Narak Chaturdasi (auch Kali Chaudas)

Zum Ritual des Festes gehört, dass die Menschen vor dem Sonnenaufgang aufstehen und ein Bad nehmen sollen, möglichst mit wohlriechendem Öl. Man zündet Öllämpchen an und schmückt den Eingang vor dem Haus mit Kolams, um die jeweiligen Gäste während des Diwalis zu begrüßen.

Tag 3: der wichtigste Tag des Festes-Lakshmi Puja 

Der dritte Tag ist der Göttin Lakshmi geweiht und wird Lakshmi Puja genannt.

An dem Tag treffen Familien und Freunde aufeinander, um Geschenke auszutauschen und die kleine Öllampen anzuzünden.

Man interpretiert die Lichter als Begrüßung für die Göttin Lakshmi. Denn man glaubt, sie kehrt nicht in Wohnungen ein, vor denen keine Lichter stehen und die nicht aufgeräumt und gesäubert wurden.

Der Tag hat auch wichtige Bedeutung für Ladenbesitzer.  Sie reinigen und streichen dafür nicht nur ihre Geschäfte, sondern legen auch neue Geschäftsbücher an. Sie hoffen, dass das neue Geschäftsjahr dann besonders erfolgreich wird.

Lakshmi Puja gilt als besonders günstig für Glücksspiele, da die Göttin das Glück selbst verkörpert. Als Omen für das kommende Jahr nehmen viele Menschen z. B. an einer Tombola teil oder gehen ins Kasino.

Tag 4: der erste Neujahrstag-Govardhan Puja

Am Neujahrstag, besuchen sich Verwandte und gute Freunde gegenseitig und tauschen Süßigkeiten und auch Geschenke aus.

Diwali-Süßigkeiten

Besonderst kaufen Männer ihren Frauen Geschenke.

Der Tag ist auch Tag der Feuerwerkskörper. Übersetzt bedeutet Diwali Licht und Reihe.

Durch die Feuerwerkskörper entsteht beim Diwali Lichterfest meist sehr viel Smog.

Tag 5: der zweite Tag des neuen Jahres - Bhau Beej 

Der letzte Tag heißt “Bhai Dooj” oder “ Bhau Beej” und ist den Brüdern gewidmet. An diesem Tag kochen die Schwestern für ihre Brüder, legen sich ‘teekas’ (rote Punkte) auf die Stirn und erhalten im Gegenzug Segen und Verbundenheit.

Diwali/Dipavali Geschenk

Wir kennen, das Diwali Fest ist ein Freudenfest. Geschenke auszutauschen zeigt die Freuden.

Viele typische Gerichte werden während des Fests serviert, z.B. süße Knödel namens Gudjiaas, die gebraten werden.

Spezielle Leckereien sind zum Diwali sehr beliebt, darunter sind sie mit Safran, Rosinen, Kokosnuss, Sahne oder Cashewnüssen versetzt.

Außerhalb der Leckereien sind Metallwaren sehr pupulär. Denn man glaubt, die Metallwaren bringen Glück.

Haben Sie vielleicht Interesse zu Wie kann ich das hinduistische Diwali als Tourist erleben?

Diwali/Dipavali Grüße

Diwali ist ein fröhliches Fest, um den Triumph des Guten über das Böse zu ehren. Grüße, mündliche oder geschriebene Wünsche sind gute Möglichkeiten, Ihre Liebe und Ihren guten Willen zu zeigen. Der traditionelle Gruß, der oft an Diwali gesagt wird, ist „shubh Deepavali“ oder „Diwali ki shubhkamnayein“. Beide Grüße lassen sich direkt mit „habe ein glückverheißendes Diwali“ übersetzen.

Es ist üblich, dass Inder sich gegenseitig begrüßen, indem sie einfach „Happy Diwali“ sagen (दीपावली की हार्दिक शुभकामनाएंएं Deepavali ki hardik shubhkamnayein).

Während der Feiertage senden viele Menschen auch elektronische Grußkarten und Nachrichten an ihre Freunde und Familie, um ihnen schöne Feiertage zu wünschen. Unten sind einige handverlesene Diwali-Wünsche und -Grüße in Englisch und Hindi als Referenz:

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie ein frohes und sicheres Diwali!

Auf Hindi: आपको औ आपके प पपार को दीपावली की बहुत बध बधाई औा शुभकामनाएं!

Möge Diwali 2022 Sie auf den Weg des Wachstums und des Wohlstands führen. Fröhliches Diwali!

Auf Hindi: 2022 दीपावली की हार्दिक शुभकामनाएं!

Weitere Feste und Feiertage

Holi VS Diwali

Wann ist Holi 2023

Wann ist Ganesh Chaturthi 2022

Onam, Indisches Erntefest und Feiern

Durga Puja Datum und Feierlichkeiten

Wann ist Navaratri 2022?

Der Advent ist vor der Tür, wollen Sie das Datum und Bedeutung erfahren?

Das Laternfest in Thailand-Loi Krathong

Top Lichterfeste auf der Welt

Gestalten Sie Ihre Individualreisen einfach mit uns, nur eine Minute!